Besucherzentrum Edersee offiziell eröffnet

Außenansicht Besucherzentrum Edersee - Besucherzentrum Edersee offiziell eröffnet

Mit einem Festakt wurde am Freitag das neue Besucherzentrum am Edersee eingeweiht. Im Beisein von Regierungspräsident Mark Weinmeister, den hessischen Landtagsabgeordneten Jan-Wilhelm Pohlmann, Jürgen Frömmrich, Claudia Ravensburg und Daniel May sowie dem Ersten Kreisbeigeordneten Karl-Friedrich Frese wurde das Gebäude offiziell eingeweiht und die Ausstellung "Mythos Edersee" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren wird das Gebäude in bester Lage auf dem Sperrmauervorplatz im April 2023 in Betrieb genommen. Die Idee hinter der Architektur ist, ein Stück Sperrmauer für die Besucherinnen und Besucher erlebbar zu machen. „Diese turmartige Form ist das Herzstück des neuen Besucherzentrums und dient als dessen Foyer. Er ist ein offener Ort der Begegnung und Kommunikation. Unser Ziel war es, das Entwurfskonzept für alle Gäste atmosphärisch erlebbar zu machen. Die wechselnden Blickrichtungen und Perspektivwechsel sind bewusst komponiert. Zuerst gleitet der Blick hoch in den Turm, dann fällt er auf den zentralen Empfangsbereich mit der Theke und schließlich durch das Panoramafenster zurück auf die Sperrmauer“, berichtet Architekt Christoph Hesse, der den gesamten Bau begleitete.

Das Gebäude gliedert sich in vier Bereiche: Auf einem Grundriss von 12 mal 25 Metern sind im Erdgeschoss Räume für das Besucherzentrum, also den Empfangsbereich mit Informationstheke, entstanden. Hier befindet sich auch der Eingang zum Gebäude, der mit einem Blick in den Turm und einer möglichen Ausstellungsfläche gestaltet ist. Ein großes Panoramafenster im Besucherzentrum gibt zudem den Blick auf die Sperrmauer frei. Im Untergeschoss ist ein großer Raum für eine virtuelle Ausstellung zur Geschichte des Edersees entstanden. Der Außenbereich ist ein Ort der Begegnung, an dem die Besucher verweilen und die Aussicht genießen können. Der zehn Meter hohe Turm ist schon von weitem ein Blickfang.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Glücksmomente für die Familie am Edersee

Glücksmomente für die Familie am Edersee

Waldecker Land | Hessen | Deutschland

Die Erlebnisregion Edersee ist ein Eldorado für Freizeit- und Urlaubsvergnügen inmitten der reizvollen Mittelgebirgslandschaft des Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee. Die wuchtige Staumauer sperrt das Edertal und schuf vor rund 100 Jahren diese zauberhafte Seenlandschaft von 27 km Länge.

„Wir freuen uns, dass wir nach so vielen Jahren der Überlegungen und einer zweijährigen Bauphase endlich das Besucherzentrum Edersee in Betrieb nehmen können“, sagte der Edertaler Bürgermeister Klaus Gier. „Es war für uns eines der größten Bauprojekte, die wir bisher umgesetzt haben. Aber der Einsatz hat sich gelohnt und wir können unseren Gästen nun ein sehr modernes Besucherzentrum präsentieren“.

Das Besucherzentrum Edersee ist ein Projekt der Gemeinde Edertal. Die Kosten in Höhe von knapp 2 Millionen Euro wurden vom Land Hessen, dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und der Gemeinde Edertal getragen. Für den Betrieb des Besucherzentrums ist künftig die Edersee Marketing GmbH zuständig. Die Schlüsselübergabe fand im Rahmen der Eröffnungsfeier statt. „Es wird für uns eine spannende Aufgabe sein, die Besucherinnen und Besucher in diesem modernen Gebäude zu empfangen. Wir haben hier viel mehr Platz für Beratungen und die Gäste können sich gut über die Ederseeregion informieren. Außerdem haben wir mit dem Besucherzentrum an der Sperrmauer einen sehr zentralen Standort“, so Claus Günther, Geschäftsführer der Edersee Marketing GmbH.

Mit dem Besucherzentrum steht den Gästen eine moderne und gut aufgestellte Tourist-Information zur Verfügung: Mauersessel mit Blick auf die Staumauer laden zum Verweilen ein, ein frei zugängliches Tablet bietet eine Informationsquelle zur eigenständigen Recherche, Displays informieren über aktuelle Themen, Souvenirartikel zum Kauf erinnern an den Urlaub und ausreichend Platz für die persönliche Beratung ist ebenfalls vorhanden. Mit der Ausstellung „Mythos Edersee“, einer multimedialen Visionsshow, ist zudem ein Schlechtwetterangebot entstanden, das das bisherige Freizeitangebot am Edersee gut ergänzt.

Schlüsselübergabe Besucherzentrum Edersee: Bürgermeister Klaus Gier (Nationalparkgemeinde Edertal) übergibt den Schlüssel offiziell an Claus Günther, Geschäftsführer Edersee Marketing GmbH, und Gabriele Ritter, Leitung Besucherzentrum Edersee.

Die virtuelle Ausstellung „Mythos Edersee“ ist ein innovatives Projekt mit modernster Technik. Die Geschichte des Edersees wird auf moderne Art und Weise aufbereitet und dem Betrachter näher gebracht. Bei der inhaltlichen Gestaltung der Ausstellung hat Uli Klein, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Edertal, mit seinem Wissen und umfangreichem Fotomaterial unterstützt. „Die 16-minütige Multimediashow wird in einer Endlosschleife gezeigt, so dass der Besucher jederzeit in die Ausstellung einsteigen kann. Die gesamte Geschichte des Edersees - vom Bau der Sperrmauer über die Bombardierung bis hin zur heutigen Tourismusregion Edersee - wird in der Ausstellung mit Hilfe zahlreicher Projektoren dargestellt. Entscheidend sind die Emotionen, die in dieser visuellen Ausstellung vermittelt werden“, erklärt Uli Klein. Die Besucherinnen und Besucher werden durch die Projektoren als Schatten an den Wänden sichtbar, wenn sie durch den Raum gehen und werden so Teil der Ausstellung. Zusätzlich laden Bänke in der Ausstellung zum Sitzen, Schauen und Zuhören ein. Insgesamt wurden für Konzept, Technik und bauliche Umsetzung 150.000 Euro in die multimediale Visionsausstellung investiert. Realisiert wurde das innovative Projekt in Zusammenarbeit mit dem international renommierten Medienunternehmen Urbanscreen aus Bremen.

Für die Öffentlichkeit zugänglich ist das Besucherzentrum Edersee ab Samstag, 22. April 2023. Ab diesem Zeitpunkt sind die Tourist-Information und die kostenpflichtige Ausstellung in den Sommermonaten täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten November bis April sind die Öffnungszeiten des Besucherzentrums Edersee von 10 bis 16 Uhr.

Quelle: Edersee Marketing GmbH

Snackpausen und kleine Erlebnisstationen: So macht Wandern auch den Jüngeren Spaß. / Foto: © djd/Bad Marienberg/Anne Moldenhauer
20.02.2024

Bad Marienberg im Westerwald lockt mit Aktivitäten für Jung und Alt

Wälder und Wiesen, so weit das Auge reicht - und mittendrin die schmucke Kurstadt Bad Marienberg. Der Westerwald bietet mehr als nur erholsame Spaziergänge.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Foto: © MTK, Hari Pulko
19.02.2024

Camping 2024 in Konstanz am Bodensee

Die Konstanzer Campingplätze Klausenhorn und Naturcamping Litzelstetten-Mainau laden zu entspannten Auszeiten direkt am Bodensee ein.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Unterwegs im Leipziger Regenwald - Totenkopfaffen entdecken / Foto: © Zoo Leipzig
09.02.2024

Winterferien 2024 im Leipziger Regenwald: Tierische Angebote im Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig lockt in den sächsischen Winterferien vom 10. bis 25. Februar 2024 alle kleinen und großen Gäste in den Leipziger Regenwald.
mehr erfahren
LOHGERBER Museum und Galerie / Foto: © Ralph Kunz, LOHGERBER Museum und Galerie
01.02.2024

Wintertage auf und abseits der Piste im Erzgebirge - Veranstaltungstipps im Februar 2024

Das Erzgebirge bietet auch abseits der Pisten und Loipen viele abwechslungsreiche Angebote und Veranstaltungen für die ganze Familie im Februar 2024 an.
mehr erfahren
Outdoor-Erlebnisse an und auf der Ems / Foto: © MedienAtelier Emsland
01.02.2024

Lingen (Ems) als Kinderferienland Niedersachsen zertifiziert

Die niedersächsische Grenzstadt Lingen ist offiziell als Kinderferienland zertifiziert und bietet damit ein umfassendes Angebot für Familien mit Kindern.
mehr erfahren
Start auf dem Flüelapass des Schlittel-Happening Red Bull Sledgends / Foto: © Red Bull Content Pool – Jan Cadosch
25.01.2024

Schlittel-Happening 2024 am gesperrten Flüelapass

Das Schlittel-Happening Red Bull Sledgends führt am Samstag, 3. Februar 2024 vom Flüelapass über 5,65 Kilometer und 444 Höhenmeter hinunter nach Tschuggen.
mehr erfahren
Luxemburger Jugendherbergsverband feiert 90-jähriges Jubiläum mit vielfältigem Programm / Foto: © Pexels auf Pixabay
24.01.2024

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Luxemburger Jugendherbergsverband

2024 feiert der Luxemburger Jugendherbergsverband sein 90-jähriges Bestehen mit einem tollen Programm.
mehr erfahren
Fotopoint Entenebel Gutach / Foto: © Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
16.01.2024

Familienurlaub im Kinzigtal: Spaß und Abenteuer für Alle

Ein Familienurlaub im idyllischen Kinzigtal verspricht unvergessliche Erlebnisse in der malerischen Natur des Schwarzwaldes.
mehr erfahren