Ausflug mit Tiefgang

Die Grubenbahn fährt Besucher tief hinein in die Unter-Tage-Welt der Grube Fortuna. - Ausflug mit Tiefgang

Dunkel, eng und heiß. Dazu ständig die beklemmende Angst, verschüttet zu werden. Kaum einer kann sich heute noch vorstellen, unter welchen Bedingungen die Bergleute ihre schwere Arbeit verrichteten. In der hessischen Grube Fortuna beispielsweise wurde noch bis weit ins 20. Jahrhundert Erz abgebaut und anschließend in Wetzlar in Hochöfen verhüttet. Die reichen Eisenerzvorkommen trugen wesentlich zur Entwicklung der Stadt an der Lahn bei.

Auf der Bergmannsroute wandern

Wer sich gerne aktiv auf die Spuren der Eisenerzförderung begeben möchte, kann direkt vom Eisenmarkt in der Wetzlarer Altstadt die sogenannte Bergmannstour starten. Dieser 26 Kilometer lange Prädikatswanderweg führt zunächst direkt an der Lahn entlang und dann über die Höhen der umliegenden Hügellandschaft bis nach Braunfels. Tafeln am Wegesrand zeigen interessante Details zur Bergbaugeschichte der Region. Zu festen Terminen werden auch geführte Wanderungen angeboten. Unter www.wetzlar-tourismus.de gibt es weitere Informationen sowie eine ausführliche Streckenübersicht.

Besucherbergwerk mit Tiefgang

Auf der Wanderung kommt man an einer Reihe von Tagebauen vorbei, die noch gut zu sehen sind. Das Highlight der Tour ist natürlich das Besucherbergwerk Grube Fortuna. Die frühere Eisenerzgrube ist heute eine faszinierende Erlebniswelt unter und über Tage. Oberirdisch umfasst das Geoinformationszentrum unter anderem ein Bergbaumuseum sowie eine Ausstellung von Lokomotiven und Grubenbahnwagen. Über das Stollenmundloch betreten Besucher dann die Unter-Tage-Welt und können über 150 Meter tief in den Schacht einfahren, wo nach einer Fahrt mit der Grubenbahn authentische Maschinen gezeigt werden. Bei den Sonderführungen gelangt man in alte und nicht beleuchtete Grubenbereiche. Nur mit einer Kopflampe ausgestattet, geht es in diesem Labyrinth von verwinkelten Strecken vorbei an dunklen Schächten, während an manchen Stellen glasklares Wasser aus Spalten im Erz sprudelt.

Die Bergmannsroute führt zunächst am Ufer der Lahn entlang.

Wandern rund um Wetzlar

Die Bergmannsroute zwischen Wetzlar und Braunfels führt zu zahlreichen Relikten der ehemaligen Bergbauregion. Der 26 Kilometer lange Themenwanderweg gehört zu den Lahn-Facetten, den zertifizierten Wanderwegen im Lahntal. In Verbindung mit dem Lahnwanderweg kann die Bergmannsroute auch als mehrtägiger Rundweg (39 Kilometer) gegangen werden. Ein Standquartier in Wetzlar ist möglich, da Rückfahrtmöglichkeiten mit Bus und Bahn bestehen. Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information unter Telefon 06441-997755 oder unter www.wetzlar-tourismus.de.

Quelle: Tourist-Information Wetzlar c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren