Aktiv die Natur in Franken im Frühjahr 2023 genießen

Erleben Sie die wunderschöne Landschaft Frankens auf eine aktive Art und Weise und genießen Sie die frische Luft und die Natur. Die Ferienregionen in Franken bieten Ihnen eine große Auswahl an Routen und Strecken für Wanderer und Radfahrer, die für jeden Geschmack und jedes Niveau geeignet sind. Egal ob Sie ein erfahrener Wanderer oder Radfahrer sind oder sich einfach mal ausprobieren möchten, wir haben das passende Angebot für Sie. Lassen Sie sich von den malerischen Landschaften und den kulturellen Schätzen der Region verzaubern und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in Franken. Fünf  Urlaubsangebote für Wander- und Fahrradbegeisterte in Franken im Frühjahr 2023 stellen wir Ihnen vor: 

Farbenfrohes Blumenmeer - Frühjahrserwachen in Bayreuth

Bei einem Besuch in Bayreuth kommen Frühlingsgefühle auf, denn zur Zeit des Erwachens der Natur erstrahlt die Stadt in einem bunten Blütenmeer. Über 115.000 Blumenzwiebeln und Blühpflanzen wurden gesetzt, um die Parkanlagen Hofgarten, Eremitage und Schlosspark Fantaisie sowie die städtischen Grünanlagen in ein farbenfrohes Frühlingshighlight zu verwandeln.

Besucher:innen entdecken eine beeindruckende Vielfalt an Veilchen, Vergissmeinnicht, Gänseblümchen, Ranunkeln, Goldlack, Tulpen und Osterglocken. Je weiter der Frühling voranschreitet, desto mehr Sorten wie Hyazinthen und Kaiserkronen kommen hinzu. Sie wurden bereits im vergangenen Herbst gepflanzt.

Frühlingserwachen herrscht auch in den Bayreuther Sommerschlössern wie Schloss Fantaisie oder den Schlössern der Eremitage. Im April 2023 öffnen sie wieder ihre prunkvollen Pforten.

Hoheitsgärtlein Bayreuth | Fichtelgebirge - Farbenfrohes Blumenmeer - Frühjahrserwachen in Bayreuth

alle ansehen

Bayreuth – Hotels, Pauschalangebote & Veranstaltungen

Bayreuth – Hotels, Pauschalangebote & Veranstaltungen

Franken

Jederzeit bereit für blühende Aussichten - Blütenbarometer der Fränkischen Schweiz

Im Frühjahr verwandelt sich die für ihre Kirschbäume bekannte Region rund um das Walberla in der Fränkischen Schweiz in ein wunderschönes weißes Blütenmeer. Damit Erholungssuchende den perfekten Zeitpunkt für eine Wanderung durch diese einzigartige Landschaft nicht verpassen, gibt es das Blütenbarometer der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz. Online zeigt es tagesaktuell den Stand der Blüten an. Wenn es dann soweit ist, können Wanderfreunde das frühlingshafte Naturschauspiel auf dem Pretzfelder Kirschenlehrpfad erleben.

Mitten in einem der größten deutschen Kirschenanbaugebiete gelegen, ist Pretzfeld der ideale Ausgangspunkt für eine Wanderung durch die blühenden Berghänge. Auf rund neun Kilometern entlang unzähliger Kirschbäume vermitteln insgesamt 15 Schautafeln Wissenswertes zu den Themen Kirschenanbau, Natur und Geschichte. Interessierte erfahren etwa, dass viele der Streuobstwiesenbesitzer:innen ihre Früchte gleich nach der Ernte in eigenen kleinen Brennereien zu edlen Destillaten verarbeiten. Schnaps, Geist und Brand werden dann oft direkt ab Hof an die Besucher:innen verkauft.

Blütenbarometer in der Fränkischen Schweiz - Jederzeit bereit für blühende Aussichten - Blütenbarometer der Fränkischen Schweiz

Freie Wahl für Aktivurlauber - Fernwanderwege im Frankenwald

Innehalten, den Blick schweifen lassen, die frische, wohltuende Luft genießen und die Landschaft spüren - im Naturpark Frankenwald gibt es viele Gelegenheiten für einen naturreichen Wanderausflug.

Die „Drehscheibe des Wanderns“ in Untereichenstein bei Issigau ist Ausgangspunkt für gleich fünf überregional beliebte Fernwanderwege. Hier treffen sich der geschichtsträchtige Rennsteig, der Kammweg und der FrankenwaldSteig sowie der Frankenweg und der Fränkische Gebirgsweg, alle zertifiziert als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland.

Vorbei an Naturschönheiten, historischen Sehenswürdigkeiten oder kulturellen Schätzen ermöglichen sie dem Wanderer vor allem eines: Abschalten und die Seele baumeln lassen.

Noch entspannter wird der Aktivurlaub mit einem der vielen buchbaren Wanderangebote von Frankenwald Tourismus. So übernehmen beispielsweise die Wandergastgeber:innen auf Wunsch den Gepäcktransport, damit es sich unbeschwert wandern lässt.

Wanderer an der Ruine Heilingskirche bei Wirsberg auf dem FrankenwaldSteig Frankenwald - Freie Wahl für Aktivurlauber - Fernwanderwege im Frankenwald

Auf Schatzsuche am Brombachsee - Familien-Erlebnistag im Fränkischen Seenland

Am 30. April 2023 bricht am Brombachsee im Fränkischen Seenland das Schatzsucherfieber aus. Mit dem Familienerlebnistag „Entdecke den Brombachsee“ verwandelt sich die Region in einen riesigen Outdoor-Abenteuerspielplatz für Familien und Kinder. Rund um den See heißt es dann erleben, entdecken und ausprobieren. Mit Sport, Spiel, Kultur und Aktionen locken spezielle Familienangebote für jedes Alter.

Die Teilnehmer:innen erhalten eine große Erlebnis-Schatzkarte, anhand derer sie mit dem Schiff oder Fahrrad von einer Station zur nächsten gelangen. Großes Finale ist die Schatzsuche am Strand mit tollen Preisen für die ganze Familie.

Familien-Erlebnistag Fränkisches Seenland - Auf Schatzsuche am Brombachsee - Familien-Erlebnistag im Fränkischen Seenland

Von Rittern, Dichtern und Denkern - Neue Thementouren für (E-)Radler

„Das Vermächtnis des letzten Ritters“, „Kleine Städte - große Denker“ oder „FachwerkPosie“ - auf 23 neuen (E-)Biketouren in den Haßbergen tauchen Radler:innen in verschiedenste Themen ein. Die Touren führen quer durch die Haßberge bis in den angrenzenden nördlichen Steigerwald oder in den fränkischen Grabfeldgau.

Beim Raderlebnistag am 23. April 2023 in Hofheim i.UFr. werden die Routen offiziell eröffnet. Die Gäste erwartet ein kleiner Fahrradmarkt, auf dem die neuesten E-Bikes und Fahrradmodelle der Saison präsentiert werden. Außerdem gibt es einen Infostand rund um die Haßberge. Anschließend lohnt es sich, eine der sechs Touren ab Hofheim i.UFr. auszuprobieren.

Die Tour auf der Route „Naturpark-Facetten“ wird von der Naturpark-Rangerin Katja Winter begleitet. Auf hungrige und durstige Radler:innen freuen sich die gastronomischen Betriebe entlang der Touren.

Neue Radtouren im Naturpark Haßberge - Von Rittern, Dichtern und Denkern - Neue Thementouren für (E-)Radler

alle ansehen

Spannende neue Erlebnisrouten für E-Bike-Fahrer

Erlebnisrouten für E-Bike-Fahrer im Naturpark Haßberge

Haßberge

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren