Radland Saarschleifenland – Fünf E-Velo-Runden zwischen Mosel, Saar und Hochwald

Das Saarschleifenland wird zum Premium-Radland / Foto: © Marcus Gloger, Saarschleifenland Tourismus GmbH
Die neuen E-Velo-Runden sind die ersten beschilderten E-Velo-Runden im Saarland. / Foto: © Marcus Gloger, Saarschleifenland Tourismus GmbH
Fünf neue E-Velo-Runden erwartet Radfahrer im Saarschleifenland / Foto: © Marcus Gloger, Saarschleifenland Tourismus GmbH
Saarschleifenland - Radkarte
Fünf neue E-Velo-Runden erwartet Radfahrer im Saarschleifenland

Eigentlich ist das Saarschleifenland ja ein Wanderland. Doch jetzt lohnt sich auch für Radfahrer ein Besuch. Fünf neue E-Velo-Runden wurden nach den Bedürfnissen der Elektroradler konzipiert und ermöglichen ein neues Erleben des Saarschleifenlandes.

Als Wanderland hat sich das Saarschleifenland seit 15 Jahren einen Namen gemacht. Im westlichen Saarland und im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg gelegen, gibt es hier seit Jahren ein hochwertiges Wanderangebot. Über 30 Premium-Rundwanderwege und ein Dutzend Premium-Spazierwanderwege lassen keinen Wanderwunsch unerfüllt. Und über allem steht der Saar-Hunsrück-Steig, der gerade erst seinen Status als Deutschlands bestbewerteter Premium-Fernwanderweg bei einer turnusmäßigen Nachzertifizierung bestätigt hat.

Und nun schickt sich das Saarschleifenland an, auch ein Premium-Radland zu werden. Neben attraktiven Abschnitten des Saar-Radwegs entlang des namensgebenden Flusses und des Saarland-Radwegs rund um das kleine Bundesland gibt es schon seit längerem zehn Freizeitrunden als Tagestouren. Und nun kommen ganz neu noch fünf E-Velo-Routen mit Längen zwischen 29 und 72 Kilometern hinzu. Diese erschließen die gesamte landschaftliche Vielfalt des Saarschleifenlandes.

So verläuft die Runde „Mosel-Saar-Rendezvous“ auf ausrichtreichen Wegen zwischen den beiden Flüssen. Die römischen Villenanlagen in Borg (weltweit einzige vollständig rekonstruierte römische Villenanlage) und Nennig (größter Mosaikboden nördlich der Alpen) sind ebenso angebunden wie der Aussichtspunkt auf die berühmte Saarschleife an der Cloef.

Durch das Tal der Saar von Keramikstadt Mettlach über die Wolfsstadt Merzig nach Beckingen mit seinem historischen Kupferbergwerk führt die Route „Saar-Wald-Begegnung“. Weiter geht es dann durch das Haustadter Tal zum Losheimer See mit seinem umfangreichen Freizeitangebot und durch dichte Wälder zurück nach Mettlach.

Den Hochwald in seiner ganzen Schönheit erlebt man auf der Route „Hochwald-Idyll“. Zwischen Wadern, dem Heilkimatischen Kurort Weiskirchen und Losheim am See warten weite Blicke und liebliche Bachtäler auf den Radfahrer.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Saarschleifenland – Erlebniskarte

Saarschleifenland – Erlebniskarte

Saarschleifenland | Saarland | Deutschland

Das Saarschleifenland ist ein Genussland. Die Gerichte sind geprägt von Einflüssen der gehobenen Küche aus Frankreich und Luxemburg ebenso wie von den Traditionen der Bauern und Bergleute. Deftige Kartoffelgerichte stehen neben Variationen der Nouvelle Cuisine. Die Zutaten bilden Produkte von regionalen Landwirten, Winzern und Brennern. Erleben Sie die regionale Küche in den zahlreichen Restaurants. Kaufen Sie ein auf Märkten und bei Erzeugern. Oder besuchen Sie eines der kulinarischen Events. Das Saarschleifenland wird Ihren Gaumen in jedem Fall verwöhnen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Saarschleifenland - Radkarte

Saarschleifenland - Radkarte

Saarschleifenland | Saarland | Deutschland

Sehenswürdigkeiten säumen die Radtouren im Saarschleifenland, die allen Ansprüchen genügen. Steigungsarm oder steigungsreich, schweißtreibend oder gemütlich, sinnlich oder kulturell, im Land der Saarschleife kommt jeder Fahrradfahrer auf seine Kosten. Auf mehr als einem Dutzend Rund-Routen oder auf den Streckenwegen an den Flüssen lässt sich das Land wahrlich erlebnisreich erkunden. Entweder belohnen Brau- und Gasthäuser die Mühen des Weges oder die Spuren der Römer laden zu einem geschichtsträchtigen Aufenthalt ein. Und mehr als einmal schickt die Saar einen glitzernden Gruß aus der Landschaft, die sie so unverwechselbar geformt hat.

„Rund um Wadern“ führt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Hochwaldstadt, von Schloss und Burg Dagstuhl über die gallorömischen Monumentalgrabhügel in Oberlöstern bis zum Noswendeler See. Die Runde „Bietzerberg“ schließlich erkundet das namensgebende Muschelkalkplateau hoch über der Saar zwischen Merzig und Beckingen mit seinen Streuobstwiesen und weiten Aussichten.

Die Wege unterscheiden sich durch die längeren Strecken, die größeren Höhenunterschiede und den besseren Belag von den bereits bestehenden Freizeitradwegen. Auch finden sich zahlreiche Lademöglichkeiten entlang den Strecken. Die fünf neuen Routen sind jeweils mit eigenem Namen und Markierungszeichen versehen und sind durchgehend beschildert. Es sind die ersten beschilderten E-Velo-Runden im Saarland.

Sie können diese Touren und weitere Radrouten ganz entspannt mit gebuchten Arrangements entdecken. Mit der kostenlosen Radkarte können Sie aber auch eigenverantwortlich Ihr Radtour im Saarschleifenland planen.

Alle wichtigen Informationen über alle Radwege und weitere attraktive touristische Angebote im Saarschleifenland finden Sie auch auf www.saarschleifenland.de

Radregion Saarschleifenland

Saarschleifenland Tourismus GmbH
Torstraße 45, 66663 Merzig zur Routenplanung

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen