328 Kilometer Radfahren durch Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf dem Aller-Radweg

Der Aller-Radweg verbindet Weser und Elbe und führt dabei durch historische Städte. Beim Radfahren entdeckst Du Verden und Celle, Du fährst durch Gifhorn und Magdeburg. In der Region beeindrucken imposante Schlösser und Dome, Museen und Erlebnisparks verlocken zu einer Pause vom Radfahren. Du erreichst den Aller-Radweg leicht mit dem Auto wie auch mit der Bahn, und die Anreise über angeschlossene Radwege ist ebenfalls möglich.

Üblicherweise wird der Aller-Radweg in sechs Etappen aufgeteilt, aber das ist flexibel. Denn die Region ist touristisch gut erschlossen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten findest Du überall am Aller-Radweg. Mit wenig Verkehrsaufkommen und sehr leicht befahrbar, eignet sich der Weg auch zum Radfahren mit Kindern und für ungeübte Radler. Am Aller-Radweg liegt auch Wolfsburg mit dem Volkswagenwerk und dem Phaeno - Kinder hier bitte nicht zum Radfahren drängen, eine Pause muss unbedingt sein!

Weitere Höhepunkte sind die Altstadt von Celle mit mehr als 500 Fachwerkhäusern, viele in der Region verteilte Schlösser und der Serengeti-Park in Hodenhagen. Über die Region hinaus bekannt sind zudem das Erdölmuseum in Wietze und das Deutsche Pferdemuseum in Verden. Die Region Mittelweser um Verden ist für den Spargelanbau bekannt - und damit weißt Du auch schon, zu welcher Jahreszeit Du am Aller-Radweg radfahren solltest!

Kostenlose Kataloge für den Radweg "Aller-Radweg"

Wolfsburg - Reisekatalog

Wolfsburg - Reisekatalog

Städte Niedersachsen

Urlaubsmagazin inkl. Gastgeberverzeichnis und Reiseangeboten

Urlaubsmagazin inkl. Gastgeberverzeichnis und Reiseangeboten

Lüneburger Heide

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen