2 starke Partner für das Cuxland

Radfahrer können sich auf eine rund 100 Seiten umfassende Neuauflage des Serviceheftes für den Weser-Radweg 2014 mit Kartenausschnitten und zahlreichen Urlaubstipps freuen. Im praktischen Fahrradtaschenformat enthält der Tourenplaner 15 Streckenbeschreibungen inklusive Kartenausschnitten vom Weserbergland bis zur Nordsee.

Weiterhin bietet das Serviceheft zahlreiche fahrradfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe, sowie Informationen zu den Orten, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten am Weser-Radweg. Lohnenswerte Ziele sind zum Beispiel Schloss und Kloster Corvey, das Deutsche Pferdemuseum in Verden, das Schifffahrtsmuseum Unterweser in Elsfleth, das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven, Kutterhäfen und Leuchttürme entlang der Wurster Küste oder das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer am Zielort Cuxhaven.

Touristikerin Anke Fiedler von der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven empfiehlt Cuxhavens neueste Attraktion: das Erlebnismuseum "Windstärke 10“ bringt Touristen und auch Einheimischen die Hochseefischerei und den Schiffsuntergang auf anschauliche Art näher. Seit Sommer 2012 ist der gesamte Weser-Radweg mit einem Netz aus E-Bike-Verleih- und Akkuwechselstationen ausgestattet und ist somit der erste Radfernweg in Deutschland, der mit den E-Bikes von movelo erradelt werden kann. Zu diesem und weiteren Themen enthält das Serviceheft verschiedene Urlaubsangebote inklusive Gepäcktransfer und vorausgebuchten Unterkünften. Mit einem Stempelpass können die Radfahrer während ihrer Weser-Radweg Tour Stempel sammeln und nach der Einsendung an die Weser-Radweg Infozentrale das Weser-Radweg-Diplom in Form einer Urkunde erhalten und somit gleichzeitig am jährlichen Gewinnspiel teilnehmen.

Das Service-Heft ist ein Kooperationsprodukt aller anrainenden Regionen (Weserbergland Tourismus e.V. Mittelweser-Touristik GmbH, Touristikgemeinschaft Wesermarsch, BIS Bremerhaven Touristik, Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxha-ven/Cuxland Tourismus), gesteuert von der Weser-Radweg Infozentrale (c/o Weserbergland Tourismus e.V.). Das Weser-Radweg Serviceheft ist kostenlos erhältlich bei der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven, Cuxland Tourismus, der Information des Kreishauses sowie bei den Touristinformationen im Landkreis Cuxhaven.

Für ambitionierte Radler, die das Fernweh packt, außerdem kostenlos und druckfrisch erhältlich:

Offizielles Elberadweg Handbuch 2014

98 Seiten Tipps und Informationen über Routenverlauf und Service entlang des beliebtesten deutschen Radfernweges auf rund 1000 km von Cuxhaven bis nach Böhmen bietet das offizielle Elberadweg Handbuch 2014. Starten Sie die erste Etappe am besten flussaufwärts und gegen den Wind in Cuxhaven, dem maritimen Nordsee-heilbad am Weltschifffahrtsweg. Eine frische Brise begleitet den Weg vom Nationalpark Wattenmeer durch die maritime Landschaft der Unterelbe in die pulsierende Hansestadt Hamburg. Vorübergleitende Ozeanriesen auf dem nahen Meer beeindrucken dabei ebenso wie das „Alte Land“ als Deutschlands größtes zusammen hängendes Obstanbaugebiet. Der Hamburger Hafen, die Landungsbrücken und die Flaniermeilen verbreiten Weltstadtflair.

Serviceinformationen und radfreundliche Unterkünfte ent-lang der Strecke bietet das offizielle Handbuch 2014 Wissen, wohin der Weg führt und des Nachts ein Dach über dem Kopf haben – das Elberadweg Handbuch hält wichtige Informationen für den Radler bereit. Insgesamt sind knapp 560 radfreundliche Übernachtungs-betriebe zwischen Prag und Nordsee mit Anschrift und Telefonnummern im Heft zu finden.

Das 21 x 15 cm große, im Querformat gedruckte Heft passt in jede Lenkertasche. Als zusätzlicher Service enthalten sind Karten, die den Verlauf des Radweges skizzieren, Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Fährverbindungen und vieles mehr. Für den Fall einer Radpanne sind Reparaturwerkstätten benannt.

Das Handbuch steht auch unter www.elberadweg.de zum Download bereit.

Quelle: Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven - Cuxland Tourismus

Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Von Kartitsch in Osttirol/Österreich aus laufen Wanderer über einen Grat bis zur Öfenspitze. / Foto: © TVB Osttirol/Elias Bachmann
06.05.2024

Raus, rauf, glücklich: Wandern in Osttirol

Osttirol zieht mit seiner Ursprünglichkeit Familien, Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen an und liegt inmitten der markanten Gipfel südlich des Alpenhauptkammes.
mehr erfahren
Sieben Hütten gibt es am Sattel vor dem Roß- und Buchstein. / Foto: © Lenggries Tourismus, Adrian Greiter
29.04.2024

Geführte Almwanderungen und Kulinarische Vielfalt: Der Sommer 2024 in Lenggries

Bei den geführten Almwanderungen zur Seiboldsalm und Feichtenalm ist dies vom 19. Juni bis 11. September 2024 jeden Mittwoch in Lenggries im Tölzer Land möglich.
mehr erfahren
An den Weihern im Romantischen Franken lässt es sich auch gut rasten. / Foto: © djd/Touristinformation Feuchtwangen/Andreas Strunz
25.04.2024

Per Rad und zu Fuß durch eines der Teichparadiese Deutschlands

Südwestlich von Nürnberg hat sich das Romantische Franken ganz den Süßwasserfischen verschrieben. Wie Perlenketten ziehen sich die Teiche durch die Region und prägen seit Jahrhunderten das Landschaftsbild.
mehr erfahren