3. Churfranken Genuss-Festival

Am Wochenende vom 15. und 16. Oktober 2016 öffnet das Churfranken Genuss-Festival im Bürgerzentrum Elsenfeld seine Tore. Gastronomen, regionale Produzenten und in diesem Jahr auch die churfränkische Kunstszene feiern gemeinsam mit Ihnen unsere Region.

Freunde treffen, Churfranken genießen

Zahlreiche Topgastronomien von links und rechts des Mains haben sich wieder zum Churfranken Genussfestival angemeldet. Ebenso wiederum jede Menge regionale Hersteller von allerlei Köstlichkeiten von hier, wie etwa Backkultur, Beerenspezialitäten, Chutneys, feines aus der Fromagerie, herausragende Destillate und Edelbrände, Gemüse- und Obstleckereien, Honig- und Imkereiprodukte, Kaffeespezialitäten, Raritäten und Spezialitäten rund ums Bier, handwerkliches aus der TortenWerkstatt, Verführungen rund um leckere Wurstwaren - und natürlich Weinvielfalt.

In diesem Jahr, werden auch wieder die Gewürze aus Ingo Hollands Klingenberger "Altem Gewürzamt" auf dem Festival zu erleben sein. Die Miltenberger RumCompany, bundesweit die inzwischen wohl wichtigste Adresse rund um feine Rums, wird einmal mehr zeigen, wo bei diesem Trendgetränk der Hammer hängt. Bayerns bester Brennmeister, Michel Mayer, öffnet den Festivalbesuchern seltene Einblicke in die Schatzkammer seines Destilleums.

Geöffnet ist das Festival am Samstag von 11 bis 19 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Wein- und Bierkultur in Perfektion

Traditionell spielen auf dem Churfranken Genussfestival die regionale, ausgeprägte Wein- und Bierkultur eine große Rolle. Die Winzer vom Main zwischen Spessart und Odenwald bieten bei niveauvollen Verkostungen eine profunde Leistungsschau ihres umfangreichen Weinkönnens. Als Gäste der in Elsenfeld austellenden churfränkischen Weinbauvereine und Weingüter, werden in diesem Jahr die Alzenauer Winzer wieder die dort präsentierte Weinvielfalt bereichern.

Gleichzeitig ist Hochkarätiges zur churfränkischen Bierkultur geboten: So werde es Sonderverkostungen von Brotsommelier Volker Mayer zusammen mit Weinsommeliere Niki Restel ("Krone", Großheubach) oder Biersommelier Cornelius Faust (Brauhaus Faust zu Miltenberg) geben. Restel und Mayer spüren dabei beispielsweise den Fragen nach, welche Brote zu welchem Wein passen - wie z.B. ein Sauerteigbrot den Geschmack von Spätburgunderweinen beeinflusst. Desgleichen spannend wird das Verköstigungsseminar von Mayer und Faust rund um "Bier & Brot" sein.

Zu beiden Degustations-Seminaren sind gesonderte Eintritte erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 30 Personen begrenzt. Sie finden Samstag und Sonntag jeweils um 14 und 16 Uhr statt.

Churfränkische Lebens-Kunst

Wo es um den guten Geschmack der Region geht, darf die churfränkische Kunstszene nicht fehlen. Ebenfalls zu Gast, ist im Elsenfelder Bürgerzentrum denn auch die Künstlergruppe "Kunstraum in Churfranken" aus Klingenberg mit zahlreichen ausgestellten Exponaten hiesiger Künstlerinnen und Künstler und der Fotoclub Miltenberg mit Food Fotografie.

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Vorzugspreis von zwölf Euro erhältlich. Der spätere Ticketpreis an der Tageskasse beträgt 14 Euro. Kartenvorverkaufsstellen sind die Geschäftsstellen der Verlage Main Echo und News Verlag, alle Geschäftsstellen der VR-Bank Miltenberg, Elsavatal und Eichenbühl, die Tourist Info Klingenberg sowie die Churfranken-Geschäftsstelle (Hauptstraße 57, 63897 Miltenberg, Tel. 09371/660 69 75, Fax: -79; E-Mail: info(at)churfranken.de).

Bahn fahren genießen

Zum 3. Churfranken GenussFestival 2016 nach Elsenfeld, fährt man sinnvollerweise nicht mit dem Pkw, sondern dem Nahverkehr. Zwar wird das Parken direkt am Elsenfelder Bürgerzentrum möglich sein, die Anreise per Bahn ist aber ausdrücklich empfohlen und unschlagbar billiger. Im gesamten VAB-Gebiet können Nutzer der WestFrankenBahn ganz einfach deren vergünstigtes "Eventticket" erwerben. Man gibt am Fahrkartenautomaten einfach denselben Abfahrts- und Zielbahnhof ein, z.B.: von Aschaffenburg Hbf nach Aschaffenburg Hbf. Damit fahren Sie hin und zurück für gerade einmal 3,30 Euro. Vom Bahnhof Elsenfeld sind es gerade einmal drei Gehminuten bis zum Bürgerzentrum.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.churfranken.de

Quelle: Mainland Miltenberg - Churfranken e.V.

Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren
Passionsspiele Bad Soden-Salmünster / Foto: © Passionsspiele Salmünster e.V.
15.02.2024

Franken ist Vielfalt - 7 kulturelle Highlights im Frühling 2024

Sieben Veranstaltungshighlights im Frühjahr 2024 in der Urlaubsregion Franken stellt die Redaktion von Tambiente vor.
mehr erfahren