Er-fahren Sie den Radfernweg Thüringer Städtekette

Erfurt, Dom St. Marien und Severikriche / Foto: © Stadtverwaltung Erfurt, Vitalik Gürtler [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons
Wartburg in Eisenach / Foto: © Kromke
Infopaket Radfernweg Thüringer Städtekette
Wartburg in Eisenach

Der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet sieben der schönsten Thüringer Städte und führt Kulturinteressierte durch landschaftlich reizvolle Gegenden Thüringens. Als Teil der D4-Route ist er an das deutschlandweite Fernradwegenetz angebunden. Auf ca. 225 Kilometern bieten sich immer wieder historische Innenstädte, bekannte Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights als Etappenziele an.

Gestartet wird in Eisenach, der Geburtsstadt J. S. Bachs, weltbekannt durch die Wartburg, die zum UNESCO-Welterbe zählt und auf der Martin Luther das Neue Testament übersetzte.

In der ehemaligen Residenzstadt Gotha sind besonders beeindruckend die barocke Schlossanlage Friedenstein und das original erhaltene Ekhof-Theater. Vorbei am Burgenensemble Drei Gleichen erreichen sie Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens. Sehenswürdigkeiten wie die Krämerbrücke, der Dom St. Marien, die Alte Synagoge mit dem Erfurter Schatz und die Zitadelle Petersberg bringen die Besucher zum Staunen.

Dann geht es weiter in die Klassikerstadt Weimar, dort können z.B. Goethes Wohn- und Gartenhaus, das Schillerhaus oder das Bauhausmuseum besichtigt werden. Mit der Stadt Jena verbinden sich die Namen von Goethe, Schiller, Napoleon und Zeiss. Durch die idyllischen Mühlentäler des Saalelandes gelangen sie weiter nach Gera, der Geburtsstadt des Malers Otto Dix. Sehenswert sind die Geraer Höhler, ein begehbares unterirdisches Labyrinth.

Die „Städtekette“ führt weiter nach Altenburg, dem Endpunkt der Route. 1820 wurde hier das Skatspiel erfunden – ein Grund, sich trotz der vielen Sehenswürdigkeiten die Zeit für eine Partie zu nehmen.

Alle Städte entlang des Radweges sind an das Streckennetz der DB angeschlossen und somit können auch Teilabschnitte abgefahren oder kombiniert werden.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Infopaket Radfernweg Thüringer Städtekette

Infopaket Radfernweg Thüringer Städtekette

Thüringer Becken | Thüringen | Deutschland

Der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet sieben der schönsten Thüringer Städte und führt ebenso durch landschaftlich reizvolle Gegenden Thüringens, die durch ihre reiche Geschichte geprägt sind. Dieser Radfernweg ist besonders für Kulturinteressierte und Tourenradler geeignet. Als Teil der D4-Route ist er an das deutschlandweite Fernradwanderwegenetz angebunden und verbindet die Wartburgstadt Eisenach im Westen des Freistaates mit der Skatstadt Altenburg im Osten.

Radfernweg Thüringer Städtekette c/o Erfurt Tourismus & Marketing GmbH
Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt zur Routenplanung

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen