Bad Füssing auf der CMT 2024 in Stuttgart

Noch bis einschließlich Sonntag ist das Bad Füssinger Messeteam in Stuttgart auf der CMT vor Ort. Das Foto zeigt von links nach rechts: Sandra Krotzer, Johannesbad Hotels, Wilfried Huhn, Therme Eins, Nina Jungbauer, Geschäftsführerin Thermenwelt Füssing, Johannes Richstein, Richsteins Posthotel, Lilly Pichler, Messeleitung Kur- & GästeService, die Bad Füssinger Kur- & Tourismusmanagerin Daniela Leipelt, Katharina Meier, Hotel Schweizer Hof, sowie den Bad Füssinger Bürgermeister Tobias Kurz (von links). - Bad Füssing auf der CMT 2024 in Stuttgart

Erfolgreicher Start ins Tourismusjahr 2024

Noch bis einschließlich Sonntag, 21. Januar 2024, präsentiert sich Deutschlands beliebtester Kurort Bad Füssing auf Europas größter Touristikmesse, der CMT in Stuttgart. Bad Füssings Kur- und Tourismusdirektorin Daniela Leipelt zieht nach den ersten Messetagen auf der "Caravan-Motor-Touristik" eine sehr positive Zwischenbilanz. "Das Interesse am persönlichen Kontakt und Austausch mit den Ausstellern ist auch in diesem Jahr enorm", so Daniela Leipelt.

Rund 1.600 Aussteller aus rund 100 Ländern sind in diesem Jahr auf dem Branchentreff vertreten. Mehr als 300 Regionen und Städte werben in insgesamt zehn Hallen auf 120.000 Quadratmetern um die Gäste von morgen. Im vergangenen Jahr kamen rund 265.000 Besucherinnen und Besucher. In diesem Jahr zählte die Messe bereits am Eröffnungswochenende rund 70.000 Gäste.

Der neue Bad Füssinger Messestand - er feierte bereits 2023 Premiere - zieht laut Messeleiterin Lilly Pichler auch in diesem Jahr wieder viele Blicke auf sich: Das neue Standkonzept mit den großflächigen emotionalen Motiven macht Lust auf Urlaub in Europas Heilbad Nummer eins. Die fünf Informationstheken und Beratungstische der über 30 Quadratmeter großen Bad Füssing Welt werden intensiv genutzt. Mehrere hundert Gastgeberverzeichnisse hat das Bad Füssinger Vor-Ort-Team laut Lilly Pichler bereits am ersten Messewochenende verteilt.

In der baden-württembergischen Landeshauptstadt präsentiert sich der Kur- & GästeService Bad Füssing gemeinsam mit mehreren Hotelpartnern, dem Hotel Schweizer Hof sowie den Johannesbad Hotels. Auch die Therme EINS sowie die Thermenwelt Füssing präsentieren in Stuttgart das Angebot von Deutschlands übernachtungsstärkster Gesundheitsdestination.

"Unser Messeauftritt auf der CMT in Stuttgart ist für uns enorm wichtig, da der Großraum Stuttgart und das Bundesland Baden-Württemberg zu den relevanten Quellgebieten für Bad Füssing zählen. Der direkte Austausch mit unseren Gästen ist uns dabei enorm wichtig", betont Daniela Leipelt, die gemeinsam mit Bad Füssings Bürgermeister Tobias Kurz auf der CMT in Stuttgart vor Ort ist, um sich auch persönlich ein Bild zu machen. Auch der Rathauschef zeigte sich sehr zufrieden: Es freut mich sehr, dass Bad Füssing als Reiseziel auf der CMT auch in diesem Jahr wieder so gut ankommt. Er bedankte sich persönlich bei allen Messeteilnehmern und seinem Team vom Kur- & GästeService und freute sich über den sehr gelungenen Messeauftritt unter der gemeinsamen Dachmarke Bad Füssing.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Bad Füssing heißt legendäres Heilwasser, vielseitige Gesundheitsangebote und Naturerlebnis mit einem einzigen Ziel: Ihr ganzheitliches Wohlbefinden durch umfassende Gesundheitskompetenz zu stärken. Gesundheit, die ganzheitlich wirkt und Spaß macht – das ist Bad Füssing. Das Spektrum der Heilmethoden ist einzigartig und erstreckt sich von traditioneller bis zur Hightech-Medizin.

Bürgermeister und Kur- & Tourismusdirektorin werten den gelungenen Messeauftritt auf der CMT 2024 in Stuttgart "als ein sehr positives Signal zum Auftakt des Tourismusjahres 2024". Beide sind zuversichtlich, dass Bad Füssing seine Gästezahlen in diesem Jahr weiter steigern kann. 2023 hatte der Kurort an der bayerisch-österreichischen Grenze erstmals seit dem letzten Vor-Corona-Jahr 2019 wieder die Marke von zwei Millionen Übernachtungen geknackt.

Auch auf der CMT punktet der Kurort Bad Füssing mit seiner großen Thermenvielfalt, den Saunawelten und den vielfältigen Wellness- und Aktivsportangeboten in Kombination mit Naturerlebnissen. Besonders gefragt sind Informationen zum Radfahren und Wandern. Grundsätzlich sind alle Unterkunftsarten von Interesse, besonders gefragt sind die CMT-Messeangebote der Partner sowie Campingplätze und Wohnmobilstellplätze.

"Viele CMT-Messebesucher kennen Bad Füssing bereits und schätzen das breite und hochwertige touristische Angebot unseres Kurortes, waren selbst schon mehrfach hier oder kennen den Ort durch positive Urlaubsberichte von Bekannten oder Verwandten, die schon einmal in Bad Füssing waren und möchten sich nun selbst informieren. In vielen Gesprächen zeigt sich aber auch, dass einige Gäste nach der Corona-Zeit noch nicht wieder in Bad Füssing waren und nun durch unseren Messeauftritt wieder motiviert werden und Lust bekommen, Bad Füssing als Urlaubsort zu planen. Auch jüngere Gästegruppen interessieren sich zunehmend für unsere Gesundheits- und Wellnessangebote und sind vor allem an einem erholsamen Kurzurlaub in Vier- und Fünf-Sterne-Häusern interessiert", so die Kur- und Tourismusdirektorin.

Das Messeteam geht davon aus, dass - wie im vergangenen Jahr - auch 2024 wieder zahlreiche konkrete Buchungen aus dem Messeauftritt resultieren werden.

Ein Besuch der CMT in Stuttgart ist noch bis einschließlich Sonntag, 21. Januar 2024, möglich. Bad Füssing präsentiert sich in Halle 6, Gang E, Stand 13.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Natur im Zwielicht / Foto: © Weimarer Land Tourismus I Roman Möbius
24.05.2024

Mit Goethe und Feininger durchs Weimarer Land

Idylle mit Tiefgang: Das Weimarer Land, die Region rund um die Goethestadt Weimar, ist ein Eldorado für Kultur- und Naturliebhaber.
mehr erfahren
Museumsuferfest in Frankfurt am Main / Foto: © #visitfrankfurt I Holger Ullmann
23.05.2024

Frankfurter Sommerzauber: Open-Air-Kultur und versteckte Stadtperlen entdecken

Tauchen Sie ein in den Sommer in Frankfurt am Main und erleben Sie eine Stadt, die vor Leben pulsiert. Frankfurt im Sommer 2024: Ihr perfektes Ziel für einen Städtetrip voller Genuss und Kultur.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024 in Deutschland

Am 2. Juni 2024 laden die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland dazu ein, das Welterbe im ganzen Land vor Ort und digital zu erkunden.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen am 1. und 2. Juni 2024 ein großes Festwochenende.
mehr erfahren
Bad Kösen feiert sein Brunnenfest mit einem großen historischen Festumzug / Foto: © T.Biel
23.05.2024

Hier liegt Salz in der Luft - Brunnenfest 2024 in Bad Kösen

Bad Kösen feiert die Entdeckung seiner Solequellen, die die Flößerstadt zum beliebten Kur- und Badeort machten, vom 31. Mai bis 2. Juni 2024.
mehr erfahren
v.l.n.r: Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourist Service Kassel Marketing GmbH Dr. Norbert Wett, Tourismusdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Foto: Mario Zgoll
23.05.2024

Erfolgreicher Saisonstart 2024 auf dem Kasseler Camping- und Wohnmobilplatz

Auf sonnige Tage an der Fulda können sich die Gäste des Camping- und Reisemobilstellplatzes Kassel freuen - und auf attraktive Neuerungen
mehr erfahren
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth / Foto: Michael Sander [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
22.05.2024

Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth: Welterbe & Museum

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das bedeutendste und besterhaltene Beispiel barocker Theaterkultur.
mehr erfahren
Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren