Aufatmen und ausspannen statt abfeiern

Auch wenn es an den tollen Tagen anders erscheint: Nicht ganz NRW ist närrisch. Karnevals-Skeptiker finden in Nordrhein-Westfalen auch pappnasenfreie Zonen. Mit Kunst statt Karneval wartet etwa Schloss Moyland am Niederrhein auf: Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bedburg-Hau ist auch am Rosenmontag geöffnet und bietet kostenlose Führungen durch die Sonderausstellung "Das Schweigen der Junggesellen". Außerdem sehenswert: Die Sammlung mit den verschiedensten Werken von Joseph Beuys sowie der Park, in dem ebenfalls Skulpturen ausgestellt sind. Kombiniert werden kann der Kunstgenuss mit einem Wochenend-Arrangement speziell für Karnevalsflüchtlinge: Es führt für drei Tage nach Kalkar und enthält nicht nur zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und zwei Abendmenüs, sondern auch ein Wellnessprogramm mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Es kostet ab 147 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Tief durchatmen im Teutoburger Wald
Aufatmen und auspannen können Gäste im Teutoburger Wald: Die Gradierwerke in Bad Salzuflen, einst zur Gewinnung von Salz genutzt, erzeugen ein meerähnliches Klima in ihrer Umgebung. Auch 2014, genau 100 Jahre nach Ernennung Salzuflens zum Heilbad, spielt die Sole aus neun Quellen und Brunnen noch immer die Hauptrolle in der Stadt: In ihr wird gebadet, sie wird inhaliert, sie wird getrunken. Verschiedene Arrangements beinhalten Sole-Erlebnisse in unterschiedlicher Form.

Raum für Ruhe, Erholung und Naturgenuss bietet das Sauerland. Wenn die Berge weiß verschneit sind, kommt noch Skispaß dazu: Die Region ist das größte Wintersportgebiet nördlich der Alpen, die Liftbetreiber haben kräftig in Schneesicherheit und Komfort auf den Pisten investiert. Bei entsprechender Witterung ist in den Hochlagen Wintersport bis Mitte März möglich. Viele Gastgeber im Sauerland haben sich auf die Karnevalsflüchtigen eingestellt und halten passgenaue Angebote vor. Und passgenaue Skischulen: Ein neues Siegel hilft Anfängern und Profis dabei, den richtigen Unterricht zu finden. Rund 20 Skischulen haben sich bisher zertifizieren lassen und bieten differenzierten Unterricht sowohl für alpinen als auch für den nordischen Schwerpunkt an, etwa gezielt für bestimmte Altersgruppen und Leistungsstände, in kleinen Gruppen und in verschiedenen Sprachen. Die Wintersport-Arena ist die erste Region in Deutschland, die eine solche Maßnahme für Skischulen einführt. In den Wellness-Oasen der Hotels und Thermen der Region, in den Museen und historischen Fabriken, in den Werksverkäufen und in den Einkaufstädtchen kommen die Gäste auf belebende Gedanken jenseits des karnevalistischen Trubels.

Shoppen, wandern und saunieren
Schnäppchen statt Schnäpschen können Karnevalsflüchtlinge im Factory Outlet-Center in Ochtrup ergattern. Auch Rosenmontag sind die Geschäfte bis 19 Uhr geöffnet und bieten über 100 Marken zu Bestpreisen an. Angelehnt an die historische Bauweise des Münsterlands bummeln Besucher zwischen Giebelfronten und denkmalgeschützten Gebäuden. Die Straßen sowie sechs großzügig angelegte Plätze sind dabei in ihrer Namensgebung an die Region angelehnt. Artistik ohne Funkemariechen bietet das Programm des GOP-Varieté in Münster. Das Arrangement "Staunen, Lachen, Genießen" enthält neben zwei Übernachtungen mit Frühstück und einer öffentlichen Altstadtführung auch eine Eintrittskarte für die GOP-Show. Es ist für zwei Nächte ab 124,50 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Der Nationalpark Eifel bietet mit seinem weitverzweigten Wanderwegenetz etliche Fluchtmöglichkeiten - selbst bei Schnee: Speziell gekennzeichnete Winterwanderwege werden bei starkem Schneefall geräumt. Mitunter finden Wanderer unterwegs nicht nur Ruhe und Natur, sondern auch zu sich selbst: Der Schöpfungspfad bei Simmerath-Hirschrott ist als meditative Wanderung gedacht. Entlang des rund drei Kilometer langen Pfades finden sich zehn Stationen mit Tafeln, auf denen weltliche Texte sowie Ausschnitte aus der Bibel zu lesen sind. Wer mehrere Tage unterwegs sein möchte, kann sich auf den etwa 300 Kilometer langen Eifelsteig begeben, der zwischen Aachen und Trier verläuft. In Aachen selbst bieten die Carolus-Thermen stille Stunden. Sie sind auch während der Feiertage geöffnet.

Und sogar in Köln finden sich karnevalsfreie Wellnessoasen. Die Claudius-Therme etwa zählt zu den schönsten Thermen Europas. Gebadet wird in staatlich anerkanntem Heilwasser, das aus einer natürlichen Thermal-Mineralquelle stammt. Angelehnt an die Badekultur der Römer bietet die Therme auf 12.000 Quadratmetern Gesamtfläche außergewöhnliche Entspannungsmöglichkeiten. Das Neptunbad, ein historisches Jugendstilbad, garantiert in der originalgetreu rekonstruierten historischen Sauna oder in der einzigartigen asiatischen Bäder- und Saunalandschaft mit japanischem Zen-Garten Ruhe und Erholung.

Quelle: Tourismus NRW e.V.

Historischer Marktplatz in Wolfenbüttel / Foto: © Erich Westendarp auf Pixabay
20.05.2022

Wolfenbüttel - 1.000 Fachwerkhäuser und Jägermeister im Herzen Deutschlands

Wolfenbüttel ist auch eine moderne Stadt. Von hier stammt zum Beispiel der weltberühmte Käuterlikör Jägermeister. Hier werden die wohl besten Großküchengeräte für die Sterneküchen in aller Welt gebaut.
mehr erfahren
Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe / Foto: © Jon Hoefer auf Pixabay
20.05.2022

Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe

Das kleinste Land der EU überrascht mit großer Vielfalt und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Von Deutschland aus ist der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino in nicht mal drei Flugstunden zu erreichen.
mehr erfahren
Römertag in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Stadt Gunzenhausen
19.05.2022

Leinen los auf dem Römerboot im Fränkischen Seenland

Vor knapp 2000 Jahren verlief der Obergermanisch-Raetische Limes, dessen Relikte zum UNESCO-Welterbe gehören, mitten durch das heutige Stadtgebiet von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland.
mehr erfahren
Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren
APX Führung in der Werft / Foto: © Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
18.05.2022

Die Via Romana wird 30 – Gefeiert 2022 wurde mit einem großen Festakt im APX

Einen ganz besonderen Geburtstag feierten zahlreiche Gäste am vergangenen Dienstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Vor 30 Jahren wurde das grenzüberschreitende Euregio-Projekt Via Romana eingeweiht.
mehr erfahren
Schloss Mainau mit Kirche / Foto: © Insel Mainau/Peter Allgaier
16.05.2022

Mainau-Jahr 2022 mit dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch

750 Jahre Deutscher Orden auf der Insel Mainau und 275 Jahre Schloss Mainau: Diese beiden bedeutenden Jubiläen nimmt die Blumeninsel im Bodensee feiert die Mainau unter dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch.
mehr erfahren
Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022 / Foto: © Stadtverwaltung Naumburg (Saale)
16.05.2022

Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022

Vom 27. bis zum 29.05.2022 zeigen insgesamt 21 Künstlergruppen sowie Einzelkünstlerinnen und -künstler in Naumburg an der Saale auf dem Markt, dem Marienplatz und im Stadtpark bei rund 60 Veranstaltungen ihr Können.
mehr erfahren
In der Kinderkemenate auf Schloss Neuenburg können sich Kinder als Ritter verkleiden. / Foto: © Falko Matte
16.05.2022

Bauen wie der Naumburger Meister und komponieren wie Schütz : Sommerferien 2022 in Saale Unstrut

In den Sommerferien laden die Kulturorte in der Region Saale-Unstrut in Sachsen-Anhalt zu spannenden Mitmachaktionen für die ganze Familie ein.
mehr erfahren
Klosterweinberg im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn / Foto: © TMBW/Negwer
16.05.2022

Herrschaftlich schlemmen 2022 in Baden-Württemberg

In vergangene Zeiten eintauchen und dabei den Gaumen verwöhnen und die Seele streicheln lassen – genussvoller kann sich eine Reise in die Vergangenheit in in Deutschlands Süden wohl kaum präsentieren.
mehr erfahren
Die sommerliche Terrasse des Inselhotels Konstanz - Ganz nah am blau schimmernden Bodensee erleben Paare den Zauber der Gastronomie. / Foto: © MTK, Dagmar-Schwelle
12.05.2022

Glücklich zu zweit bei den LiebesWochen 2022 am Bodensee

Liebe liegt am westlichen Bodensee in der Luft! Und die LiebesWochen schaffen den perfekten Rahmen für eine romantische Auszeit am See.
mehr erfahren