Abwechslung ist garantiert

Mit dem Boot den Fluss erkunden, gemeinsam aktiv sein und dem Wasser ganz nah - Bootwandern auf der Altmühl ist das entspannte Sommervergnügen. - Abwechslung ist garantiert

So abwechslungsreich wie die Landschaft im Naturpark Altmühltal zeigen sich die Aktivitäten und Attraktionen, die man dort ausüben kann beziehungsweise vorfindet. Radler, Wanderer, Bootwanderer, Kletter- und Dinofreunde: Hier ist für die ganze Familie etwas dabei. Wir haben die sechs besten Tipps für eine spannende Freizeit im Altmühltal, alle Informationen gibt es unter www.naturpark-altmuehltal.de.

  1. Pedalritter genießen vor allem den Altmühltal-Radweg, die Paradestrecke für Radwanderer. 167 Kilometer des Fernradweges verlaufen durch den Naturpark Altmühltal, fernab des Straßenverkehrs, fast ganz ohne Steigungen und mitten durch einige der schönsten Städte der Region. Auf Familien warten erlebnisreiche Zwischenstopps: ein Bad im Kratzmühlsee, eine Kletterpartie im Hochseilgarten oder ein Besuch in der Tropfsteinhöhle.
  2. Zerklüftete Felsen, wildromantische Wacholderheiden, stille Buchenwälder und weite Panoramablicke: Der Altmühltal-Panoramaweg zählt zu den "Top Trails of Germany". Der rund 200 Kilometer lange Weitwanderweg führt von Gunzenhausen bis Kelheim quer durch den Naturpark zu Naturerlebnissen, Kulturgenuss und zu kulinarischen Entdeckungen.
  3. Bootwandern auf der Altmühl ist ein entspanntes Sommervergnügen für Anfänger und erfahrene Bootwanderer. Ihre gemütliche Fließgeschwindigkeit macht die Altmühl zum idealen Familienfluss. Zahlreiche Anbieter vermieten Kanus, Kajaks oder Kanadier sowie die passende Ausrüstung spontan für ein paar Stunden oder auch für mehrtägige Bootstouren. Ein besonderes Abenteuer für Kinder ist die Übernachtung in einem Zelt direkt am Flussufer.
  4. Schon von weitem ziehen die hellen Felsen des Frankenjura die Blicke auf sich und wecken die Lust, sie beim Klettern zu erobern. Die Bedingungen sind für Anfänger ebenso gut wie für erfahrene Sportler: Vom Kinderkletterfelsen "Asterix & Obelix" bis zum 45 Meter hohen Burgsteinfelsen ist für jeden Anspruch etwas dabei. Mutige Kletterer erstürmen auch die Baumwipfel: In den Hochseilgärten warten Abenteuer für die ganze Familie.
  5. Mehrere Meter über dem Boden kreist ein urzeitlicher Riese von der Größe eines Kleinflugzeugs, ein Jäger auf der Suche nach Beute: Das gigantische Flugsaurierskelett mit seinen spektakulären Dimensionen ist neben anderen Flugsaurierfunden ab dem 22. März 2018 in einer Ausstellung in der neuen Museumshalle des Dinosaurier Museums Altmühltal zu sehen.
  6. Im Naturpark Altmühltal kann man einem außergewöhnlichen Urzeittier begegnen - dem Archaeopteryx, einem Zeugen der Evolution vom Flugsaurier zum Vogel. Fossilien des Urvogels wurden in der Region entdeckt, der elfte und jüngste Fund ist im Dinosaurier Museum ausgestellt.

Kletterfelsen bei Konstein im Naturpark Altmühltal.

Zu Gast im Denkmal

Im Naturpark Altmühltal wird der Urlaub zur Zeitreise: Schlösser und Burgen, urige Jurahäuschen und stolze Bauernanwesen öffnen ihre Türen als Hotels, Ferienwohnungen oder gemütliche Gasthäuser. Das Siegel "Zu Gast im Denkmal - Häuser, die Geschichte(n) erzählen" weist den Weg dorthin, wo man mitten in der Geschichte einkehren und übernachten kann. Stark vertreten sind etwa die Jurahäuser: Dieser einzigartige Baustil mit Bruchsteinmauern und Legschieferdächern ist für die Region des Naturpark Altmühltal typisch. Von Geschichte umgeben sind Gäste zum Beispiel im Kloster Weltenburg: Die barocke Klosteranlage lädt mit Schenke und Biergarten zu Ausflügen, mit einem Gästehaus aber auch zu längeren Aufenthalten ein. Mehr Informationen findet man unter www.zu-gast-im-denkmal.de.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.naturpark-altmuehltal.de

Quelle: Informationszentrum Naturpark Altmühltal

Sommerferien 2024: Endlich ausgelassene Ferientage genießen können / Foto: © TVE/studio2media
14.06.2024

Erlebnisregion Erzgebirge: Sommerzeit ist Urlaubszeit

Das Erzgebirge bietet in den Sommermonaten 2024 sowohl drinnen als auch draußen jede Menge Spaß und einzigartige Erlebnisse für einen spannenden Urlaub.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Kleiner Pilot: In der Flugwelt Altenburg-Nobitz dürfen sich Kinder in einem Flugzeug sogar ins Cockpit setzen. / Foto: © djd/Tourismusverband Altenburger Land/LVDG/Simon Büttner
05.06.2024

Erlebnisurlaub pur: Worauf sich Familien im Altenburger Land freuen dürfen

Im Altenburger Land in Thüringen ist Langeweile ein Fremdwort: Unter www.altenburg.travel steht eine Familienerlebniskarte zum Download bereit, mit einer Rallye kann die Region spielerisch erkundet werden.
mehr erfahren
Schimpansenweibchen Changa mit Jungtier am Bauch / Foto: © Zoo Leipzig
04.06.2024

Schimpansennachwuchs im Zoo Leipzig

Zuchterfolg in Pongoland im Leipziger Zoo: Schimpansenweibchen Changa sorgte für Nachwuchs.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. / Foto: © TVB Osttirol/ Mathäus Gartner
06.05.2024

Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Unter dem Motto Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist.
mehr erfahren
Mit dem Ranger geht die ganze Familie auf Entdeckungstour. / Foto: © Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz
02.05.2024

Der Sommer 2024 voller Natur im Tölzer Land

Mit dem Ranger die Isar und ihre Auen entdecken. Man lernt, wie man mit der Sense umgeht, oder man wagt den Blick unter die Wasseroberfläche bei der Tümpelsafari im Tölzer Land.
mehr erfahren
Legoland: Kampf mit Ritter / Foto: © Fouad Vollmer
02.05.2024

Auszeit für die ganze Familie in Bayerisch-Schwaben

Glückliche Kinder, entspannte Eltern und gemeinsame Erlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben: So sieht er aus, der perfekte Familienurlaub in Bayerisch-Schwaben.
mehr erfahren
20 Jahre Leo Lausemaus / Foto: © Helmut Lingen Verlag GmbH
25.04.2024

20 Jahre Leo Lausemaus: Zwei Jahrzehnte kindliche Abenteuer und Freundschaft feiern

Seit 20 Jahren begeistert Leo Lausemaus mit seinen zauberhaften Geschichten Kinder im Kindergartenalter. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Lingen Verlag zu einem Jahr voller besonderer Aktionen und Veranstaltungen ein.
mehr erfahren