2016 wird wieder ein kurzweiliges Jahr

Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist für das Jahr 2016 bestens gerüstet. Neben Ganzjahresangeboten steht auch ein bunter Strauß von Tagesveranstaltungen zur Auswahl. Dazu gehören Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Altstadtfeste und Weinfeste. In der Summe sind es mehr als 1000 Termine, die zwischen Rothenburg ob der Tauber und Freudenberg am Main gefeiert werden können. Nachzulesen sind die Termine im Veranstaltungskalender 2016 des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“.

Die Ganzjahresangebote zum Fahrradfahren und Wandern binden die gesamte Landschaft an der Tauber, am Main und in den Seitentälern sowie auf den Höhenzügen ein. „Familien, Senioren und auch sportlich interessierte Gäste können je nach individuellen Ansprüchen Fahrrad- oder Wandertouren auswählen“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig. Diese Rad- und Wandertouren führen jeweils in die gastfreundlichen Städte und Gemeinden und zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören im „Lieblichen Taubertal“ Burgen, Schlösser, Klöster und Museen.

Häufig sind die kulturellen Sehenswürdigkeiten auch Kulisse für die kulturellen und Genussveranstaltungen, die im „Lieblichen Taubertal“ geboten werden. Die Angebote reihen sich gemäß der Jahreszeiten von Fastnachtsveranstaltungen über das Maibaum aufstellen und Sonnenwendfeuern bis zu den Herbstkärwen und Weihnachtsmärkten aneinander. „Hier kann auch die tauberfränkische Kultur mit ihrem lebendigen Brauchtum hautnah erlebt werden“, sagt Jochen Müssig weiter. Zu diesen Brauchtumsveranstaltungen zählen beispielsweise auch die Reichsstadtfesttage und das Festspiel „Der Meistertrunk“ in Rothenburg ob der Tauber oder die traditionellen Jahrmärkte und Messen, beispielsweise in Königshofen, Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim.

Zu den Veranstaltungen gehören zudem Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen sowie Gourmet- und Weinfeste. Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat hierzu einen Veranstaltungskalender herausgegeben, der die Termine übersichtlich auflistet. Neben der Gesamtterminliste gibt es die Unterteilungen „Taubertäler Kulturkalender“, „Taubertäler Theatertage“ und die Information über die Advents- und Weihnachtsmärkte. Der Veranstaltungskalender wird durch den Taubertäler Weinkalender mit den Terminen der Weinfeste und Weinproben sowie den Öffnungszeiten der Besenwirtschaften komplettiert.

Anhand dieser Termin- und Programmübersicht können Urlaubsreisen in das „Liebliche Taubertal“ zusammengestellt werden. „Die Veranstaltungen krönen beispielsweise auch einen Tagesausflug oder einen mehrtägigen Aufenthalt im ‚Lieblichen Taubertal‘“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig. Er erwähnt beispielsweise die Festspiele in Röttingen auf der Burg Brattenstein, den „Sommertraum“ im Garten des Klosters Gerlachsheim oder die Veranstaltungsreihen im Kloster Bronnbach, dem Kulturzentrum im Eigentum des Main-Tauber-Kreises. Dazu zählen aber auch Veranstaltungen wie „Jazz in der Aula“ in Lauda oder „Lieder im Schloss“ mit internationalen Künstlern in Bad Mergentheim.

Wer sich mehr den kulinarischen Genüssen widmen möchte, dem wird der Weinkalender 2016 empfohlen. Mit diesen Terminen lädt das „Weinland Taubertal“ mit seinen Veranstaltungen von Januar bis Dezember des kommenden Jahres ein.

Informationen zum Fahrradfahren und Wandern, zur Kultur und zu den Veranstaltungen 2016 gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, telefonisch unter 09341/82-5805.

Quelle: Tourismusverband Liebliches Taubertal

Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren