Von der Hansestadt per Rad durch Mecklenburg-Vorpommern: Radweg Hamburg-Rügen

Hamburg ist nicht nur die größte Stadt Norddeutschlands, sondern hat auch kulturell einiges zu bieten: Hier befindet sich der erste Höhepunkt auf Deinem Radweg nach Rügen. Wenn Du Dich dann auf den Radweg Hamburg-Rügen begibst, kannst Du beim Radfahren die ruhigen Seen und Hügel der Region Norddeutschland genießen.

Die ersten Etappen auf dem Hamburg-Rügen Radweg sind recht leicht: Radfahren entlang der Elbe bis Lauenburg und bis Mölln entlang des Elbe-Lübeck-Kanals bedeutet wenig körperliche Herausforderung. Hier tauchst Du in die Natur der Region ein, bekommst beim Radfahren einen Vorgeschmack auf Eisvögel, Fischotter und Kraniche sowie Graureiher, die Dich im Biosphärenreservat Schaalsee erwarten - berühmt weit über die Region hinaus.

Der Radweg Hamburg-Rügen führt Dich durch die Landeshauptstadt Schwerin. Mach eine Pause vom Radfahren und erkunde die Schlossinsel! Du fährst weiter durch die Region nach Güstrow und mitten in das Hügelland der Mecklenburgischen Schweiz hinein. Auch in dieser Region erwarten Dich traumhaft schöne Schlösser und der ein oder andere See. Über die Hansestadt Dämmen fährst Du weiter bis nach Stralsund. Die Stadt ist UNESCO-Welterbe - vielleicht magst Du auch hier eine Pause vom Radfahren nehmen und die Stadt erkunden.

Der Hamburg-Rügen Radweg führt Dich im letzten Abschnitt über die Insel Rügen, vorbei an schönen Sandstränden, Steilküsten und den bekannten Seebädern bis in den Norden von Sassnitz. Jetzt hast Du die Kreidefelsen erreicht!

Kostenlose Kataloge für den Radweg "Radweg Hamburg-Rügen"

Hamburg Ahoi 2022

Hamburg Ahoi Magazin

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen