Aus Ameropas neuem Sommermärchen

Reif für die Insel, zum Beispiel für Usedom, Fehmarn, Rügen oder Langeoog, Juist, Sylt? Das eigene Land ist nach wie vor der Urlaubshit der Deutschen. Erhebungen des Deutschen Tourismusverbands sprechen von einem Anteil von über 70 Prozent an den weltweiten Urlaubsreisen der Bundesbürger, wobei die Ostsee – dahin reist jeder Zehnte – und die Nordsee (7,7 Prozent) die Nase vorn haben. So spielen denn auch beliebte Ferieninseln im erfolgreichen Zusatz-Programm „Sommermärchen“ des Deutschland-Spezialisten Ameropa eine wichtige Rolle.

Tägliche An- und Abreise und ein Mindestaufenthalt je nach Hotel von zwei bis fünf Tagen ermöglichen eine genaue Urlaubsplanung. Die Anreise erfolgt wahlweise mit der komfortablen Bahn bei freier Zugwahl zum günstigen Ameropa Bahnpreis oder individuell im eigenen Pkw. Der Spätsommer ist eine ideale Reisezeit, die attraktiven Ameropa Angebote gelten bis Ende Oktober.

Ostsee: Ab nach…
…Usedom: Ameropa hält auf dieser Insel zahlreiche Hotels bereit, so in Heringsdorf, Zinnowitz, Ahlbeck, Bansin, Trassenheide, darunter das Baltic Sport- und Ferienhotel in Zinnowitz unmittelbar am Strand (pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück ab 37 Euro).

…Fehmarn: Wer stets festen Boden unter den Füßen braucht, hat bei Fehmarn gute Karten, die Insel ist über die Fehmarnsundbrücke mit dem Festland verbunden. Für Ameropa Gäste werden die Zimmer im IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum im Seeheilbad Burg reserviert (pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück ab 51 Euro).

...Rügen: Trockenen Fußes geht es auch auf die Insel Rügen, die Rügendammbrücke macht es möglich. Die Urlaubshotels aus dem „Sommermärchen“-Programm von Ameropa befinden sich in Göhren, Sellin, Juliusruh. Preisbeispiel: Die 4-Sterne Aquamaris Strandresidenz in Juliusruh direkt am Sandstrand gibt es bei Ameropa pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück ab 43 Euro.

Nordsee: Wie wäre es mit…
…Langeoog? Autofrei, mit einem 14 Kilometer langem Sandstrand und malerischen Dünen. Urlaubsquartier ist das Upstalsboom Hotel Feuerschiff, ein Haus mit vielen Annehmlichkeiten wie Pool und Wellnessbereich (pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück ab 65 Euro).

… Juist? 17 Kilometer lang und nur 500 Meter breit – Strandnähe ist kaum ein Thema. Ameropa Gäste wohnen im 4-Sterne Hotel Atlantic Juist mit viel Komfort wie Hallenbad, Saunen, Kinderspielzimmer (pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück ab 74 Euro)

…Sylt? Das Marin Hotel Sylt in der eleganten Inselhauptstadt Westerland zum Beispiel gibt es bei Ameropa pro Person/Nacht im Dreibettzimmer/Frühstück schon ab 56 Euro, die Bahnstation Westerland ist nur 750 Meter entfernt.

Ameropa Bahnpreis
Hin-und Rückfahrt ab 42 Euro Ameropa empfiehlt die An- und Abreise mit der Bahn zum Ameropa Bahnpreis. Die Fahrkarte kostet mit BahnCard in der 2. Klasse zum Beispiel bei einer Entfernung bis 400 Kilometer pro Person nur 42 Euro bei freier Zugwahl inklusive ICE. Besonders schön für Familien: Kinder bis 14 Jahre reisen in Begleitung der Eltern oder Großeltern kostenlos.

Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder im Internet unter www.ameropa.de.

Quelle: Ameropa-Reisen

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren