Churer Stadtführungen auf Aufholjagd

Marlen Helmi - Vorhang auf Theaterleben Chur - Churer Stadtführungen auf Aufholjagd

Der traditionelle Saisonstart der Stadtführungen musste in diesem Jahr etwas warten. Chur Tourismus konnte zwar bereits Führungen durchführen, doch ist der aktuelle Buchungsstand noch auf einem tiefen Niveau. Anlässlich des exklusiven Eröffnungs-Rundgangs, welcher normalerweise im Mai stattfindet, präsentierte Chur Tourismus einem auserlesenen Publikum die sechs neuen Themenführungen.

Der Buchungsstand der Stadtführungen entspricht noch nicht den Erfolgszahlen der Jahre vor Corona, wo man jährlich über 1000 Führungen verbuchen konnte. Leider lässt sich aufgrund der nachhaltenden fehlenden Gäste aus dem Ausland sowie den zögerlichen Gruppenbuchungen noch nicht so rasch an die Erfolgsjahre anknüpfen. Daher ist es umso wichtiger, dass Chur Tourismus im Bereich der Führungen wieder einen Aufschwung erleben darf. Die neu aufbereiteten Themenführungen sollen hierzu einen entsprechenden Beitrag leisten. In diesem Jahr hat man besonderen Wert auf Kooperationen gesetzt. So sind die neuen Angebote in enger Zusammenarbeit mit Partnern entstanden.

Dank dem neuen Domschatzmuseum ist die Alpenstadt Chur um ein wunderschönes und exklusives Musuem reicher geworden. Die im Musuem verborgenen Schätze sowie die schweizweit einmaligen, monumentalen Todesbilder werden dem Museumsbesucher besonders im Rahmen einer begleiteten Führung nähergebracht. Dank der Zusammenarbeit mit dem Domschatzmuseum ist daher eine Führung entstanden, welche die Geschichte rund um den Hof sowie die äusserst spannenden Objekte im Museum auf eine schöne Art und Weise näherbringt. Eine weitere Kooperation ist mit dem Theater Chur entstanden. Mit der Führung "Vorhang auf – Theaterleben in Chur" ist ein besonders neues Führungs-Highlight entsprossen. Auf dem Rundgang erfährt man mehr zur Entwicklung der Theaterszene Churs und geht auf eine Exkursion zu Churer Schauplätzen. Man erfährt so einiges, was bestimmt auch Einheimische noch nicht wussten. Zum Abschluss erhascht man sich einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des heutigen Theater Chur. Kulturelles bietet ebenso die neue Führung "Sang und Klang", welche in Zusammenarbeit mit der Singschule Chur umgesetzt wird. Nebst historischen Häppchen darf man sich unterwegs auf einige musikalische Einlagen freuen. Es ist also eine begleitete musikalische Entdeckungsreise durch die Churer Innenstadt. Die Führung wird auf zwei Arten angeboten, für Erwachsene und für Familien.

Nicht ganz so neu ist die Führung "RhB Backstage". Doch aufgrund Corona kam das im letzten Jahr neu erarbeitete Produkt noch zu kurz und konnte aufgrund Zutrittseinschränkungen nur begrenzt angeboten werden. Bei "RhB Backstage" bekommt man einen exklusiven Einblick in das Verwaltungsgebäude der Rhätischen Bahn. Das denkmalgeschützte, vom bekannten Bündner Architekten Nicolaus Hartmann entworfene Verwaltungsgebäude der Rhätischen Bahn birgt allerlei Schätze aus der Bahnwelt Graubündens.

Letzten Samstag durften Interessierte im Rahmen des Events "Vorwärts in die Vergangenheit - Churer Tag der Archäologie" bereits einen Einblick in die neue Führung "Scherben bringen Glück – Archäologischen Schätzen auf der Spur" erhalten. Während am Event noch die Archäologen persönliche Ausführungen zu der Grabungsgeschichte in Chur und den gefundenen Schätzen machten, darf man künftig die spannenden Ausführungen von den Churer Stadtführern zählen. Chur als älteste Stadt der Schweiz – da ist es kein Wunder, dass sich im Boden manches findet, was von dieser langen Geschichte erzählt. Auf dieser Tour erzählen die Guides von Schätzen, die verborgen unter der Altstadt liegen.

Nicht zuletzt gibt es nebst den Führungen durch die Bündner Kantonshauptstadt auch im schönsten Bergdorf Graubündens eine neue Dorfführung. Tschiertschen-Praden ist ein ländlich, von traditionellen Holzbauten geprägtes Dorf. Im Mittelpunkt stehen die Kulturlandschaft, die Wirtschaft im Berggebiet, Siedlungsbilder und Bauweise. Zum Abschluss gibt es eine Degustation der exquisiten Trockenfleischprodukte des Alpahirts und somit auch Einblicke in die Chancen innovativer Unternehmen im Berggebiet.

Die neuen Themenführungen sind ab den kommenden Sommermonaten 2021 bei Chur Tourismus für Gruppen und an ausgewählten Daten auch für Einzelpersonen buchbar.

Quelle: Chur Tourismus

Die sommerliche Terrasse des Inselhotels Konstanz - Ganz nah am blau schimmernden Bodensee erleben Paare den Zauber der Gastronomie. / Foto: © MTK, Dagmar-Schwelle
12.05.2022

Glücklich zu zweit bei den LiebesWochen 2022 am Bodensee

Liebe liegt am westlichen Bodensee in der Luft! Und die LiebesWochen schaffen den perfekten Rahmen für eine romantische Auszeit am See.
mehr erfahren
v.l.n.r. Landrat Florian Töpper, Michael und Margit Götz vom Bauernhofcafé Götz, Fränkische Spargelkönigin Christiane Reinhart, Julian Ziegler vom Weingut Ziegler / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°
12.05.2022

Start in die Schweinfurter Genusssaison 2022

Die Region Schweinfurt hat für Feinschmecker viele Genussmomente zu bieten. Der Frühling läutet traditionell mit knackigen Spargelstangen den Start in die Schweinfurter Genusssaison ein.
mehr erfahren
Dein Potsdam-Reisemagazin Sommer Herbst 2022 / Foto: © Potsdam Marketing und Service GmbH
11.05.2022

Dein Potsdam-Reisemagazin gibt Inspiration für die Potsdam-Auszeit im Sommer und Herbst 2022

Die aktuelle Ausgabe des Dein Potsdam-Reisemagazins mit Tipps für den für den Sommer und Herbst 2022, nimmt den Gast mit auf eine Reise durch Europa in Potsdam
mehr erfahren
Das Untere Moseltal ist von einer besonderen Romantik geprägt - zusätzlich locken hier außergewöhnliche Herbergen. / Foto: © djd/Tourist-Information Sonnige Untermosel/Marco Rothbrust
09.05.2022

Eine Nacht im Weinfass oder Tiny-House an der Untermosel

Burgen, Kapellen und Kirchen, verwinkelte Fachwerkorte und weit ausladende Weinberge - ein Urlaub an der Untermosel hat etwas Romantisches und Geschichtsträchtiges.
mehr erfahren
Musikgenuss & Wasserspiele erwartet die Besucher im Bergpark Wilhelmshöhe / Foto: © Zotx auf Pixabay
09.05.2022

Grüne Oasen & buntes Programm: Kasseler Gartenkultur vom 14.-15.Mai 2022

Die Kasseler Gartenkultur am 14. und 15. Mai 2022 lädt Besucher ein die Kassels grüne Oasen zu entdecken.
mehr erfahren
Das Team der Tourist-Information 360° in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°
05.05.2022

Tourist-Information Schweinfurt 360° 2022 erneut mit Service Qualität Deutschland ausgezeichnet

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° wurde 2022 wieder für die nächsten drei Jahre mit dem Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland ausgezeichnet.
mehr erfahren
Bernina Express / Foto: © Rhätische Bahn
05.05.2022

Das Bahnland Schweiz wird 175: Bahnfestival im Juni 2022

Mit ihren traditionsreichen Gebirgsstrecken bietet die Rhätische Bahn bereits seit 1889 eine Reihe von außergewöhnlichen Bahnerlebnissen in der schweizerischen Region Graubünden und das seit 175 Jahren. Ein Grund zu feiern.
mehr erfahren
Naumburger Hildebrandt-Orgel - weltweit die einzig authentisch erhaltene Bach-Orgel / Foto: © Torsten Biel
04.05.2022

Konzertsaison 2022 an weltberühmter Hildebrandt-Orgel in Naumburg ist eröffnet

Die Konzertsaison 2022 an der weltberühmten Hildebrandt-Orgel in der Naumburger Stadtkirche St. Wenzel in Naumburg an der Saale ist eröffnet.
mehr erfahren
Die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) bietet gemeinsam mit 31 Ausflugszielen und Veranstalter:innen bei der 8. Ausgabe des Aktionstags Zu Gast in der eigenen Heimat am 15. Mai 2022 an / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
04.05.2022

Aktionstag Zu Gast in der eigenen Heimat am 15. Mai 2022 in der Nordeifel

Workshops für Groß und Klein, geführte Wanderungen und Radtouren, Kunsterlebnisse , Führungen, Blicke hinter sonst verschlossene Türen. Dies und vieles mehr bietet die Nordeifel Tourismus GmbH bei der 8. Ausgabe des Aktionstags „Zu Gast in der eigenen Heimat“ am 15. Mai 2022 an.
mehr erfahren
Restaurants und Künstler laden zu KunstKulinarischen Reisen durch Murnau / Foto: © Tourist-Info Murnau
02.05.2022

Kunst küsst Kulinarik: Murnaus KunstKulinarische Reisen beginnen ab Mai 2022

Von Mai bis Mitte Oktober 2022 laden die Murnauer Kunstwirte an zehn ausgewählten Terminen wieder zu den KunstKulinarischen Reisen an den Staffelsee im Blauen Land ein.
mehr erfahren