Bad Füssing - Thermenradeln im Goldenen Herbst 2021

Die flache Landschaft rund um Bad Füssing mit 460 Kilometer bestens ausgebauten Rad- und Wanderwegen ist für einen unbeschwerten Rad-Aktivurlaub ideal. - Bad Füssing - Thermenradeln im Goldenen Herbst 2021

Wärmende Thermen, Waldbaden, Wandern und Radeln auf 460 Kilometern erstklassig ausgebauter Wege: All das macht Bad Füssing zum Premium-Reiseziel für einen Fit-Aktiv-Wohlfühlurlaub im Herbst.

Bad Füssing - In Europas Heilbad Nummer 1 Bad Füssing in Niederbayern zeigt sich der Herbst von seiner erholsamsten Seite. Auch deshalb haben Deutschlands beliebteste Thermen im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands im Oktober Hochsaison. Im wohlig warmen Wasser der 12.000 Quadratmeter großen Thermen-Erlebniswelt herrscht stets auch unter freiem Himmel immer bestes Badewetter, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Die flache Landschaft rund um Bad Füssing mit 460 Kilometern bestens ausgebauten Rad- und Wanderwegen ist für einen unbeschwerten Rad-Aktivurlaub ideal.

Ein besonderer Genuss, den in dieser Form vor allem Bad Füssing seinen Gästen bietet, ist die erholsame Verbindung aus Radeln und Thermalbaden. Erst auf Radtour gehen und danach im wohltuenden Thermalwasser entspannen: Das "Thermenradeln" gilt als ideale Kombination zum Fitbleiben.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Bad Füssing heißt legendäres Heilwasser, vielseitige Gesundheitsangebote und Naturerlebnis mit einem einzigen Ziel: Ihr ganzheitliches Wohlbefinden durch umfassende Gesundheitskompetenz zu stärken. Gesundheit, die ganzheitlich wirkt und Spaß macht – das ist Bad Füssing. Das Spektrum der Heilmethoden ist einzigartig und erstreckt sich von traditioneller bis zur Hightech-Medizin.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Aktivurlaub in Bad Füssing – Gastgeberverzeichnis

Aktivurlaub in Bad Füssing – Gastgeberverzeichnis

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Europas beliebtestes Heilbad im Passauer Land bietet seinen Gästen ein riesiges Spektrum an Natur-, Kultur-, Sport- und Freizeiterlebnissen und eignet sich ideal für einen Urlaub in Bayern. Einzigartige Vielfalt an Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten, Kunst-Events und Traditionsveranstaltungen, Sommer- und Wintersportmöglichkeiten sind in der herrlichen Naturlandschaft Bad Füssings geboten. An einem der sonnenreichsten Landstriche Deutschlands erwartet Sie in dem sympathischen Kurort ein reiches Aktivprogramm: Erkunden Sie einige der insgesamt 460 km langen Rad- und Wanderwege durch die Weiten der Pockinger Heide; gehen Sie eine Runde über den 18-Loch-Meisterschafts-Golfplatz oder nehmen Sie den Winterzauber beim Nordic-Walking durchs verschneite Untere Inntal auf ganz besondere Art wahr. Mit Bad Füssings vielfältigen Angeboten wird Ihr Kuraufenthalt, Wellness- oder Aktiv-Urlaub in Bayern unvergesslich.

"Das Radfahren ist gerade im Herbst, neben und in Kombination mit einem erholsamen Besuch in den Thermen, die beliebteste Urlaubsaktivität unserer Gesundheits- und Aktivurlauber in Bad Füssing", sagt Daniela Leipelt, die Bad Füssinger Kur- und Tourismusmanagerin. Der Ort und seine Umgebung bieten nach ihrer Einschätzung ein geradezu paradiesisches Terrain für stressfreie Radltouren durch die herbstliche Landschaft.

Das weitläufige Wegenetz für Radfahrer und Wanderer führt entlang der Flussauen, oder durch idyllische Wälder und Naturschutzgebiete und bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Für Tourenradler gibt es direkte Anschlussmöglichkeiten an den beliebtesten Radweg Europas, den Donauradweg von Passau nach Wien und auch an den Inntal-, den Rottal- und den geschichtsträchtigen Römerradweg.

Mehrere tausend Leihfahrräder machen Bad Füssing zum idealen Herbsturlaubsziel. Auf Wunsch stehen Gästen mit körperlichem Handicap Spezialfahrräder zur Verfügung. Das Angebot an E-Bikes wächst in den Verleihstationen ständig: für noch unbeschwerteres Radlvergnügen mit eingebautem "elektrischen Rückenwind".

Selbst wenn die Sonne mal nicht scheint, herrscht im wohlig warmen Wasser der weitläufigsten Thermenlandschaft Europas auch unter freiem Himmel immer bestes Badewetter.

Bad Füssing bietet mit seinen Parks und Wäldern zudem gerade im Herbst, wenn die Blätter der Laubbäume sich bunt färben, schier unendliche Möglichkeiten für ein entspannendes "Waldbad". Die heilsame Kraft des Waldes ist inzwischen vielfach wissenschaftlich nachgewiesen: Der Wald kann helfen, zur Ruhe und zu sich zu kommen, zu entschleunigen, die Perspektive zu verändern, Abstand zu gewinnen und er kann Kraft geben. Durch Impulse und Übungen wird die Achtsamkeit geschult, Entspannung und Erholung ermöglicht und die Verbundenheit zur Natur gefördert. Draußen sein, die Atmosphäre des Waldes auf sich wirken lassen und der Stille zu lauschen, hat eine beruhigende Wirkung und hilft, schneller zu regenerieren. Wer in den Wald eintaucht, kann unter Anleitung speziell zertifizierter Waldtherapeuten etwas für seine Gesundheit tun und seine Sinne stärken.

Bad Füssing bietet neben Touren durch die Natur und Thermen-Erlebnis auch Kultur: Mehr als 2.000 Veranstaltungen garantieren rund ums Jahr unabhängig von der Jahreszeit viel Abwechslung. Zu vielen dieser Veranstaltungen ist der Eintritt bei Vorlage der Bad Füssing-KARTE kostenlos. Gratis sind in Bad Füssing auch die Nutzung der Bäderbuslinien sowie die Teilnahme an vielen der angebotenen Freizeitaktivitäten.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing c/o NewsWork AG

Benediktusweg im Tölzer Land / Foto: © Gästeinformation Benediktbeuern
01.07.2022

Pilgern im Tölzer Land

Eine kurze Auszeit finden, über das Leben nachdenken oder neue Impulse bekommen.
mehr erfahren
Wassertretbecken Pappenheim im Naturpark Altmühltal / Foto: © Naturpark Altmühltal/Dietmar Denger
17.06.2022

Reben, Kneipp und Kräuter - Exkursionen im Jahr 2022 im Naturpark Altmühltal

Mitten auf der sonnigen Jurahochebene bei Greding mit ihren steinigen Äckern liegen die Weinberge des Wein- und Sektguts Bleimer Schloß im Naturpark Altmühltal.
mehr erfahren
Gschlösstal in Osttirol / Foto: © Österreich Werbung, Julius Silver
17.06.2022

Sommer 2022 in Osttirol: Ganzheitliche Verantwortung

Nachhaltigkeit steht in Osttirol auf drei Säulen: auf der ökologischen, ökonomischen und sozialen. Wie dieser Dreiklang zur Harmonie wird, zeigt Osttirol seit Jahren.
mehr erfahren
E-Biken am Kapall in St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg, Patrick Baetz
17.06.2022

Sommer 2022 in St. Anton am Arlberg: Aus Liebe zum Berg(-Sport)

Sattes Grün, wohin man sieht, berauschende Momente in der Natur, vitalisierende Höhenluft und weite Panoramablicke, die es anderswo nicht gibt: Am 18. Juni 2022 erwacht der Bergsommer in St. Anton am Arlberg.
mehr erfahren
Entlang des Pilgerweges gibt es einiges zu entdecken. Wie diese Kapelle und direkt daneben eine natürliche Schwefelquelle. / Foto: © TI Bad Gögging, Foto Mayer
13.06.2022

Schnupperpilgern in Bad Gögging

Pilgern für Einsteiger: In Bad Gögging nimmt der zertifizierte Pilgerbegleiter Franz Rösch Teilnehmer mit auf eine spirituelle Wanderung mit historischen und manchmal auch gruseligen Geschichten.
mehr erfahren
Entlang der mittleren Elbe können sich Naturbegeisterte auf die Spuren von Seeadler und Biber begeben. / Foto: © djd/www.wwf.de/Ralph Frank
09.06.2022

Von Wildflüssen bis Wattenmeer

Der Naturraum Wasser fasziniert. Ob Seen oder Flüsse mit ihren Auen und Mooren oder das Wattenmeer: der WWF Deutschland bietet spannende Erlebnistouren am Wasser an.
mehr erfahren
Wenn Mitte Juni der Bergsommer in St. Anton am Arlberg/Tirol erwacht, dürfen sich Urlauber auf alpines Naturkino und authentische Bergsporterlebnisse freuen. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
03.06.2022

Aus Liebe zum Berg(-Sport) - Sommerüberblick 2022 in St. Anton am Arlberg

Im Sommer verwandelt sich das ganzjährig sportliche St. Anton am Arlberg vom weißen Ski-Mekka in ein buntes Bergdorf voller Möglichkeiten.
mehr erfahren
An schönen Plätzen mehr Bewusstsein schaffen: die yoga.tage / Foto: © Florian Egger
01.06.2022

Der Sommer 2022 wird besonders sportlich im Kufsteinerland

Das Kufsteinerland mit dem Kaisergebirge ist wie geschaffen für hochkarätige Sportevents. Und davon gibt es 2022 mehr als genug vom legendären Koasamarsch bis zu den yoga.tagen.
mehr erfahren
Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren