50 Jahre UNESCO-Welterbekonvention: Potsdam feiert UNESCO-Tage

Schloss Sanssouci in Potsdam - 50 Jahre UNESCO-Welterbekonvention: Potsdam feiert UNESCO-Tage

Kostbares Welterbe: die Schlösser und Gärten von Potsdam

Im 50. Jahr der Unterzeichnung der UNESCO-Welterbekonvention möchten die Landeshauptstadt Potsdam und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin – Brandenburg gemeinsam mit vielen Partnerinnen und Partnern in besonderer Weise darauf aufmerksam machen, welch einen wertvollen Schatz alle gemeinsam mit dem UNESCO-Welterbe haben. Der UNESCO-Tag, der deutschlandweit traditionell am 1. Sonntag im Juni stattfindet, wird 2022 in Potsdam zu Welterbe-Tagen.

Oberbürgermeister Mike Schubert hebt hervor: „Das Potsdamer Welterbe hat viele Besonderheiten. Es war das erste deutsche UNESCO-Welterbe, das nach der Wiedervereinigung in die Liste der Welterbestätten aufgenommen wurde. Es vereint mit Brandenburg und Berlin zwei Länder und mit Potsdam und Berlin zwei Städte. Das Welterbe bildet den Rahmen unserer städtebaulichen Entwicklung. Darüber hinaus haben wir mit dem in Potsdam produzierten Film ‚Metropolis‘ den bisher einzigen Film, der auf der Liste des UNESCO-Weltdokumentenerbes steht. Und schließlich stehen wir auch in der Verantwortung für die Kommunikation des immateriellen UNESCO-Welterbes.“ Schutz und Pflege des UNESCO-Welterbes sind eine Verantwortung, der sich die Stadt mit Blick auf die nachfolgenden Generationen stellen muss. „Diese internationale Verpflichtung nehmen wir wahr, obwohl der überwiegende Teil der UNESCO-Welterbestätte ‚Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin‘ in der Zuständigkeit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg liegt.“

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Dein Potsdam-Reisemagazin – Ausgabe Winter 2022 / Frühjahr 2023

Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Havelland | Brandenburg | Deutschland

Tauchen Sie ein in Geschichte und Gegenwart der einstigen Residenz- und Garnisonsstadt mit ihren Schlössern, Gärten und historischen Stadtvierteln. Lassen Sie sich während einer Stadtführung oder einer Stadtrundfahrt von den berühmten Sehenswürdigkeiten des Unesco-Weltkulturerbes inspirieren. Potsdam bietet noch mehr: Vom Skaten im Volkspark, über Bootsfahren rund um die "Insel" Potsdam bis zum bekannten Filmpark Babelsberg reicht das Spektrum.

Deren Generaldirektor Prof. Christoph Martin Vogtherr hebt hervor: „Wir brauchen die Stadt und die Stadt die Schlösser und Gärten, wenn das UNESCO-Welterbe für kommende Generationen bewahrt werden soll. Deshalb sind wir gut beraten, gemeinsam Lösungen zu finden, wenn unwiederbringliche Verluste abgewendet werden sollen. Verluste durch fahrlässige oder mutwillige Beschädigungen, Verluste durch die Auswirkungen des Klimawandels, der die Welterbe-Parks nun massiv bedroht. Darum freue ich mich sehr über die Aufräumaktionen, mit denen engagierte Potsdamerinnen und Potsdamer ein Zeichen gegen Ignoranz und Rücksichtslosigkeit setzen. Darum ist es ganz aktuell ein wichtiges, richtiges und wegweisendes Kooperationsprojekt der Landeshauptstadt und unserer Stiftung, neue Mittel und Möglichkeiten für den nachhaltigen Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser aufzuzeigen. Der Schutz des Welterbes bleibt also eine Herausforderung – aber eine überaus reizvolle für uns alle.“

Gemäß einer aktuellen Einschätzung des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V. ist das Thema UNESCO-Welterbe für Gäste aus dem Ausland ein zentraler Reiseanlass. Das Programm der UNESCO-Tage umfasst unter anderem Führungen zu Fuß durch den Neuen Garten und den Park Babelsberg, einen Vortrag von Saskia Hüneke, die sich unter anderem in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung für die Belange des Welterbes engagiert, UNESCO-Radtouren und zwei Aufräumaktionen. Am 1. Juni 2022, dem Kindertag, sind Kinder zu einer Aufräumaktion im Bereich des Uferweges an der Neuen Fahrt eingeladen. Die Potsdamer Wirtschaftsjunioren laden zusammen mit der Landeshauptstadt Potsdam und der ILB zu einem Kinderfest der besonderen Art. Am 4. Juni 2022 heißt es im Park Babelsberg wieder „ich bin Welterbeschützer:in“. Jeanette Gruschke engagierte Anwohnerin hofft ab 9 Uhr auf viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter, um dem achtlos im Welterbepark weggeworfenen Müll zu Leibe zu rücken. „Es ist traurig, dass wir auch in diesem Jahr mit dieser Aktion wieder ein Zeichen dafür setzen müssen, dass manche Mitmenschen sich nicht an allgemeine Regeln halten“, so der SPSG-Generaldirektor Vogtherr. Oberbürgermeister Schubert ergänzt: „Umso höher ist das Engagement jener einzuschätzen, die sich ehrenamtlich engagieren.“ Unter dem Hashtag #fürunserpotsdam wird in diesem Jahr für mehr Gemeinsinn und noch mehr Engagement für eine saubere, lebenswerte Stadt geworben.

Das UNESCO-Welterbe in Potsdam

Das feierliche Finale der Potsdamer UNESCO-Tage 2022 bildet am Pfingstsonntag ein Orgelkonzert in der Nikolaikirche. Orgelbau und Orgelmusik gehören seit 2006 zum immateriellen UNESCO-Welterbe. Nikolaikantor Björn Wiede hat einen besonderen Gast eingeladen: Michel Bourcier, den Organisten der Kathedrale von Nantes. Vor dem Konzert in Potsdams größter Kirche gibt es Kurzführungen über den Alten Markt. Alle Führungen sind kostenlos, bedürfen jedoch einer Anmeldung.

Eine Übersicht der Veranstaltungen in Potsdam am UNESCO-Welterbetag 2022 finden Sie hier: www.potsdamtourismus.de/unesco-welterbetag/

Quelle: Potsdam Marketing und Service GmbH

Hafenfigur Imperia in Konstanz / Foto: © MTK, Achim-Mende
29.03.2023

30 Jahre Imperia: Hafenfigur in Konstanz feiert Geburtstag

30 Jahre jung, 18 Tonnen schwer, 9 Meter hoch: Die Hafenfigur Imperia in Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, feiert 2023 ihren 30. Geburtstag.
mehr erfahren
BUGA 23 in Mannheim: Spinelli-Gelände (Visualisierung) / Foto: © Northern Light
27.03.2023

Nachhaltigkeit neu erlebbar - die Bundesgartenschau 2023 in Baden-Württemberg

Ab dem 14. April 2023 heißt Mannheim nicht nur Blumenfans willkommen auf der BUGA 23 in der Quadratestadt.
mehr erfahren
Die ganze Stadt Bad Tölz wird zum Festival-Ort. / Foto: © Stadt Bad Tölz, Hirz
27.03.2023

Vielschichtige Betrachtung eines Epochenromans bei dem Thomas-Mann-Festival 2023 in Bad Tölz

Vom 14. bis 20. Mai 2023 finden zum zweiten Mal die Festspiele rund um einen der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, Thomas Mann , in Bad Tölz statt.
mehr erfahren
Großglockner Hochalpenstraße / Foto: © Laurent Verdier auf Pixabay
24.03.2023

Erlebnis Großglockner Hochalpenstraße - von Wasser, Schnee und Eis

Eine Ausflugsfahrt über die Großglockner Hochalpenstraße sorgt für jede Menge Abwechslung und Abenteuer mit herrlichen Aussichten.
mehr erfahren
Direkt am Stellplatz können Kurzurlauber im Heilbronner Land zu Wanderungen und Radtouren starten. / Foto: © djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand/Chris Frumolt
23.03.2023

Mit dem Wohnmobil ins Heilbronner Land von Wein und Maultaschen

Für Wohnmobilurlauber ist das Heilbronner Land ein schönes Kurzreiseziel zur Kombination von entspannter Erholung im milden Klima mit kulinarischen Entdeckungen und kulturellen Erlebnissen.
mehr erfahren
Die Brauereiführungen, Bierwerkstätten und Brauseminare der Chiemgauer Heimatbrauer interessieren immer mehr Frauen. / Foto: © djd/Chiemgau Tourismus/Thomas Kujat
22.03.2023

Genusstouren mit der Biersommelière im oberbayerischen Chiemgau

Zwölf Heimatbrauer pflegen in der Region zwischen Chiemsee und Rupertiwinkel die jahrhundertealte Tradition des Bierbrauens und sind dabei ganz im 21. Jahrhundert angekommen.
mehr erfahren
Fingerfood im Mannheimer Soi 39 / Foto: © TMBW / Lengler
20.03.2023

Weltreise für Genießer in der Quadratestadt Mannheim

Unterwegs mit Spitzenkoch Dennis Maier in den Küchen Mannheims und er stellt vier seiner kulinarischen Tipps vor.
mehr erfahren
Sehen, Riechen, Schmecken ist das Motto einer Weinwanderung in Iphofen / Foto: © Fränkisches Weinland, Michael Koch
17.03.2023

Vorfreude auf einen besucherstarken Sommer 2023 im Fränkischen Weinland

Neuigkeiten und Trends rund um die Weinberge in der Tourismusregion Fränkisches Weinland im Sommer 2023.
mehr erfahren
Köln zum Stöbern / Foto: © Josh Felise auf Unsplash
15.03.2023

Acht besondere Buchhandlungen in Köln zum Stöbern

Köln bietet für Literaturfans einige Kult-Buchhandlung zum stöbern - VisitKöln gibt Einblicke in acht außergewöhnliche Buchläden in der Rheinmetropole.
mehr erfahren
Geschmückter Osterbrunnen in Weißenstadt / Foto: © Stadt Weißenstadt
15.03.2023

Farbenfrohe Osterbräuche 2023 in Franken

Zu Ostern wird es jedes Jahr bunt in Franken und niicht nur die Wiesen erblühen zu dieser Zeit in prächtigen Farben, auch das Angebot an Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten ist bunt.
mehr erfahren