Fuldaradweg - hessische Mittelgebirge entlang der Fulda erkunden

Der Name des Weges ist bezeichnend: Der Fuldaradweg führt durch das gesamte Tal der Fulda. Radfahren entlang eines Flusses hat den Vorteil, dass der Weg halbwegs eben verläuft: Starke Steigungen gibt es am Fuldaradweg nur wenige. Auch als Hessischer Radfernweg R1 bekannt, führt der Radweg über 260 Kilometer von der Quelle der Fulda an der Wasserkuppe bis nach Bad Karlshafen.

Die gesamte Region der hessischen Mittelgebirge kann über den Radweg erkundet werden - Radfahren ist hier ist schon Reisen durch die Region. Der ADFC empfiehlt den Fuldaradweg zum Radfahren für Familien, denn der erste Teil ab Gersfeld ist auch für Kinder und Ungeübte als Radweg gut geeignet.

Der Radweg verläuft zu etwa 85 Prozent auf Asphalt, der Rest des Fuldaradwegs führt über gut befahrbare Schotterwege. Zu sehen gibt es viel, vor allem dann, wenn das Radfahren zu anstrengend wird und man eine Pause machen will: Historische Ortskerne mit dem in dieser Region typischen Fachwerk, dazwischen sind barocke Schlösser, Klöster und Kirchen zu bewundern, ebenfalls typisch in der Architektursprache dieser Region.

Schon in Gersfeld befindet sich der schönste Wildpark der Region. Kassel ist mit Museen, historischen Gebäuden und Parkanlagen herrlich zu erkunden. Sechs Abschnitte hat der Radweg, jeder ist sehenswert und stellt keine allzu hohen Ansprüche beim Radfahren.

Kostenlose Kataloge für den Radweg "Fuldaradweg"

Bad Karlshafen – Angebotskatalog

Bad Karlshafen – Angebotskatalog

Weserbergland

Urlaubskatalog Naturpark Habichtswald

Urlaubskatalog Naturpark Habichtswald

Naturpark Habichtswald

Erlebnisregion Hann. Münden – Urlaubskatalog

Erlebnisregion Hann. Münden – Urlaubskatalog

Weserbergland

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen