BoW-Aktion Mein bestes Draußen - Familien testen Wanderwelt-Service gratis

BoW-Aktion Mein bestes Draußen - Familien testen Wanderwelt-Service gratis

Die Aktion „Mein bestes Draußen“ beginnt schon bei der Anreise: Die schweren Wanderschuhe, das Fernglas für unterwegs, Rucksäcke für Groß und Klein, all das kann zu Hause bleiben. Es ist ja bereits vor Ort: Die Kooperation „Best of Wandern“, kurz BoW, verleiht in ausgewählten europäischen Wanderregionen kostenlos Outdoor-Equipment an die Gäste. Im Sommer 2022 auch an Familien, die eingeladen sind, nicht nur den Leihservice, sondern auch Unterkunft und Verpflegung für drei Tage gratis auszuprobieren. Wie läuft die Jüngste im schnürfreien Wanderschuhpaar, der Teenager in der wasserdichten Variante oder der Vater mit dem handgefertigten flexiblen Wanderstab etwa? Was die Familien unterwegs erlebt, entdeckt, gern getragen oder vermisst haben, melden sie der Kooperation zurück. Für die Teilnahme kann man sich jetzt schon bewerben.

Morgens geht es bergauf – und weil unterwegs ein Badesee oder ein Bach lockt, Greifvögel am Himmel oder Salamander auf dem Weg entdeckt werden, aber auch weil kein Schuh drückt, geht es sich anstrengungslos. Das finden zumindest die Kinder, die mittags auf dem Picknickplatz weiter herumtoben, Steine sammeln oder Verstecken spielen, während ihre Eltern regionale Spezialitäten aus dem geliehenen Komforttrage-Rucksack hervorholen. Zurück geht es dann rasant per Roller, über einen uralten Schmugglerpfad oder durch den Wald: Schon mal versucht, mit verbundenen Augen zu erraten, an was für einem Baum ihr steht?

So könnte der erste Programmtag des verlängerten BoW-Wochenendes aussehen, das Wanderregionen aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz für große und kleine Gäste im Sommer 2022 planen. Am zweiten Programmtag gehen die Familien dann eigene Wege, schwimmen durch Seen, klettern auf Gipfel, tanzen über Wiesen: Wie die Teilnehmer das Tour-Motto „Mein bestes Draußen“ umsetzen, bleibt ihnen überlassen. Fest steht nur: Schlechtes Wetter und schlechte Wege gibt es dabei nicht. Vom Regenschirm bis zur regenfesten Outdoorjacke stellt Best of Wandern das Rüstzeug bereit, das die Wildnis zum Abenteuer und nicht zum Wagnis werden lässt.

Zeit, die besten Momente der kleinen Auszeit zusammenzustellen und als Clip, Foto oder Podcast zu digitalisieren, bekommen die Familien dann am dritten und letzten Tag: Was hat den Kindern besonders gefallen, welche Aussicht fanden die Eltern am schönsten und wo macht eine professionelle Ausrüstung den Unterschied? Es lohnt sich, das Feedback kreativ zu verpacken, denn auch wenn die Familien pandemiegerecht unter sich bleiben, gehen sie doch nicht allein auf Tour. In den anderen BoW-Partnerregionen wandern andere Tester-Familien zeitgleich mit, freuen sich über Austausch und einen spannenden Wettbewerb: Das Team mit der überzeugendsten Idee gewinnt ein Zusatzwochenende in einer zweiten Partnerregion nach Wahl.

„Kreative Ideen, aber auch ein ehrliches Feedback sind erwünscht“, betont BoW-Inhaberin Verena Weiße. Seit 15 Jahren bringt die Kooperation mit Sitz in Köln experimentierfreudige Wanderer gut gerüstet auf neue Wege – der Leihservice ist für alle Gäste der jeweiligen Region kostenlos. Die Aktion „Mein bestes Draußen“ adressiert zusätzlich Familien, der Leihservice wird um Kinderschuhe erweitert. Wer mitwandern möchte, kann sich jetzt schon bei Verena Weiße melden. Eine kurze Mail mit ein paar Angaben und Impressionen zur Familie, den Wandererfahrungen und Erwartungen genügt. Die Interessenten sollten vom 28.-31. Juli 2022 (alternativ 23-26. Juni 2022 Dachstein Salzkammergut oder 4.-7. August 2022 - Ostbelgien) Zeit haben und die An- und Abreise selbst organisieren. Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Material werden übernommen.

  • Termin Dachstein Salzkammergut: 23.-26. Juni
  • Termin allgemein: 28.-31. Juli 2022
  • Termin Ostbelgien: 4.-7. August

Quelle: Best of Wandern

Blick auf den Gipfel der Kampenwand / Foto: © Thomas Kujat, Chiemsee Alpenland Tourismus
02.02.2023

Verliebt sein im Chiemsee-Alpenland - eine romantische Auszeit am Valentinstag 2023

Verliebt sein im Chiemsee-Alpenland und dazu gehört Wellness, gemeinsame Abenteuer und Alpenpanorama – eine romantische Auszeit am Valentinstag.
mehr erfahren
Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren