Auf den Spuren des Jugendstils in Karlsruhe

Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Rad können Gäste die architektonischen Meisterwerke aus der Epoche des Jugendstils entdecken. - Auf den Spuren des Jugendstils in Karlsruhe

1905 sorgte die nackte Quellennymphe des Brunnens auf dem Stephansplatz für einen Skandal in Karlsruhe. Die Aktdarstellung an so exponierter Stelle empfand die damalige Gesellschaft als obszön und gefährdend für die heranwachsende Jugend. Heute zählt der Brunnen von Hermann Billing zu einem der sehenswerten Werke aus der Epoche des Jugendstils in der Fächerstadt, die neben München und Darmstadt eine der Hochburgen der Kunstepoche in Süddeutschland war. Außer Billing prägten vor allen Architekten wie Robert Curjel und Karl Moser mit ihren herausragenden Gebäuden die Stadt.

Per Rad oder zu Fuß architektonische Meisterwerke entdecken

Ob die Villenkolonie in der Baischstraße, die Hofapotheke in der Kaiserstraße, der Krautkopfbrunnen am Gutenbergplatz oder die vielen noch erhaltenen Litfaßsäulen von Friedrich Ratzel: Die Jugendstilarchitekten schufen eine bemerkenswerte Dichte und künstlerische Vielfalt an Bauwerken. Entdecken lassen sich diese beispielsweise im Rahmen einer Führung mit der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH. Die Führungen werden als Stadtrundgänge in der Innenstadt angeboten sowie als Stadtrundfahrten mit dem Fahrrad, bei denen man auch die ein wenig versteckter liegenden Jugendstilbauten kennenlernt. Unter www.karlsruhe-erleben.de/architektur/jugendstil finden Interessierte Informationen sowie weitere Tipps für die Erkundungstour.

Den Krautkopfbrunnen auf dem Gutenbergplatz schuf der Jugendstil-Künstler Friedrich Ratzel.

Jugendstil-Geheimtipp: Museum beim Markt

Fast noch ein Geheimtipp für Fans des Jugendstils ist das Museum beim Markt, eine Außenstelle des Badischen Landesmuseums. Hinter seiner grauen Fassade verbirgt sich eine der bedeutendsten Jugendstilsammlungen in Deutschland. Gezeigt werden Exponate verschiedener regionaler Ausprägungen, etwa des französischen Jugendstils wie die Büste „La Nature“ von Alfons Mucha, aus dem angelsächsischen Raum sowie Objekte der „Wiener Werkstätte“. Neben vielen Glasarbeiten ist eine Reihe an Möbeln zu sehen. Schwerpunkte in der Ausstellung sind die Zentren des Jugendstils wie München, Darmstadt, Dresden, Berlin und Weimar.

"Göttinnen des Jugendstils" im Badischen Landesmuseum

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Karlsruhe auf einen Blick

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeder kennt Karlsruhe aus den Nachrichten, wenn ein wichtiges Urteil der höchsten deutschen Bundesgerichte verkündet wird. Das Vorurteil „der langweiligen Beamtenstadt“ tut Karlsruhe unrecht, denn hinter Karlsruhe versteckt sich eine Stadt mit herausragendem Kulturangebot, viel Grün und viel badischer Lebensart.

Zarte Fee, liebliche Flora, wilde Furie: Den „Göttinnen des Jugendstils“ widmet sich das Badische Landesmuseum ab 18. Dezember 2021 in seiner großen Sonderausstellung im Schloss Karlsruhe. Zu sehen sind Frauendarstellungen in Skulpturen und Zeichnungen ebenso wie in Zeitschriften, Werbematerialien, Buchillustrationen, Plakaten und auf allen möglichen dekorativen Objekten. Im Blick steht aber auch die echte Rolle der Frau in der Gesellschaft um 1900. Ein Ausstellungsbereich widmet sich den Lebens- und Wirkungsgeschichten ausgewählter Künstlerinnen, die viele Jahrzehnte in Vergessenheit geraten waren.

Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Die Broschüre Erlebe Potsdam inklusive Stadtplan ist frisch erschienen / Foto: © PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
18.08.2022

Erlebe Potsdam – Touren-Tipps 2022 zu Fuß, mit dem Rad und dem Paddelboot

Der kleine Reiseführer Erlebe Potsdam fasst die schönsten Touren mit Spaziergängen, Radtouren und eine Paddeltour in Potsdam zusammen.
mehr erfahren
Abendliche Windmühlen in Kinderdijk / Foto: © Claire Droppert
17.08.2022

Wird Eise Eisinga die 12. Weltkulturerbe-Stätte der Niederlande?

Im Juli 2023 wird die UNESCO bekannt geben, ob das Eise-Eisinga-Planetarium in der niederländischen Provinz Friesland zum Weltkulturerbe ernannt wird.
mehr erfahren
Tee-Emojii für die Ostfriesische Teekultur / Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH
17.08.2022

Teekultur in Ostfriesland

Teekultur in Ostfriesland: Ostfriesland Tourismus macht sich für Teetassen Emoji in Sozialen Medien stark und hat einen Antrag bei der gemeinnützige Organisation Unicode bzw. der Emoji Foundation eingereicht.
mehr erfahren
A Cappella Festival Sangeslust Bayreuth | Fichtelgebirge / Foto: © Träger des Ludwig Erhard Zentrums (LEZ): Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
16.08.2022

Freie Klangentfaltung im Gefängnis

Im November 2022 verwandelt sich Bayreuth beim Festival Sangeslust wieder zu einer Hochburg des A-cappella-Gesangs.
mehr erfahren
Kirchweih in Gochsheim | Fränkisches Weinland / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360/F. Trykowski
16.08.2022

Plantanz für den Frieden - Kirchweihtradition in Gochsheim im Fränkischen Weinland

Vom 3. bis 5. September 2022 lädt der Ort im Fränkischen Weinland wieder dazu ein, das traditionsreiche Spektakel Plantanz mitzuerleben und mit den Gochsheimern ausgelassen zu feiern.
mehr erfahren
Trachtenmarkt Greding im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Greding
16.08.2022

Feines Gwand und frisches Bier - Tracht erleben im Naturpark Altmühltal

Mieder und Schürze, Gamsbart und Kniebundhose – im Sommer wird im Naturpark Altmühltal die Tracht aus dem Schrank geholt und viele Traditionsfeste locken in die bayerische Tradition.
mehr erfahren
von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren