30. Leipziger Stadtfest – Mein Leipzig: Das Leipziger Stadtfest feiert im Jahr 2023 Jubiläum

Leipziger Stadtfest 2023: Organisatoren und Mitwirkende freuen sich auf drei abwechslungsreiche Tage - 30. Leipziger Stadtfest – Mein Leipzig: Das Leipziger Stadtfest feiert im Jahr 2023 Jubiläum

Mein Leipzig - Mein Stadtfest! Am ersten Juni-Wochenende 2023 lädt die Innenstadt zum 30. Leipziger Stadtfest ein. Vom 2. bis 4. Juni werden zur größten Open-Air-Veranstaltung der Region rund 300.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Diese können sich zum Jubiläum auf ein mehrstündiges Live-Programm freuen. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Loi, Kamrad, Anstandslos & Durchgeknallt, The Firebirds und Four Roses sowie die beliebte Schlagerparty, das Riesenrad, die TOGGO-Tour, zahlreiche Leipziger Tanzvereine, der Leipziger Chorverband und verschiedene Musikensembles.

Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, freut sich auf das Stadtfest-Wochenende: Nach dem fulminanten Neustart im vergangenen Jahr können wir unseren Gästen auch im Jubiläumsjahr wieder ein facettenreiches Programm bieten. Über 150 Stunden Live-Programm gibt es an sechs verschiedenen Veranstaltungsorten. Der Eintritt ist frei. Wir danken dem Gesamtorganisator Bernd Hochmuth und seinem Team für ihr Engagement bei der Finanzierung und inhaltlichen Umsetzung des 30. Leipziger Stadtfestes.

Gefeiert wird auf fünf großen Bühnen im Ur-Krostitzer Biergarten auf dem Markt, in der Freiberger Lounge auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz, im Radeberger Sommergarten auf dem Augustusplatz sowie auf der Irischen Bühne auf dem Nikolaikirchhof. Für die kleinen Festbesucher gibt es auf dem Augustusplatz die TOGGO Tour mit Showbühne sowie BELANTIS on Tour im Salzgässchen/Reichsstraße, ein großes Kinderparadies mit vielen Mitmachaktionen und einer kleinen Bühne. Abends tritt dort Squeezebox Teddy auf. In der Reichsstraße präsentieren sich die „Helfer im Hintergrund“ wie Polizei, Feuerwehr, Zoll und Sanitätsdienste.

Den Auftakt im Ur-Krostitzer Biergarten auf dem Markt macht am Freitag, 2. Juni 2023, um 18.30 Uhr die Leipziger Nachwuchsband Annegert. Danach spielen die beliebten Firebirds, die seit vielen Jahren Stammgäste auf dem Stadtfest sind. Fans des guten Rock’n‘Roll können auf dem Marktplatz 120 Minuten lang zu bekannten Klassikern das Tanzbein schwingen. Zum Abschluss erwartet die Gäste am späten Abend eine spektakuläre Illuminationsshow an der Häuserfront auf der Nordseite des Marktes.

Am Samstag, den 3. Juni 2023, steht die Newcomerin Loi auf der Marktbühne. Loi wurde bekannt, als sie 2017 im Finale von The Voice of Germany Kids stand. Der Durchbruch gelang ihr im vergangenen Jahr mit ihrer Single „Gold“, die im Radio lief. Danach ging es mit Kamrad weiter. Seinen Chart-Hit „I believe“ hat sicher jeder schon mal im Radio gehört. In diesem Jahr gewann Kamrad den begehrten Radio Regenbogen Award - sein Song „I believe“ wurde als Song des Jahres 2022 ausgezeichnet.

Am Sonntagmorgen, 4. Juni 2023, beginnt das Hauptprogramm mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr auf dem Markt. Ein Vorprogramm mit Musik und der Verleihung des Ökumenepreises beginnt bereits um 10.30 Uhr. Am Abend spielt das Johann-Sebastian-Bach-Jugendsinfonieorchester auf der Marktbühne.

Auch im Jubiläumsjahr des Stadtfestes lädt die Freiberger Lounge auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz mit großem Freisitz und toller Biergartenatmosphäre zum Verweilen ein. Hier können die Gäste ein kühles Blondes genießen und dabei feinster handgemachter Musik lauschen. Auf dem angrenzenden Platz laden attraktive Schaustellergeschäfte große und kleine Gäste zum Verweilen ein.

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen des Rock. Die Leipziger Jungs von Four Roses dürfen nicht fehlen und freuen sich wieder auf ihr Publikum. Seit Jahren begeistern sie deutschlandweit mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können.

Am Samstagabend stehen gleich zwei großartige Rockbands auf der Bühne der Freiberger Lounge. ALLES ROT - Die Silly-Tribute-Band wandelt auf den Spuren dieser einzigartigen Kultband und greift aus der Vielzahl der Songs einige der bekanntesten heraus, um ihr Publikum mit einer authentischen und perfekten Interpretation zu begeistern. Anschließend steht die Band WIESNER auf der Bühne am Wilhelm-Leuschner-Platz. Die fünf exzellenten Musiker haben nur ein Ziel - den „WIESNERROCK“ unter die Leute zu bringen. Mit ihrer Bühnenshow ist die Band ein Garant für ein energiegeladenes Rock-Event. Es folgt Nightfever mit legendären Klassikern von ABBA, den Bee Gees, Pop-Hymnen der 80er Jahre sowie aktuellen Chart-Hits. Die Band um die charismatische Sängerin Pavi lädt zum Tanzen ein. Den Abschluss bildet die Tribute-Show der Band Perlenfischer, die das Erbe der ostdeutschen Kultband Puhdys weiterleben lässt. Ganz nah am Original werden die erfolgreichsten Songs live gespielt.

Der Radeberger Sommergarten auf dem Augustusplatz lädt am 2. Juni zur Open Air Disco. In Kooperation mit Dusted Decks laden David K., Marcapasos und Anstandslos & Durchgeknallt zur großen House-Party ein. Letztere traten bereits vor fünf Jahren auf dem Stadtfest auf und brachten das Publikum auf dem Augustusplatz zum Kochen.

Am 3. Juni 2023 können sich Fans der 80er Jahre auf geballte Hitpower aus dieser Zeit freuen. Nach der erfolgreichen Premiere von DJ Roman im vergangenen Jahr ist er auch 2023 wieder mit von der Partie. Ebenfalls live auf der Bühne zu erleben sind Tom Reichel und das Pop-Duo Cora. Ihre Einladung Komm wir fahren nach Amsterdam..." dürfte den meisten Musikfreunden ein Begriff sein. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist ein Überraschungsgast...
Der Sonntagabend steht ganz im Zeichen des Schlagers. Olaf Berger, Uta Bresan, Linda Feller, Hartmut Schulze-Gerlach und Hans-Jürgen Beyer treten ab 16.30 Uhr bei der Schlagerparty auf.

Natürlich darf im Jubiläumsjahr auch der Sport nicht fehlen - und hier bietet das 30. Leipziger Stadtfest viele Höhepunkte, darunter den Sporttag auf dem Augustusplatz. Dieser startet am Samstag, 3. Juni 2023, um 12 Uhr mit einem bunten Bühnenprogramm und vielen sportlichen Mitmachangeboten.

Handgemachte Musik, gemütliche Pub-Atmosphäre und ein kühles Guinness: Der Nikolaikirchhof verwandelt sich in diesem Jahr in ein irisches Dorf. Auf der Bühne greifen bekannte Folksänger wie John Barden, Chris Carlton oder Adam Keating & Freddy McCorkey in die Saiten. Und am Freitagabend wird „Nobody knows“ mit ihrer chaotisch-komischen Mischung aus Fun, Folk und Polka wieder alles auf den Kopf stellen.

Auch bei RasenBallsport Leipzig ist in den letzten Wochen viel passiert. Nach einer erfolgreichen Saison schaffte die Frauenmannschaft den Aufstieg in die Frauen-Bundesliga. Um die herausragende Leistung der Fußballerinnen zu würdigen, werden sie am Samstag ab 13 Uhr auf die Marktbühne eingeladen. Dann können die Zuschauerinnen und Zuschauer die Frauen live erleben und mehr über sie erfahren. Am Abend wartet dann eines der wichtigsten Spiele des Jahres auf die Bundesligamannschaft von RB Leipzig. Die Kicker von Trainer Marco Rose stehen zum dritten Mal in Folge im DFB-Pokalfinale, das am 3. Juni im Berliner Olympiastadion ausgetragen wird. Damit die Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes das Spektakel zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt nicht verpassen, wird es ab 19.30 Uhr live auf dem Markt übertragen. Bei einem kühlen Blonden im Ur-Krostitzer Biergarten können die Fans mitfiebern, ob es den Leipzigern gelingt, den Pokal zum zweiten Mal nach Hause zu holen.

„Das ICH und das WIR“ - Lichtfest Leipzig 2022

Ein weiteres Highlight - und mittlerweile fester Bestandteil des Stadtfest-Programms - ist der atemberaubende Abschluss auf dem Markt mit der Präsentation von 3D-Illuminationen. Am Freitag- und Samstagabend werden auf der Nordseite des Marktes zwischen Hainstraße und Katharinenstraße mittels Videomapping Bilder und animierte Videosequenzen in ultrahoher Auflösung auf die Häuserwände projiziert. Diese Projektionen sind so präzise, dass sich Teile der Gebäude dreidimensional zu bewegen scheinen, sich auflösen oder unbekannte Wesen in den Wänden erscheinen. Musikalisch wird das Spektakel von The Firebirds live begleitet.

Wer sich persönlich in das Lichtfest Leipzig 2023 einbringen möchte, hat dazu am 3. und 4. Juni jeweils von 11 bis 15 Uhr in der Grimmaischen Straße/Höhe Ritterstraße Gelegenheit. Am Samstag können Interessierte langlebige Banner mit Losungen aus dem Herbst 1989 gestalten, die in das Lichtfest-Projekt des britischen Künstlers Craig Morrison einfließen. Am Sonntag sucht der Berliner Künstler Philipp Geist Menschen, die sich für eine Lichtinstallation fotografieren lassen, die am 9. Oktober an der Fassade des Neuen Rathauses zu sehen sein wird.

Weitere Höhepunkte des diesjährigen Jubiläums sind unter anderem der längste Soundcheck der Welt. Nachdem die fleißigen Stadtfest-Helfer tagelang Bühnen, Technik und Equipment aufgebaut haben, muss natürlich auch getestet werden, ob alles funktioniert. Deshalb werden einige der Bands, die am Wochenende spielen, am Donnerstag, 1. Juni 2023, ihren Soundcheck absolvieren. Ab 16.30 Uhr geht es auf dem Markt los. Hier können Musikinteressierte bereits den Bands lauschen und den Abend entspannt auf dem Markt ausklingen lassen, zum Beispiel um 20 Uhr mit den Firebirds. Mit Einbruch der Dunkelheit fällt der Startschuss für die Generalprobe der Illuminationsshow. Technik, Beamer, Livemusik - alles ist perfekt aufeinander abgestimmt, damit am Freitag- und Samstagabend nichts schief geht.

Bernd Hochmuth, Gesamtorganisator des Leipziger Stadtfestes, bedankt sich bei den beteiligten Partnern: „30 Jahre Erfolgsgeschichte Leipziger Stadtfest wären ohne die finanzielle und personelle Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren und Partner nicht möglich gewesen. Unser herzlicher Dank gilt den Brauereien der Radeberger Gruppe, der Sparkasse Leipzig, den lokalen Medien, dem Leipziger Schaustellerverband und Radio Leipzig, das in diesem Jahr ebenfalls sein 30-jähriges Jubiläum feiert. Unser Dank gilt auch den Leipziger Gastronomiebetrieben Auerbachs Keller, Ratskeller, Operncafe, Wulf Catering und der GC Genuss & Catering GmbH, die unsere Gäste kulinarisch verwöhnen werden. Gleichzeitig möchten wir uns bei den vielen lokalen Dienstleistern wie Elektro-Nerlich und VSL Versorgungs Service bedanken. Ein besonderer Dank geht an die TOGGO Tour für ihr Engagement, denn Leipzig gehört zu den ausgewählten Städten in Deutschland, in denen die Tour seit Jahren Station macht“.

Weitere Informationen unter: www.leipzigerstadtfest.de

Quelle: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Natur im Zwielicht / Foto: © Weimarer Land Tourismus I Roman Möbius
24.05.2024

Mit Goethe und Feininger durchs Weimarer Land

Idylle mit Tiefgang: Das Weimarer Land, die Region rund um die Goethestadt Weimar, ist ein Eldorado für Kultur- und Naturliebhaber.
mehr erfahren
Museumsuferfest in Frankfurt am Main / Foto: © #visitfrankfurt I Holger Ullmann
23.05.2024

Frankfurter Sommerzauber: Open-Air-Kultur und versteckte Stadtperlen entdecken

Tauchen Sie ein in den Sommer in Frankfurt am Main und erleben Sie eine Stadt, die vor Leben pulsiert. Frankfurt im Sommer 2024: Ihr perfektes Ziel für einen Städtetrip voller Genuss und Kultur.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024 in Deutschland

Am 2. Juni 2024 laden die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland dazu ein, das Welterbe im ganzen Land vor Ort und digital zu erkunden.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen am 1. und 2. Juni 2024 ein großes Festwochenende.
mehr erfahren
Bad Kösen feiert sein Brunnenfest mit einem großen historischen Festumzug / Foto: © T.Biel
23.05.2024

Hier liegt Salz in der Luft - Brunnenfest 2024 in Bad Kösen

Bad Kösen feiert die Entdeckung seiner Solequellen, die die Flößerstadt zum beliebten Kur- und Badeort machten, vom 31. Mai bis 2. Juni 2024.
mehr erfahren
v.l.n.r: Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourist Service Kassel Marketing GmbH Dr. Norbert Wett, Tourismusdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Foto: Mario Zgoll
23.05.2024

Erfolgreicher Saisonstart 2024 auf dem Kasseler Camping- und Wohnmobilplatz

Auf sonnige Tage an der Fulda können sich die Gäste des Camping- und Reisemobilstellplatzes Kassel freuen - und auf attraktive Neuerungen
mehr erfahren
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth / Foto: Michael Sander [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
22.05.2024

Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth: Welterbe & Museum

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das bedeutendste und besterhaltene Beispiel barocker Theaterkultur.
mehr erfahren
Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren