Stadtführungen via Segway - E-Mobilität kulturell erleben

Immer öfter sieht man sie gleiten – Touristengruppen auf Segway® Personal Transportern, die Sehenswürdigkeiten in deutschen Großstädten erkunden. Die Fahrer stehen dabei völlig entspannt auf dem Elektromobil und beschleunigen den außergewöhnlichen Stehroller auf bis zu 20 km/h, indem sie sich einfach leicht nach vorne lehnen. Durch eine sanfte Körperbewegung nach hinten wird der Transporter ebenso mühelos abgebremst. Kurven werden durch eine intuitive Seitwärtsbewegung des Körpers wie durch Zauberhand gemeistert. Städtetouren mit dem Segway, auf dem man sich fast lautlos fortbewegen kann, bieten eine einzigartige Kombination zwischen Kulturerlebnis und riesigem Fahrspaß.

Das erste Aufsteigen auf die Trittfläche kostet die meisten Menschen noch etwas Überwindung, aber bereits nach ein paar Minuten gewinnen sie Vertrauen zu der Technik des selbstbalancierenden Rollers. Fünf Festkörperkreisel, wie sie auch in der Hubschraubertechnik eingesetzt werden und zwei Neigungssensoren messen 100 Mal pro Sekunde die Standposition des Fahrers. Zwei Mikrocomputer steuern die beiden Elektroservomotoren an den Rädern und sorgen für Antrieb und Balance. Die Systeme wurden zudem redundant ausgelegt. Mit 2 x 2 PS erreicht der Segway eine Reichweite von ca. 40 km – emissionsfrei und für Stromkosten von ca. einen Euro auf 200 gefahrene Kilometer.

Das Spaßgefährt ist nicht nur extrem flexibel sondern auch sehr variabel und zielgruppenorientiert einsetzbar. Es eignet sich sowohl für Einzelreisende als auch für Gruppen, Familien und Tagungsgäste.

Die unschlagbaren Vorteile des Trendrollers nutzen jetzt immer mehr Tourismusanbieter sowie Hotels und bereichern ihren Ort um diese attraktive Freizeitattraktion. Bevorzugt wird der Segway für Stadtführungen eingesetzt. Es gibt allerdings auch schon Orte die den Segway für spezielle Attraktionen nutzen. So gibt es inzwischen z. B. „Gastro-Touren“ via Segway und Hotels die speziell buchbare Segway-Packages anbieten.

Der Segway i2 darf seit August 2009 im öffentlichen Verkehrsraum genutzt werden. Die bundesweite Regelung gilt für die Benutzung von Radwegen und Straßen (wenn keine Radwege vorhanden sind), die nicht Bundes-, Landesoder Kreisstraßen sind. In Einzelfällen wird auch die Nutzung anderer Verkehrsflächen, z. B. für Stadtführungen, per Ausnahmegenehmigung erlaubt. Formale Voraussetzungen für einen ungehinderten Fahrspaß sind ein Mofa-Führerschein sowie eine nachweisbare Haftpflichtversicherung.

Über SEGWAY

Die Segway Deutschland GmbH mit Sitz in Deggendorf vertreibt seit 2005 das selbstbalancierende Elektromobil SEGWAY Personal Transporter des USHerstellers Segway Inc. in Deutschland. Der Vertrieb erfolgt über die SEGWAY Vertriebszentrale Deggendorf und ca. 70 autorisierte SEGWAY-Partner.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Historische Städte im romantischen Franken

Historische Städte im romantischen Franken

Romantisches Franken

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik 2022

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik

Dein Potsdam-Reisemagazin – Ausgabe Sommer/ Herbst 2022

Potsdam - Reisemagazin

Havelland

Wolfsburg - Reisekatalog

Wolfsburg - Reisekatalog

Städte Niedersachsen

Info-Paket Graz #visitgraz

Info-Paket Graz #visitgraz

Graz

Frankfurt Kurzreisen

Frankfurt Kurzreisen

Städte Hessen

Karlsruhe auf einen Blick

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein

Lörrach – Lebendiges Lörrach

Lörrach – Lebendiges Lörrach

Schwarzwald

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen