Sportlich oder gemütlich? Alles möglich auf dem Radweg durch das Bergische Land

Durch das Bergische Land führen zahlreiche sportliche wie gemütliche Radwege. Die Region ist insgesamt sehr gut erschlossen, und Radfahren bietet für jeden und jede den passenden Radweg. Suchst Du eher einen entspannten Radweg, der nicht zu anspruchsvoll ist, solltest Du Dich in der westlichen Region um die Kölner Bucht orientieren.

Im Osten wird die Region dagegen immer hügeliger, hier sind all diejenigen zu finden, die anspruchsvoll bis sehr sportlich radfahren wollen. Zum Radfahren nutzt Du in der Region Bergisches Land ehemalige Bahntrassen und den ein oder anderen Flussradweg. Beide Optionen bieten einen Radweg, der eher flach ausfällt und mit Bahn oder Bergischem FahrradBus begleitet wird.

Bist Du lieber sportlich und schnell unterwegs, solltest Du Dir als Rennfahrer die kleineren und kurvigen Straßen abseits der Hauptverkehrswege aussuchen. Einen speziellen Radweg empfehlen wir in diesem Fall nicht. Aber die Region Bergisches Land hat auch für Mountainbiker etwas zu bieten: Du solltest zwar nicht einfach wild durch den Wald fahren (immer brav auf den Wegen bleiben), aber der :metabolon Bikepark ist ein echter Geheimtipp!

Das Bergische Land ist nicht nur mit vielen Bahnradwegen und Flussradwegen gesegnet, sondern bietet auch eine gute Infrastruktur. Beim Radfahren findest Du immer wieder Leih- und Ladestationen für E-Bikes, Einkehrmöglichkeiten und natürlich Tourentipps und Serviceangebote. Radfahren macht hier Spaß, auch wenn es nicht den einen Radweg durch die Region gibt.

Kostenlose Kataloge für den Radweg "Bergisches Land-Radtour"

Bergisches Land – Zu Gast sein in bergisch4

Bergisches Land – Zu Gast sein in bergisch4

Bergisches Land

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen