Bad Füssing wird zum allergikerfreundlichen Heilbad

Bad Füssing bietet Allergikern beste Voraussetzungen für einen unbeschwerten Urlaub. Europas beliebtestes Heilbad wurde jetzt von ECARF als besonders allergikerfreundlich ausgezeichnet. - Bad Füssing wird zum allergikerfreundlichen Heilbad

Bad Füssing im Bayerischen Golf- und Thermenland will Kurgästen und Gesundheitsurlaubern mit Allergien künftig ein unbeschwertes Urlaubsvergnügen bieten. Europas meistbesuchter Kurort wurde am Donnerstag den 23. März 2017 mit dem Prädikat "Allergikerfreundliche Kommune" der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ausgezeichnet. Die Zertifizierung basiert auf einer Initiative des Bayerischen Heilbäder-Verbands e.V. zur Qualifizierung von bayerischen Heilbädern und Kurorten als geprüft allergikerfreundliches Reiseziel. Der Bayerische Heilbäder-Verband unterstützt die Heilbäder auch beim Aufbau allergikerfreundlicher Infrastrukturen.

Mit seiner Ausrichtung als allergikerfreundliches Heilbad reagiert Bad Füssing auf eine weiter wachsende Nachfrage. Ein Drittel aller Europäer klagt über Allergien. "Unsere Zertifizierung als allergikerfreundliches Heilbad erhöht die Lebensqualität von Menschen mit Allergien", sagt Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger. "Sie hilft Betroffenen bei der Wahl des für sie am besten geeigneten Reiseziels und ist so ein weiterer Faktor für eine maximale Zufriedenheit unserer Gäste".

Die Anforderungen zur Verleihung des ECARF-Zertifikats sind hoch. So müssen mindestens zehn Prozent der vorhandenen Gästebetten speziell den Bedürfnissen für Allergiker entsprechen. Es müssen zudem entsprechend ausgerichtete Lebensmittelgeschäfte im Ort vorhanden sein und selbst bei der Gestaltung des Kurparks haben die Verantwortlichen auf die Verwendung allergenarmer Pflanzen zu achten. Hinzu kommen spezielle Qualitätskriterien für Beherbergungsbetriebe und Gastronomie.

In Bad Füssing erfüllen derzeit bereits 273 Unterkünfte, ein Lebensmittelgeschäft, eine Metzgerei, zwei Restaurants und zwei Bäckereien die strengen Anforderungen. Auch ihnen wurden am Donnerstag die Anerkennungsurkunden übergeben. Erkennbar sind die zertifizierten Betriebe und Geschäfte durch Schilder, die die Kombination der Logos von Bad Füssing, des Bayerischen Heilbäder-Verbandes und des ECARF-Qualitätssiegels zeigen. Die Schilder sind an Gebäuden und Eingängen angebracht.

"Die Bad Füssinger zeigen den Menschen mit Allergien: hier lohnt es sich zu kuren, in den Urlaub zu gehen und zu leben", lobte Prof. Dr. med. Dr. h.c. Torsten Zuberbier, Leiter der Stiftung ECARF, in seinem Grußwort das große Engagement von Bad Füssing.

Anja Bode, Projektleiterin beim Bayerischen Heilbäder-Verband e.V. freute sich, im Rahmen einer Feierstunde die Zertifikate an jeden einzelnen Betrieb wie auch an den Bad Füssinger Bürgermeister Alois Brundobler für das Heilbad überreichen zu können: "Bad Füssing hat mit der beeindruckend großen Beteiligung allergikerfreundlicher Unterkünfte und anderer Betriebe wieder einmal hohe gesundheitstouristische Kompetenz bewiesen."

Nach Bad Hindelang, Oberstdorf und Schwangau ist Bad Füssing die vierte allergikerfreundliche Kommune in Bayern. Auch Bad Aibling, Bad Reichenhall und die Region Ammergauer Alpen haben sich der Qualitätsoffensive des Bayerischen Heilbäder-Verbandes e.V. angeschlossen und unter seiner Anleitung mit der Profilierung als allergikerfreundliche Kommune begonnen. Auch sie wollen die Zertifizierung durch die Stiftung ECARF in diesem Jahr erreichen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.badfuessing.de

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Der gesunde Weg zum Wunschgewicht in Bad Tölz / Foto: © Tourist-Information Bad Tölz im Referat für Tourismus und Kultur
01.08.2022

Der gesunde Weg zum Wunschgewicht: WUNDERwerk Darm

Der Darm kann dabei helfen, sich im eigenen Körper richtig wohlzufühlen. Wie das geht, zeigt der Diätansatz WUNDERwerk Darm von Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, der in Bad Tölz in einem Kompaktseminar vermittelt wird.
mehr erfahren
Zertifikatsübergabe für den Kur- und Heilwald Bad Füssing: Das Foto zeigt von links nach rechts Peter Berek (1. Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes), Universitätsprofessorin Dr. Dr. Angela Schuh (Leiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München, Projektleiterin), Hubert Aiwanger (Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und Stellvertretender Ministerpräsident), Dr. Gisela Immich (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München), Diplom-Landschaftsökologin Eva Robl (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München). / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
20.07.2022

Ein Meilenstein in der Prävention - Bad Füssing hat jetzt einen Kur- und Heilwald

Mit der Zertifizierung seines Kur- und Heilwalds hat Europas übernachtungsstärkstes Heilbad Bad Füssing an der bayerisch-österreichischen Grenze jetzt eine neue Quelle der Gesundheit erschlossen.
mehr erfahren
Bad Füssing geht neue Wege: unter anderem mit der Zertifizierung seines Kur- und Heilwalds. Er ergänzt seit diesem Jahr die Gesundheitswelt des Wassers um ganz neue Outdoor-Angebote wie Waldmeditationen und Waldtherapien. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
11.07.2022

Nachhaltigkeit, Natürlichkeit, Naturgenuss: In Bad Füssing trifft Heilwelt auf heile Welt

Erster Bad Füssinger Gesundheits- und Tourismustag: Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel will neue Wege gehen, um den Gast von morgen zu begeistern.
mehr erfahren
THERME EINS in Bad Füssing / Foto: © Anna-Maria Saller
30.06.2022

Dort, wo Sonnenhungrige am Ziel sind

Im Bayerischen Golf- und Thermenland lässt sich nicht nur heißes Thermalwasser genießen – auch die zahlreichen hübschen Gärten bieten eine Idylle, in der sich wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut spüren lassen.
mehr erfahren
Bad Füssing gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Kurorten 2022 und 2023 / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
23.06.2022

Bad Füssing gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Kurorten 2022 und 2023

Besonders gute Noten erhielt Europas beliebtestes Heilbad an der bayerisch-österreichischen Grenze in den Kategorien Medizinisches Angebot, Kurorttypisches Angebot, Kultur und Kulinarik sowie Kurortgröße.
mehr erfahren
Yoga im ersten Sonnenlicht am Seefelder Joch / Foto: © Region Seefeld, Brunz Neuner
07.06.2022

Yoga Festival in Seefeld: Good Vibes Festival vom 01. – 03.07.2022

Das GOOD VIBES Festival ist eine Veranstaltung von Marcel Clementi in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Seefeld. Das erste Good Vibes Yoga Festival findet vom 01. – 03. Juli 2022 in Seefeld in Tirol statt.
mehr erfahren
Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Wohlfühlterme Bad Griesbach / Foto: © Tourismusverband Ostbayern, Herbert Stolz
27.04.2022

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist ein Sinnbild für bewusstes Reisen

mehr erfahren
21 Unterkünfte - darunter Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements mit in Summe mehr als 1.400 Betten, drei Restaurants, ein Lebensmittelmarkt und eine Bäckerei mit drei Filialen im Kurort erhielten jetzt die Zertifikate als "für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe". / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.04.2022

Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort

Wenn Urlaubsträume auch für Allergiker wahr werden - Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort.
mehr erfahren