Auf den Flügeln der Phantasie - Familienzeit im Spielraum Franken

Fichtelgebirge - Spiel und Spaß am See - Auf den Flügeln der Phantasie - Familienzeit im Spielraum Franken

„Ein Ausflug nach Franken ist wie eine Phantasie-Reise. Nur in echt.“: Das ist das Motto im „Spielraum Franken“ – der digitalen Plattform von FrankenTourismus, auf der Familienangebote aus den verschiedenen Themenwelten ebenso wie die passende Unterkunft gleich direkt gebucht werden können.

Franken ist ein grenzenloser Spielraum für Familien, der jede Menge Platz für unvergessliche Spielerlebnisse bietet. Das hat im Urlaubsland durchaus Tradition: Schon vor Jahrhunderten hieß es „Nürnberger Tand geht durch alle Land”. Mit Tand war Spielzeug gemeint, das von Nürnberg aus in die ganze Welt verkauft wurde. Tatsächlich gilt dieser Spruch noch immer und das mittlerweile sogar für viele Orte in Franken. Verbunden werden sie unter anderem durch die „Deutsche Spielzeugstraße“.

Eintrittskarte ins Familienreich

Der „Spielraum Franken“ geht in seiner Angebotsvielfalt noch weit darüber hinaus. Die inspirierende Website www.spielraum-franken.de ist die Eintrittskarte für Begegnungen mit Dinosauriern, fürs Bogenschießen am Brombachsee oder für die Fahrt mit der Museumsbahn. Rund 25 Angebote werden derzeit auf der Website und dazu passend auf Instagram (@spielraum_franken) vorgestellt, weitere folgen. Dank der integrierten digitalen Buchungsplattform können alle Angebote auf der Website gleich direkt gebucht werden – und das auch kurzfristig. Ist ein Angebot ausverkauft, werden Alternativen angezeigt. Gerade durch die Corona-Pandemie hat sich bei vielen Gästen der Wunsch verstärkt, bereits vor der Fahrt zum Urlaubs- oder Freizeitziel Tickets online und nah am Reisetermin zu erwerben. Der „Spielraum Franken“ ermöglicht beides. Besonders praktisch, wenn man nach dem Familienabenteuer gleich vor Ort übernachten will: Auch die familienfreundliche Unterkunft ist auf www.spielraum-franken.de mit wenigen Klicks gebucht.

„Wünsch dir was“-Gutschein

Der „Spielraum Franken“ ist übrigens auch eine hervorragende Geschenkidee. Dafür braucht man einfach nur auf der Website den „Wünsch dir was”-Gutschein kostenfrei anfordern oder die digitale Version herunterladen. Der Gutschein ist an keinen festen Betrag gebunden: Die Beschenkten können sich eine Kategorie aussuchen und die Abenteuer eintragen, die sie besonders interessieren; gebucht werden die einzelnen Erlebnisse dann wieder direkt über die Website. Vier Kategorien stehen im „Spielraum Franken“ zur Auswahl – wie vielfältig sie sind, zeigen die folgenden Beispiele.

Naturpark Altmühltal im Dinosaurier Museum

Action & Erleben: Urzeitriesen auf der Spur

Einmal Auge in Auge mit einem Tyrannosaurus rex: In der Kategorie „Action & Erleben“ ist das kein Problem. Möglich macht dies das „Dinosaurier Museum Altmühltal“ in Denkendorf im Naturpark Altmühltal – eine Urlaubslandschaft, die berühmt ist für ihren Reichtum an versteinerten Dinosauriern, Urmeerfischen und für alle bisher gefundenen Exemplare des Urvogels Archaeopteryx. Das „Dinosaurier Museum Altmühltal“ ist ein spannendes Ausflugsziel für alle, die an der Entwicklung der Erde interessiert sind und diese hautnah erleben möchten. Auf einem circa 1,5 Kilometer langen, barrierefreien Waldweg spazieren sie durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte und begegnen unterwegs über 70 lebensechten Nachbildungen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren. Manche von ihnen sind so groß, dass sie die Wipfel der Bäume erreichen. Die Museumshalle hingegen wird dominiert von dem echten Skelett eines Tyrannosaurus rex mit dem Namen „Rocky“. Mit fast zehn Metern Länge war „Rocky“ allerdings noch nicht einmal ausgewachsen. Damit ist er der einzige bisher gefundene T.rex im Teenager-Alter. Weitere Höhepunkte des Museums sind „Dracula“ – der wohl größte und schwerste Flugsaurier, der jemals gefunden wurde – sowie ein Original-Fossil des Urvogels Archaeopteryx. Wissen wird hier aber auch durch aktives Erleben vermittelt: Kinder legen Fossilien frei oder messen sich an Mitmach-Stationen mit den Fähigkeiten der Dinosaurier.

Tradition & Historie: Gruseln mit Hokemo und Hullefra

In der Kategorie „Tradition & Historie“ geht es zum Teil ganz schön gruselig zu – jedenfalls, wenn man sich für die Sagen- und Geisterführung auf Burg Gamburg bei Werbach im Lieblichen Taubertal entscheidet. Die familiengerechte Führung basiert auf einem historischen Manuskript, demzufolge mindestens 21 verschiedene Geister und andere Spukerscheinungen auf der Gamburg ihr Unwesen getrieben haben sollen. Die Tore der Burg öffnen sich mit Einbruch der Dunkelheit und die Teilnehmer werden mit einem Geistertrunk empfangen. Im Anschluss wandern sie zu den Unglücksorten des Burghofs, des großen barocken Burgparks sowie des einzigartigen Rittersaals, allesamt vom Schein zahlreicher Laternen beleuchtet. Dazu werden Geschichten und Sagen von Hokemo oder Hullefra erzählt, die von den schaurigen Geräuschen, Schreien und Gesängen der Geister untermalt werden. Zum Abschluss wird im Torgraben ein Festfeuer entzündet, zu dem der Gamburger „Burgbarde“ stimmungsvolle Klänge ertönen lässt.

Natur & Tiere: Kreativ im Waldatelier

Im Steigerwald werden schon Kinder ab sechs Jahren im „kleinen Waldatelier“ kreativ, das zu den Angeboten im Bereich „Natur & Tiere“ zählt. Dafür führt der Weg in den Oberschwarzacher Ortsteil Handthal ins „Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“. Hier startet ein Waldspaziergang, bei dem die Kinder verschiedene Naturmaterialien sammeln. Aus diesen gestalten sie ein eigenes Kunstwerk, das so lange im Waldatelier erhalten bleibt, bis es sich die Natur von selbst zurückholt. Das „Steigerwald-Zentrum“ bereichert den „Spielraum Franken“ noch mit weiteren naturnahen Angeboten, bei denen Kinder etwa Kräuter destillieren oder Zecken der Schrecken genommen wird.

Puppen & Spielzeug: Spielenachmittag im Museum

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Urlaubsregion Coburg.Rennsteig - Gastgeberverzeichnis

Urlaubsregion Coburg.Rennsteig - Gastgeberverzeichnis

Coburg.Rennsteig | Bayern | Deutschland

Im Gastgeberverzeichnis finden Sie Hotels, Gasthöfe und Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. Kurze Wege, Vielfältigkeit und Genuss. Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig erstreckt sich vom nördlichen Rande des Oberen Maintals, über Coburg und das Rodachtal bis hin zum Rennsteig. Eine Region, die Brücken schlägt zwischen der adeligen Hochkultur, einem Wellnessurlaub und den geheimnisvollen Wanderwegen des Thüringer Schiefergebirges, bis hin zum Rennsteig. Ein Urlaub, der niemals langweilt.

Eine große Rolle in der Kategorie „Puppen & Spielzeug“ hat in der Urlaubslandschaft Coburg.Rennsteig das „Museum der Deutschen Spielzeugindustrie“ in Neustadt bei Coburg inne. Eines seiner Angebote ist die „Spielezeit“, bei der bereits Kinder ab zwei Jahren ihren Spaß haben. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von geselligen Familien- bis zu komplexeren Spielen, die man bei diesem Angebot unkompliziert kennenlernen kann. Der Besuch der Ausstellung lohnt sich ebenfalls: Das Museum, in dem sich alles um die Entwicklung der örtlichen Spielwarenindustrie dreht, zeigt anschaulich, welche Berufe und Materialien hierfür besonders wichtig waren. Einzigartig sind auch die internationale Trachtenpuppen-Sammlung und die Puppen der zeitgenössischen Figurenkunst – und natürlich die Werkstatt des Weihnachtsmanns.

Abwechslungsreiche Erlebniswelten

Neben den Erlebnissen, die im „Spielraum Franken“ direkt buchbar sind, bietet Franken für Familien noch viele weitere Möglichkeiten: von aktiven Auszeiten in den zehn Naturparken des Urlaubslandes über Strandurlaub an den fränkischen Seen bis zu kindgerechten Zeitreisen zu Römern, Kelten und barocken Herrschern.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Luftaufnahme der Insel Mainau im Bodensee / Foto: © Insel Mainau/Peter Allgaier
24.05.2022

Insel Mainau für Kinder - 2022 hat der legendäre Mainau-Schatz ein neues Gesicht

Die Insel Mainau bietet eine große Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung für Kinder. Hier gibt es eines der größten Schmetterlingshäuser Deutschlands.
mehr erfahren
Knifflige Rätsel müssen auf der Suche nach Zwerg Borim im Schwarzwald-Wanderparadies Wolftal gelöst werden. / Foto: © Wolftal Tourismus
16.05.2022

Kinder suchen Zwerge im Wolftal in der Ferienreion Schwarzwald

Gemeinsam mit dem Schwarzwald-Maskottchen Anni können sich Familien im Wolftal auf ein spannendes Outdoor-Abenteuer einlassen.
mehr erfahren
Kletterspaß an der Stie-Alm auf dem Brauneck. / Foto: © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
12.05.2022

Ferienspaß in Lenggries: Angebote für Kinder und Familien

Ponyreiten, Almwanderungen, Badeausflüge, Stempel und Erlebnisse sammeln: In Lenggries und Umgebung gibt es den ganzen Sommer über viel zu entdecken.
mehr erfahren
Wiesenlandschaft Wiesmahdweg in den Ammergauer Alpen / Foto: © Ammergauer Alpen GmbH, Simon Bauer
05.05.2022

Von Facettenblick bis Schwänzeltanz

Der Lehrpfad Bienenweg führt in den Ammergauer Alpen von Bad Kohlgrub ins Reich der Bienen und vermittelt spielerisch, warum diese kleinen Wesen so wichtig für uns alle sind.
mehr erfahren
Die Burgruine Windeck auf dem Mäanderweg ist ein echter Abenteuerspielplatz / Foto: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Burg_Windeck_Panorama.jpg" target="_blank" rel="noopener noreferrer" >Winkit at the German-language Wikipedia</a> [<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0" target="_blank" rel="noopener noreferrer" >CC BY-SA 3.0</a>] via Wikimedia Commons
29.04.2022

Wandern mit Kindern im Siegtal

Familienwanderungen und interaktive Kindererlebniswege der Naturregion bieten neben dem Wandern auch Möglichkeiten zu Klettern, Burgen erobern, Waldtiere entdecken und auch selbst kreativ werden.
mehr erfahren
Yoga SUP Afterwork Kurse für Erwachsene auf dem Stausee zusammen mit Sarah&John Yoga / Foto: © Luxemburgische Jugendherbergen VoG
27.04.2022

Luft, Erde und Wasser in Luxemburg erleben

Die Luxemburger Jugendherbergen bieten während der Pfingstferien 2022 ein vielfältiges Programm für Jung und Alt an.
mehr erfahren
Faaker See / Foto: © Peter Ortner auf Pixabay
26.04.2022

Der abenteuerliche Urlaub am See in Kärnten

mehr erfahren
Strandurlaub in der Lüneburger Heide - Niedersachsen hält für Camper eine große Landschaftsvielfalt bereit / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Südsee-Camp/Toma Babovic
26.04.2022

Campingreisen mit Kontrasten in Niedersachsen

Wer mit Wohnmobil, Caravan oder Zelt durch Niedersachsen fährt, kann eine Vielfalt von Landschaften entdecken: Der salzige Seewind am Meer, die Vogelvielfalt im Moor oder steile Klippen im Gebirge machen die Natur hautnah erlebbar.
mehr erfahren
Familienfreundliche Campingplätze warten an der Talsperre Pöhl und zahlreichen weiteren Stauseen im Vogtland. / Foto: © djd/Tourismusverband Vogtland e.V./T. Peisker
26.04.2022

Ferienfreuden im Vogtland

Die Talsperre Pöhl bei Plauen wird auch Vogtländisches Meer genannt und ist nur einer von zahlreichen glasklaren Stauseen in der grünen Grenzregion von Sachsen und Thüringen.
mehr erfahren
Im bayerischen Naturpark Steinwald können Familien, Wandernde und Radfahrende die Natur in Ruhe genießen. / Foto: © djd/Zweckverband Steinwald-Allianz/Matthias Kunz
26.04.2022

Im bayerischen Steinwald die Seele baumeln lassen

Klein, aber oho: Das ist der Naturpark Steinwald im Nordosten Bayerns. Zwar ist er der zweitkleinste von insgesamt 19 bayerischen Naturparks und hat sowohl für Familien als auch für Wandernde, Radfahrende und Naturfreunde einiges zu bieten.
mehr erfahren