Entlang des Neckars durch Baden-Württemberg am Neckartal-Radweg

Ohne Steigungen durch Baden-Württemberg radfahren - das erscheint fast unmöglich. Ist es aber nicht, denn der Neckartal-Radweg führt am Ufer des Neckars entlang ab Villingen-Schwenningen über 368 Kilometer bis nach Mannheim. Der Schwierigkeitsgrad wird mit Mittel angegeben - es geht hier um mehrere Tagesetappen, die durch die gesamte Region Neckar führen.

Der Neckartal-Radweg ist durchgehend beschildert und führt auf überwiegend auf asphaltierten und nur teilweise unbefestigten Wegen vorbei an Burgen und Schlössern, durch die Fachwerkstätte und Weinorte der Region. Radfahren in den Weinbergen ist ein umwerfendes Erlebnis, und gerade beim Steillagenweinbau wird die Aussicht auf die Region überwältigend.

Am Neckartal-Radweg gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Radfahren zugunsten von Freizeitmöglichkeiten zu unterbrechen: Kanu-Touren sind genauso spaßig wie eine Neckarschifffahrt, Stadtführungen bieten Abwechslung. Der Neckartal-Radweg ist vielleicht der bekannteste Radweg in Baden-Württemberg und bietet mit seinem mittleren Schwierigkeitsgrad auch Kindern die Möglichkeit, die Region beim Radfahren zu entdecken.

Weitere Hightlights in der Region um den Neckar sind die erhaltenen Zeugnisse vergangener Kulturen: Die Zeit der Zähringer und der Römer lassen sich hier beim Radfahren anschaulich erleben. Stuttgart sorgt mit quirligem Stadtleben und viel Kultur für noch mehr Abwechslung. Die Anfahrt mit Bus und Bahn ist gut möglich, der Neckartal-Radweg kann also auch von außerhalb erreicht werden.

Kostenlose Kataloge für den Radweg "Neckartal-Radweg"

Villingen-Schwenningen – Gastliche Momente

Villingen-Schwenningen – Gastliche Momente

Schwarzwald

Aktiv-Region Stuttgart

Aktiv-Region Stuttgart

Schwäbische Alb

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen