Retrospektive von Pablo Picasso 15.10.2010 bis 30.01.2011 in Zürich

Als Erlebnismetropole am Wasser mit Sicht auf die schneebedeckten Alpen am Horizont bietet Zürich den einzigartigen Mix: Über 50 Museen und mehr als 100 Galerien, Shopping-Paradies mit internationalen Labels und urbanen Zürich-Marken, Klangwelten in Opernhaus und Tonhalle, farbigstes und lebendigstes Nachtleben der Schweiz, See- und Flussbäder inmitten der Stadt sowie Wandern auf dem Uetliberg stehen auf dem Programm. Seebrise, Alpenpanorama und erstklassige Lebensqualität inklusive. Denn mit Zürich ist es wie mit einem Gourmet-Menü: Das Geheimnis ist die Qualität der Zutaten.

Einmalige Retrospektive von Pablo Picasso in Zürich

Vom 15. Oktober 2010 bis 30. Januar 2011 fi ndet in Zürich ein Höhepunkt der europäischen Kunstwelt statt: Das Kunsthaus Zürich widmet sich der ersten Museumsausstellung von Pablo Picasso. Er hatte sie 1932 persönlich im Kunsthaus Zürich kuratiert und vor Ort selber alle Werke dafür ausgewählt. Von der Rosa und der Blauen Periode über die kubistische und neoklassizistische Phase bis zum surrealistischen Schaffen ist die diesjährige Ausstellung mit 70 Originalen aus den berühmtesten internationalen Sammlungen hervorragend bestückt.

1932 fand die weltweit erste Museumsretrospektive von Pablo Picasso (1881 – 1973) statt. Der spanische Maler hatte die Ausstellung, die von September bis November im Kunsthaus Zürich gezeigt wurde, persönlich zusammengestellt. Dies glich einer Revolution im Kunstbetrieb, denn dass ein Künstler die Werke, die in einem Museum gezeigt werden, selbst bestimmte und nicht ein Direktor, war neu. Picasso gefi el Zürich während seines Aufenthalts sehr; er war begeistert „von der herrlichen Lage, dem See und dem großen blauen Licht, das über der Landschaft liegt“.

Hommage mit Spitzenwerken

Im Oktober 2010 wird Picassos Retrospektive im Kunsthaus Zürich in Erinnerung gerufen. Mit der Hommage an die Ausstellung von 1932 treffen im großen Ausstellungssaal des Kunsthauses 70 Spitzenwerke zusammen: Leihgaben des Museum of Modern Art und des Metropolitan Museum, New York, von der Tate Modern, London, aus dem Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid, und anderen. Daneben sind selten gezeigte Leihgaben von privaten Sammlern aus Europa und Übersee zugesagt. Der historische Hintergrund und die Auswahl der Exponate machen die Ausstellung zu einem einmaligen Ereignis. Sie wird nur in Zürich zu sehen sein.

ZürichPICASSO: Übernachtung und Picasso-Ticket zu unschlagbaren Preisen

Eine solche Ausstellung mit internationaler Ausstrahlkraft hat eine hohe Bedeutung für die Destination Zürich. Deshalb ist Zürich Tourismus eine enge Kooperation mit dem Kunsthaus eingegangen und unterstützt die Ausstellung mit Promotion, bietet ein attraktives Package an und ist offi zielle Vorverkaufsstelle. Mit dem Package ZürichPICASSO können Kunstliebhaber Picasso-Tickets und Unterkunft in einem buchen. Auf der Seite www.zuerich. com/picasso steht den Gästen eine Auswahl von 13 verschiedenen Hotels zur Verfügung – vom komfortablen Drei-Stern- bis zum Luxushotel. Nach Abschluss der Buchung erhalten sie einen Voucher/Gutschein für den Picasso-Eintritt – so entfällt das langwierige Anstehen für normale Billette und die Gäste können ihre Zeit in Zürich optimal ausnutzen und genießen.

Der Tourist Service von Zürich Tourismus im Hauptbahnhof Zürich ist offi zielle Ticketvorverkaufsstelle der Picasso-Ausstellung. Dort können auch Gruppenbuchungen getätigt werden. Die Picasso-Tickets können telefonisch unter 0041 - 44 215 40 40 oder online im Zürich-Webshop unter www.zuerich.com/webshop gekauft werden.

Zürich, Stadt ohne Grenzen. Kultur zum Staunen.

Und alles inklusive Seebrise und Alpen zum Greifen nahe. Vielfalt die begeistert. Dazu die passende Unterkunft von Jugendherberge bis Luxushotel? Buchen Sie kostenlos Ihr Hotel in Zürich: www.zuerich.com

ZürichWEEKEND SPECIAL

Mit dem ZürichWEEKEND SPECIAL offeriert Ihnen Zürich Tourismus 25% Rabatt auf Übernachtungen an den Wochenenden von Freitag bis und mit Sonntag. Wählen Sie unter zuerich.com/weekendspecial Ihr Hotel aus und buchen Sie noch heute! www.zuerich.com/weekendspecial

ZürichBREAK

Mit dem ZürichBREAK schenkt Ihnen Zürich Tourismus jede 3. Nacht Ihres Aufenthaltes. Ob ein dreitägiger Wochenendtrip oder sechs Tage Ferien – mit diesem Spezialangebot profi tieren Sie von 33 % Ermäßigung auf die Übernachtung in ausgewählten Hotels. Und dabei fi ndet sich für Jeden die passende Übernachtungsmöglichkeit. www.zuerich.com/zuerichbreak

ZürichPICASSO

 

Eintritt inkl. Audioguide d/e/f/i: CHF 22.-, Gruppen ab 20 Personen CHF 16.50 (Änderungen vorbehalten).
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis.
Anmeldung für Schulklassen und Gruppen unbedingt erforderlich, da die Gruppenzutritte limitiert sind.

Öffnungszeiten Kunsthaus Zürich:
Sa/So/Di: 10 – 18 Uhr, Mi/Do/Fr: 10 – 20 Uhr. 25.12.2010 geschlossen.

Mehr Informationen und Buchung:
Tel. 0041 - 44 215 40 40
Fax 0041 - 44 215 40 44
hotel@zuerich.com
www.zuerich.com/picasso

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Historische Städte im romantischen Franken

Historische Städte im romantischen Franken

Romantisches Franken

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik 2022

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik

Kulturweg der Vögte - Entdeckungsreisen durch das historische Vogtland

Kulturweg der Vögte - Entdeckungsreisen durch das historische Vogtland

Vogtland

Dein Potsdam-Reisemagazin – Ausgabe Sommer/ Herbst 2022

Potsdam - Reisemagazin

Havelland

Wolfsburg - Reisekatalog

Wolfsburg - Reisekatalog

Städte Niedersachsen

Info-Paket Graz #visitgraz

Info-Paket Graz #visitgraz

Graz

Frankfurt Kurzreisen

Frankfurt Kurzreisen

Städte Hessen

Karlsruhe auf einen Blick

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen