Best of Wandern und Ausrüster Ruffwear kooperieren: Equipment für den Hund

Pack-Out-Bag im Einsatz - Best of Wandern und Ausrüster Ruffwear kooperieren: Equipment für den Hund

Vor der Tour noch schnell den ergonomischen Wanderstab, den bequemen Schuh oder das leichte Fernglas ausleihen? Das geht kostenlos in allen Partnerregionen der europaweiten Wanderkooperation Best of Wandern (BoW). Aber da geht noch mehr: Kotbeutel-Taschen beispielsweise, damit die Wanderwege nicht nur frei von Hundekot, sondern auch von Plastikmüll bleiben. „Pack Out Bag“ heißt die Innovation des Ausrüsters Ruffwear, sie ist wasserdicht, leicht zu reinigen und steht inklusive verstellbarer Gürtel ab Anfang Mai in allen elf BoW-Testcentern kostenlos zur Verfügung. Bleiben da überhaupt noch Wünsche wandernder Hundehalter offen? Was wird zudem unterwegs benötigt? BoW freut sich über Vorschläge bis 31. Mai und verlost unter allen Einsendern ein wandervolles Wau-Wow-Wochenende in Bad Peterstal-Griesbach im Schwarzwald, im Frankenwald, Naturpark Ammergauer Alpen oder in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald.

Wandern mit Hund ist gesund – unter einer Bedingung: Die Hinterlassenschaften des Vierbeiners unterwegs müssen unbedingt aus dem Weg geräumt werden. Das ist nicht nur das Anliegen von Viehhaltern, Naturschützern oder Best of Wandern. Dafür steht auch die Marke Ruffwear, Marktführer im Bereich Outdoor-Equipment für den Hund: Als einer ihrer Designer beim Jogging auf einen Haufen sorglos weggeworfener Kotbeutel stieß, entwickelte er die Idee für die „Pack out Bags“, eine bequeme Lösung für Kotbeutel-Kurierdienste. Bis zu fünf Haufen können unterwegs gesammelt und bis zum nächsten Mülleimer in den nach außen wasserabweisenden Reißverschlusstaschen transportiert werden. Diese werden per Click am Rucksack oder Gürtel befestigt, die Hände bleiben somit frei – und die Wanderwege auch: „Wir wollen die Best of Wandern-Regionen sauber halten – sowohl von Kot als auch von Plastik“, betont Sebastian Jansen, Ruffwear, Vertriebsleiter DACH.

Das US-amerikanische Unternehmen ist neuer BoW-Kooperationspartner und beliefert zum Start der neuen Wandersaison alle elf Testcenter mit je drei „Pack Out Bags“. Das passt gut zum diesjährigen Schwerpunkt der Wanderkooperation, dem Wau-Wow-Wandern: „Wir richten unser Augenmerk in dieser Saison auf die wachsende Zahl an Hundehaltern, die am liebsten mit ihrem Vierbeiner in den Bergen unterwegs ist“, sagt Verena Weiße. Die BoW-Inhaberin freut sich besonders über den neuen Kooperationspartner, weil die „Pack Out Bags“ auch für Wanderer geeignet sind, die zwar ohne Hund unterwegs sind, aber mit dazu beitragen wollen, dass die Natur sauber erhalten bleibt. „Wanderer, die sich rücksichtsvoll in der Natur bewegen, sind bei uns und unseren Partnern willkommen“, so Weiße. Hund an die Leine und Hand aufs Herz: Was wünschen sich Wau-Wow-Wanderer neben den „Pack Out Bags“ von einem BoW-Testcenter? Verena Weiße freut sich über Rückmeldungen per Mail oder Facebook bis 31. Mai 2021.

Pack-Out-Bag im Einsatz

Mit oder ohne Hund: Wer eine BoW-Region 2021 ausprobiert, sollte sich das in einem Stempelpass im jeweiligen Testcenter dokumentieren lassen. Die dazugehörige Aktion „Wandere dich reich“ wurde Pandemie-bedingt ausgebremst, daher sind noch alle Chancen auf wanderbare Preise offen: Schon ab drei besuchten Regionen stehen Trekkingschirm, Überrock oder Spikes zur Auswahl. Wer zum Stichtag 31.12.2021 die höchste Anzahl an Stempeln gesammelt hat, erhält sogar eine komplette Wanderausrüstung im Wert von 1.700 Euro. Bei mehreren Einsendungen mit gleicher Stempelanzahl entscheidet das Los!

Zur Stempelpassaktion: www.best-of-wandern.de/aktionen/bow-award

Quelle: Best of Wandern

Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren