275 Jahre Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth - 275 Jahre Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

Das neue Welterbe-Informationszentrum und Opernhausmuseum im Redoutenhaus stellt sich vor

Barocke Theaterkultur trifft innovative Museumsarchitektur: Seit April 2023 ist die Wagnerstadt Bayreuth um eine Attraktion reicher. Ende April öffnete das Welterbe-Informationszentrum und Opernhausmuseum im Redoutenhaus seine Pforten und heißt nun ganzjährig Besucherinnen und Besucher willkommen. Die Ausstellung rund um das Markgräfliche Opernhaus im Herzen der Stadt lädt Groß und Klein zu einer Zeitreise ins barocke Bayreuth ein - mit viel Interaktion für lebendige Geschichte.

Das Markgräfliche Opernhaus: ein opulentes Meisterwerk des 18. Jahrhunderts

Markgräfin Wilhelmine ließ das prachtvolle Gebäude 1744 bis 1748 anlässlich der Hochzeit ihrer einzigen Tochter Elisabeth Friederike Sophie mit Herzog Carl Eugen von Württemberg errichten und schuf damit ein Denkmal barocker Baukunst. Heute zählt das UNESCO-Weltkulturerbe zu den bedeutendsten und besterhaltenen Bauten der Barockzeit und ist in Größe und Ausstattung mit den höfischen Festsälen in Dresden, Wien, Paris und Venedig vergleichbar. Das ganz aus Holz gebaute Opernhaus mit bemalten Leinwandgemälden, reichem Stuck und detailgetreuen Schnitzereien gilt in dieser Form weltweit als einzigartig. Die UNESCO hat das Markgräfliche Opernhaus 2012 in die Liste des Welterbes aufgenommen und würdigt damit dieses Meisterwerk der Fest- und Musikkultur des barocken Europa. Noch heute wird das Theater für klassische Konzerte genutzt, die Gäste erwartet in den Sälen eine unvergleichliche Akustik - völlig unverändert wie vor 275 Jahren.

Blick in die Ränge des Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Welterbe-Informationszentrum und Opernmuseum im ehemaligen Redouten- und Komödienhaus

Eintauchen in die Welt der Wilhelmine: Dank interaktiver Stationen auf der gesamten Ausstellungsfläche wird die lange Geschichte des Theaters für Groß und Klein mit allen Sinnen erlebbar. Die modern inszenierte und aufwendig gestaltete Ausstellung gibt nicht nur Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Opernhauses, sondern beschäftigt sich auch intensiv mit der zeittypischen Theaterpraxis auf und hinter der Bühne. Neben detailgetreuen Modellen sind auch Originalstücke aus der Zeit Wilhelmines zu sehen.

Ein Highlight ist sicherlich der originalgetreue Kulissenantrieb der damaligen Bühnentechnik, der selbst bedient werden kann. Mit der kostenlosen Museums-App oder dem Mediaguide können die Besucher noch tiefer in die barocke Kultur- und Musikwelt eintauchen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bayreuth – Welterbe, Kultur & Genuss

Bayreuth – Welterbe, Kultur & Genuss

Franken | Bayern | Deutschland

Bayreuth bietet mit dem Markgräflichen Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Seit 2012 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe und wurde 2014 erstmals in die Liste der TOP 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands aufgenommen.

Sonderveranstaltung am UNESCO-Welterbetag am 04. Juni 2023

Sonntag, 4. Juni 2023, 10 und 13 Uhr
Technik und Bau
Markgräfliches Opernhaus: Welterbe & Museum, Bayreuth
Mitarbeiter/innen der Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage

Opernhaus mal anders – Ein technischer Blick hinter, unter und über die Bühne
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Markgräflichen Opernhauses, in die Technikräume des Gebäudes und den ein oder anderen verborgenen Winkel.
Trittsicherheit, feste Schuhe und Kondition erforderlich
Die Führung dauert etwa 45 Minuten.

Treffpunkt: Foyer Museum (Redoutenhaus, Opernstr. 16)
Kosten: 3,- Euro pro Person (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-22 (täglich) oder an der Kasse des Markgräflichen Opernhauses

 

Sonntag, 4. Juni 2023, 15 Uhr
Führung/Aktion für Familien
Hofgarten Eremitage, Bayreuth
Andrea Gisder, Märchenerzählerin

Drachenmärchen
Märchenführung für Familien

Treffpunkt: Kiosk auf dem öffentlichen Parkplatz der Eremitage
Ohne Anmeldung

Sonntag, 4. Juni 2023, 15 Uhr
Themenführung

Hofgarten Eremitage, Bayreuth
Mitarbeiter/innen der Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage

Von Ruinen, Grotten und Wasserspielen – Spaziergang durch die Parkanlage Eremitage
Prachtvolle Wasserspiele, künstliche Ruinen, Grotten und imposante Schlossanlagen erwarten die Besucher der Eremitage. Im Rahmen des Spaziergangs erhalten Sie Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Eremitage, in die Intentionen ihrer Bauherren und die Bedeutung der verschiedenen Gartendenkmäler.
Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung.

Treffpunkt: Kasse Altes Schloss Eremitage
Kosten: 3,- Euro pro Person (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-37 (täglich)

 

Sonntag, 4. Juni 2023, 16 Uhr
Führung/Aktion für Familien

Markgräfliches Opernhaus: Welterbe & Museum, Bayreuth
Felicitas Weiß M.A.

Großes Theater! Willkommen im Markgräflichen Opernhaus
Kommt mit ins Opernhaus und erfahrt spannende Dinge über den Bau des Hauses, seine Gestaltung und wie es von der Markgräfin Wilhelmine genutzt wurde. Auf der rekonstruierten Bühne im Museum könnt ihr selbst barocken Bühnenzauber mit raschem Kulissenwechsel und tollen Effekten veranstalten.
Die Führung dauert etwa 90 Minuten und ist für Kinder von 6-11 Jahren geeignet (erwachsene Begleitperson erforderlich).

Treffpunkt: Foyer Museum (Redoutenhaus, Opernstr. 16)
Kosten: 3,- Euro pro Person (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-22 (täglich) oder an der Kasse des Markgräflichen Opernhauses

Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH c/o Wilde & Partner Communications GmbH

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren