Der Gaubahnradweg

Unterwegs auf dem Gaubahn-Radweg / Foto: © Stadt Ochsenfurt
Historische und neu restaurierte Fachwerkhauszeile in Ochsenfurt / Foto: © Stadt Ochsenfurt
Gaubahn / Foto: © Stadt Ochsenfurt
Ochsenfurt – Interessantes und Wissenswertes
Gaubahn

Vom Dampfross zum Stahlross - eine ganz besondere Tour bietet die 1996 auf der historischen Gaubahnlinie angelegte Radstrecke: Der Gaubahn-Radweg. Die ideale, in Nord-Süd-Richtung verlaufende Verbindungsachse zwischen den gut ausgebauten und beschilderten Radwegen in Mainfranken und denen im Taubertal.

Fuhren also von 1907 bis ins Jahr 1992 Dampfrösser auf der Gaubahntrasse, haben seit dem Frühjahr 1996 die Radler mit ihren Stahlrössern, diese Strecke für sich erobert. Zunächst führt die geteerte Strecke mit max. 5% Steigung entlang des mühlengesäumten Thierbachs, dann quer durch den fruchtbaren Ochsenfurter Gau und schließlich hinein ins wildromantische Gollachtal bis zur lieblichen Tauberlandschaft, wo sich die Strecke in Bieberehren in Richtung Röttingen oder Creglingen gabelt. Wissenswertes zur Gaubahn erfährt der Radwanderer durch Hinweisschilder an den ehemaligen Bahnhöfen und Haltestellen, ebenso zu den Orten entlang des Gaubahn-Radweges.

Haltestelle Ochsenfurt – das Fachwerkkleinod direkt am Main

Vielfältige Eindrücke aus modernem Kleinstadtflair und historischem Rahmen verbinden sich in Ochsenfurt, dem Ausgangspunkt des Gaubahn- Radweges. Lassen Sie sich von der historischen und neu restaurierten Fachwerkhauszeile verzaubern und zurückversetzen in eine alte, längst vergangene Zeit. Als Wahrzeichen gilt das Neue Rathaus aus dem 15 Jhd. mit einer einzigartigen Figuren- und Monduhr im Lanzentürmchen, sowie die Alte Mainbrücke, welche als eine der längsten noch erhaltenen mittelalterlichen Steinbrücken gilt. Als einzige Bierstadt im fränkischen Weinland beherbergt Ochsenfurt, neben der eigenen Weinlage „Herrenberg“, zwei Privatbrauereien.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Ochsenfurt – Interessantes und Wissenswertes

Ochsenfurt – Interessantes und Wissenswertes

Franken | Bayern | Deutschland

Ochsenfurt ist einzigartig. Als einzige Bierstadt mit zwei Brauereien im Weinland Franken liegt Ochsenfurt am MainRadweg und ist mit allen Verkehrsmitteln, ob Bahn, Bus oder PKW bequem zu erreichen. Wasserwanderer gehen im Segel- oder Motorboothafen „vor Anker“ oder können mit der „Nixe“, der Fähre von Ochsenfurt, die Stadtsilhouette vom Wasser aus genießen. Und das Maindreieck, vielfältig in Kultur und Natur, lädt immer zu einem längeren Aufenthalt ein. Die Route startet in der Altstadt und führt entlang des Mainradwegs in Richtung Kulturwanderweg „Gnodstadter Dreieck“.

Tourist Information Ochsenfurt
Hauptstraße 39, 97199 Ochsenfurt zur Routenplanung

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen