100 km Radweg entlang der Wörnitz

132 Kilometer ist der Fluss Wörnitz lang. Er fließt in zahlreichen Schlaufen gemächlich durch weite Wiesentäler, dann durch den Geopark Ries, durchbricht bei Harburg die Riesrandhöhen und mündet in Donauwörth in die Donau. Zwei Radwege gibt es bislang an der Wörnitz, künftig soll daraus ein durchgängiger, rund 100 Kilometer langer Radweg werden. Ferienland Donau-Ries und Tourismusverband Romantisches Franken zeichnen für dieses Gemeinschaftsprojekt verantwortlich.

Bei einem Treffen der Spitzen beider Verbände wurde jüngst der Startschuss für den Wörnitzragweg gegeben und das weitere Vorgehen besprochen. Ziel ist es, den Radweg noch in diesem Herbst zu beschildern, um im Frühjahr 2015 mit Beginn der neuen Urlaubssaison starten zu können.

Es ist nicht das erste gemeinsame Projekt zwischen Schwaben und Franken. Ferienland-Geschäftsführer Günther Zwerger verwies bei der Vorstellung der Konzeption auf weitere erfolgreiche Maßnahmen wie die Fränkische Moststraße oder den Frankenweg. Er nutzte zudem die Gelegenheit, den anwesenden Bürgermeistern aus den Städten und Gemeinden entlang der Wörnitz die Bedeutung des Radtourismus für die touristische Wertschöpfung zu erläutern. Vor allem die Radwege entlang großer Flüsse – Donau-Radweg, Elberadweg, Main-Radweg, Weser-Radweg – erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Neun von zehn TOP-Radwegen des ADFC, des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs, verlaufen entlang von Flüssen.

Daher haben die Bürgermeister der Anliegerkommunen und die Tourismus-Verantwortlichen beschlossen, das vorhandene Potential der Wörnitz stärker zu nutzen. Es gibt bereits Radwege entlang der Wörnitz, nur eben noch keinen durchgängigen Radweg von der Quelle in Schillingsfürst bis zur Mündung. Durch vergleichsweise geringen Aufwand – Schließen von Lücken in der Infrastruktur, eine einheitliche Radwege-Beschilderung, gemeinsames Marketing – kann nun ein neues touristisches Angebot geschaffen werden, zeigte sich Regina Bremm von TV Romantisches Franken überzeugt.

Der neue Radweg wird rund 100 Kilometer lang sein und weist ein relativ geringes Höhenprofil auf. Das Angebot richtet sich an Radtouristen und Rad-Ausflügler, die neben der Bewegung auch Landschaft und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sowie regionale Küche genießen möchten. Bekannte Orte wie Schillingsfürst, Dinkelsbühl, Wassertrüdingen, Oettingen, Harburg und Donauwörth – um nur einige zu nennen – laden zum Verweilen oder Übernachten ein. Geplant ist ein gemeinsamer Prospekt mit Karte über den Wörnitzradweg, zudem wird es eine eigene Internetseite www.woernitzradwg.de geben.

Quelle: Ferienland Donau-Ries e. V.

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald / Foto: © andreas N auf Pixabay
18.08.2022

Thüringer Wanderweg ist der schönste in Deutschland 2022

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald und damit hat erstmals seit der Einführung der Wahl 2004 ein Weg aus Thüringen die begehrte Auszeichnung gewonnen.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik statt. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
17.08.2022

Bad Bocklet lädt zum 12. Rhöner Wandertag für alle Generationen

Der 12. Rhöner Wandertag findet vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet statt und das abwechslungsreiche Programm steht unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik.
mehr erfahren
Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren