Auf den historischen Spuren der Wetzsteimacher - der Wanderweg der Wetzsteinmacher in den Ammergauer Alpen

Auf historischen Spuren der Wetzsteimacher führt dich der Fernwanderweg Der Weg der Wetzsteinmacher durch die Ammergauer Alpen bis zum Estergebirge. Er verbindet dabei die Orte von Hohenschwangau bis zum Freilichtmuseum Glentleiten. Entlang des Weges findest Du ausführliche Informationstafeln die Dir den Prozess der Wetsteinmacherei vorstellen. Die Orte auf dem Weg Schwangau, Halblech, Unterammergau, Schwaigen und Ohlstast haben eine geologische Besonderheit und ein Alleinstellungsmerkmal: Zwischen Forggensee und Ohlstadt treten die sogenannten Ammergauer Schichten im Gebirge oberflächennah auf und diese speziellen Schichten des Gesteins waren Voraussetzung für die Wetzsteinproduktion in den Dörfern in den Ammergauer Alpen. Diese Besondere Vergangenheit soll der "Weg der Wetzsteinmacher" aufzeigen und mit dem Weg werden nun alle Orte und Ihre gemeinsame Geschichte miteinander verbunden.

Kostenlose Kataloge für den Wanderweg "Wanderweg Der Weg der Wetzsteinmacher"

Das Blaue Land – Mein Urlaubsplaner

Das Blaue Land – Mein Urlaubsplaner

Zugspitz-Region

Murnau – Gastgeberverzeichnis

Murnau – Gastgeberverzeichnis

Zugspitz-Region

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen