Blick in eine Zeit des Umbruchs

Marit Schulz (Prokuristin der LTM GmbH) und Dr. Anselm Hartinger (Direktor des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig) präsentieren den Historischen Leipzig-Kalender 2023 auf dem Augustusplatz - Blick in eine Zeit des Umbruchs

Leipzig in den 1960er und 1970er Jahren – Historischer Kalender 2023 mit Fotografien der PGH Fotostudio Leipzig

Sie scheint noch nah und schon fern zugleich, die Zeit der 1960er- und 1970er Jahre. Viele der in diesen Jahrzehnten entstandenen Bauten prägen bis heute das Stadtbild Leipzigs – Gewandhaus, Oper und Deutsche Hochschule für Körperkultur (DHfK) sind „alte Bekannte“. Andere Orte haben hingegen ihr Aussehen drastisch verändert oder sind – wie zum Beispiel der Sachsenplatz und das „Blaue Wunder“ – ganz verschwunden. Es war, auch architektonisch, eine Zeit des Umbruchs und der Neuanfänge. Dies ist Thema des neuen Kalenders 2023, herausgegeben von der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH in Zusammenarbeit mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig.

Nach dem Bau der Berliner Mauer im Jahr 1961 konsolidierte sich die Staatsmacht der DDR. Der Alltag war von gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Leitbildern des Sozialismus bestimmt. Im Leipziger Stadtbild vollzog sich in den 1960er- und 1970er-Jahren ein Wandel. Bis zum 800. Stadtjubiläum im Jahr 1965 waren die Spuren des Zweiten Weltkrieges im Innenstadtbereich weitestgehend beseitigt und der Wiederaufbau des Marktes mit einem neuen Messehaus abgeschlossen. Durch die zunehmende Abkehr von Erhaltung und Tradition wurden nicht selten bedeutende historische Gebäude wie zum Beispiel das Augusteum und die Paulinerkirche abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Gesellschaftsbauten wie z.B. das Opernhaus, die Hauptpost, der Gebäudekomplex der DHfK und das Warenhaus „konsument“, im Volksmund „Blechbüchse“ genannt, entstanden.

Heute ist vor allem am Augustusplatz eine kleine Zeitreise möglich: Hier ist sehr gut zu sehen, wie sich Bauten dieser Zeit selbstbewusst behaupten (Opernhaus), wie sie ersetzt (Universität) und modernisiert (City-Hochhaus) wurden, wie architektonisch an Altes und entstandene Wunden im Stadtgedächtnis erinnert wird (Paulinum) oder wie Gebäude, zum Beispiel die ehemalige Hauptpost, neu genutzt werden.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Ausflugsplaner der Region Leipzig

Ausflugsplaner der Region Leipzig

Städte Sachsen | Sachsen | Deutschland

Burgen und Schlösser, kilometerlange idyllische Wanderwege, eine faszinierende Seenlandschaft mit touristischem Wasserwegenetz und das alles nur maximal eine Autostunde von Leipzig entfernt: Wer die Region rings um die lebendige Kulturstadt besucht, ist von der Vielseitigkeit überrascht.

PGH Fotostudio Leipzig

Der Großteil der Kalendermotive stammt von der PGH Fotostudio Leipzig, die sich Ende der 1950er-Jahre unter dem Zusammenschluss mehrerer Fotografen und Ateliers zu einer Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) gebildet hatte. Ihr Hauptsitz befand sich in der Goldschmidtstraße 12 (dem heutigen Mendelssohn-Haus) Die Hauptaufgabe der PGH lag im Bereich der Industrie-, Werbe- und Reportagefotografie. In der Sammlung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig befinden sich derzeit mehr als 240 Fotografien der PGH Fotostudio Leipzig. Andere Aufnahmen wurden von Werner Hoffmann für die PGH Film und Bild fotografiert.

Der Historische Kalender 2023 „Leipzig in den 1960er und 70er Jahren“ wird von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig herausgegeben. Er erscheint im Hochformat 40 x 50 cm. Interessenten erhalten ihn für 19,90 Euro in der Tourist-Information (Katharinenstraße 8, 04109 Leipzig), im Buchhandel sowie in vielen Leipziger KONSUM-Filialen.

Der Kalender ist u.a. in diesen Buchhandlungen erhältlich:

  • Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Schumachergäßchen 4
  • Buchhandlung Grümmer, Zschochersche Straße 18
  • Linden-Buchhandlung, Goldsternstr. 57
  • Buchhandlung Südvorstadt, Karl-Liebknecht-Straße 126
  • Buchmeile im Moritzhof, Zwickauer Straße 125-129
  • ECKERT. Presse und Buch, PROMENADEN Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 5
  • Thalia Großpösna (Pösna Park), Sepp-Verscht-Str. 1

Kalender: Format 40 x 50 cm

Preis: 19,90 Euro / ISBN: 978-3-946933-07-6

Herausgeber: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Titelbild: Friedrich-Engels-Platz und Brühl nach 1974

Quelle: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Herbst in Leutasch - Luftaufnahme mit der Hohen Munde und goldenen Bäumen / Foto: © Region Seefeld – Tirols Hochplateau
23.09.2022

24. Ganghofer Hubertuswoche von 2. bis 8. Oktober 2022 in Leutasch

Hans und Monika Bantl laden zur 24. Ganghofer Hubertuswoche ins Leutaschtal in der Region Seefeld ein und rücken den Schutz von Wild und Natur in den Fokus.
mehr erfahren
Dresden gehört zu den Top drei Städten in Sachsen neben Torgau und Görlitz / Foto: © Pozhidaeva auf Pixabay
19.09.2022

Ferienunterkünfte in Deutschland und Österreich: Das waren die beliebtesten Orte im Sommer 2022

Kurz nach dem Ende des Hochsommers 2022 hat Destination Solutions analysiert, welche Orte in Deutschland und Österreich in der Gunst der Urlauber am höchsten standen.
mehr erfahren
Chocolaterie-Führung in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°, Florian Trykowski
19.09.2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° Oktober 2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° laden im Oktober 2022 wieder zu außergewöhnlichen Stadtrundgängen ein.
mehr erfahren
Erntedankfest am Altmühlsee im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland und Partner/A. Stieglitz
15.09.2022

Mit dem Traktorshuttle zum Künstlermarkt

Am Altmühlsee wird vom 1. bis 3. Oktober 2022 am Seezentrum Wald in Gunzenhausen am Gelände des großen Erlebnisspielplatzes das Erntedankfest gefeiert.
mehr erfahren
Zwiebelmarkt Beilngries im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Beilngries / Tourismusverband Beilngries e.V.
15.09.2022

Herbstliche Genussvielfalt 2022 mit kulinarischen Angeboten im Naturpark Altmühltal

Die Herbstlandschaft im Naturpark Altmühltal macht Appetit – und die Küchenchefs stillen ihn gern mit saisonalen Kreationen bei vielen kulinarischen Veranstaltungen im Herbst 2022.
mehr erfahren
Erst wird das Heu aus dem Schober geholt, dann gebastelt – auf vielen Südtiroler Höfen der Marke Roter Hahn bieten Bauern und Bäuerinnen Kreativkurse für ihre Gäste an. / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
14.09.2022

Handwerk und Kunst selbst gemacht bei den Roter Hahn-Bauernhöfen

Seiner Kreativität kann man auf Südtirols Höfen der Marke Roter Hahn freien Lauf lassen und seine Kunstfertigkeit im Rahmen von Kursen gern mit großen und kleinen teilen.
mehr erfahren
Auf dem Vulkanpfad rund um den Hontes kann man sich nun von einem Audioguide begleiten lassen und einiges über die charaktervolle Landschaft des Hegaus lernen: Sie wurde einst von Vulkanen und Gletschern geformt. / Foto: © Achim Mende
14.09.2022

WildeWochen am westlichen Bodensee vom 10.10. bis 28.11.2022

Vom 10. Oktober bis 28. November 2022 zelebrieren WildeWochen am westlichen Bodensee die Fülle des Herbstes und 15 Restaurants beglücken ihre Gäste mit seelenwärmenden Wildmenüs.
mehr erfahren
Langlaufen in Dreisessel im Bayerischen Wald / Foto: © Woidlife, Michael Rackl
14.09.2022

Zwölf Bucket-List-Momente im Bayerischen Wald

Wenn der Schnee auf Wiesen und Wälder rieselt – Diese zwölf Bucket-List-Momente im Bayerischen Wald sorgen für winterliche Stimmung.
mehr erfahren
Wie geht Wetzsteinmachen? In Ohlstadts Schleifmühle wird es gezeigt. / Foto: © Das Blaue Land
12.09.2022

Altes Wissen schärfen im Blauen Land

mehr erfahren
Niederbayerische Lebensfreude und ausgelassene Stimmung erleben. Ab 19. September startet die Bayerische Woche in Bad Gögging, mit dem Highlight am Sonntag, dem traditionellen Erntedankfest. / Foto: © TI Bad Gögging |Achim Graf
09.09.2022

Bayerische Woche 2022 in Bad Gögging mit dem Highlight Erntedankfest

Von 19. bis 25. September 2022 wird in Bad Gögging das niederbayerische Lebensgefühl mit vielen Veranstaltungen und dem Programmhöhepunkt Erntedankfest gefeiert.
mehr erfahren