Premium-Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig ist der vom Deutschen Wanderinstitut in Marburg am höchsten bewertete Weitwanderweg Europas. Der Streckenfernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig beginnt im Saarland in Perl an der Mosel. Auf 27 Etappen geht es auf insgesamt 410 Kilometern weiter durch den facettenreichen Naturpark Saar-Hunsrück nach Rheinland-Pfalz, dann durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Höhen des Hunsrücks, bis der Weg in Boppard am Rhein endet. Der Abzweig in Grimburg bietet dem Wanderer die Möglichkeit, weiter nach Trier zu wandern.

Das ganze Jahr über kann man auf dem Prädikatsweg die Natur hautnah erleben. Dichte Wälder, atemberaubende Ausblicke, bizarre Felsformationen, erholsame Bachläufe und idyllische Täler bietet die Region. Ortschaften werden weitestgehend gemieden und das Erleben der natürlichen Stille steht im Vordergrund. So gilt der Saar-Hunsrück-Steig als naturnaher Wanderweg mit Trekkingcharakter. Bei einer Tages- oder Mehrtagestour sollte man immer ein Picknick dabei haben, um an den abwechslungsreichen Plätzen eine kleine Pause einlegen zu können.

Kostenlose Kataloge für den Wanderweg "Saar-Hunsrück-Steig"

Saarschleifenland – Reiseführer

Saarschleifenland - Reiseführer

Saarschleifenland

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen