Wandern wo die Alb am schönsten ist - unterwegs auf dem Sonnenbühler GrenzgängerWeg

Verwitterte Steine am Wegrand des Sonnenbühler GrenzgängerWeg zeigen heute noch die Grenze, die rund 200 Jahre lang die Territorien von Württemberg und Preußen auf der Schwäbischen Alb voneinander trennte. Der südlichen Teil des GrenzgängerWeg in der Nähe von Sonnenbühl führt Dich direkt an dieser ehemaligen Grenze entlang und verbindet die Historie der Region mit der unvergleichlichen Natur der Schwäbischen Alb.

Der rund 23 Kilometer lange GrenzgängerWeg ist ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Rundweg und Deine Wanderung startet am unteren Parkplatz der Bärenhöhle​, einer der ältesten Schauhöhlen Deutschlands. Der abwechslungsreiche Verlauf durch die albtypische Kuppenlandschaft mit ihren Laubwäldern, den sanft hügeligen Wiesen und Feldern bietet Dir Aus- und Fernblicke teils bis zu den Alpen. Die gut ausgeschilderte Strecke verläuft vorwiegend auf Wiesen- sowie Schotterwegen und kann gut in zwei Etappen aufgeteilt werden. Dabei bewältigst Du insgesamt knapp 400 Höhenmeter.

Am Wegesrand findest Du neben Informationen und Geschichten zur Region auch Sehenswürdigkeiten, die zum Teil direkt an der Strecke liegen. So z.B. die malerische Ruine Hohenerpfingen und nur einen kurzen Abstecher entfernt, im Luftkurort Erpfingen, befindet sich das Ostereimuseum.

Spannend sind auch die Bombenlöcher im „Dicken Hau“, einem Waldgebiet benachbart zum ehemaligen Munitionsdepot Haid. Die Luftangriffe der Alliierten im zweiten Weltkrieg hinterließen dort gegen Ende des Krieges heute noch sichtbare Krater.

Und nach der schönen Wanderung findest Du direkt auf der Bärenhöhle den Märchen- und Freizeitpark "Traumland", der mit Märchenwald, Riesenrad, Ponyreiten, Jumping-Tower, Marienkäferbahn und vielem mehr begeistert und eine tolle Belohnung nach der Wanderung insbesonders für die ganze Familie ist.

Kostenlose Kataloge für den Wanderweg "Sonnenbühler GrenzgängerWeg"

Aktivurlaub auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Aktivurlaub auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Schwäbische Alb

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen