Coco und Karl in Hamburg

In diesem Frühjahr feiern zwei Ausstellungen in Hamburg die Modeikonen Coco Chanel & Karl Lagerfeld. „Mythos Chanel“, vom 28. Februar bis 18. Mai 2014 im Museum für Kunst und Gewerbe zu sehen, widmet sich den kreativen Visionen einer der bekanntesten Modeschöpferinnen des 20. Jahrhunderts und dem Erneuerer ihres Labels, Karl Lagerfeld. Der Modemeister himself fotografierte für die Ausstellung „Feuerbachs Musen, Lagerfelds Models“, die vom 21. Februar bis zum 15. Juni 2014 in der Kunsthalle Hamburg gastiert. Die Hamburg Tourismus GmbH bietet ein attraktives Angebot für einen kulturellen Kurztrip.

Zwei Modeikonen – zwei Ausstellungen

Anmut, Erotik und die Verehrung von Musen und Models – der im 19. Jahrhundert tätige Maler Anselm Feuerbach und Modedesigner Karl Lagerfeld teilen diese Leidenschaften. Eine ungewöhnliche Doppelausstellung in der Kunsthalle Hamburg führt die Gemälde Feuerbachs mit noch nie gezeigten Photographien von Karl Lagerfeld zusammen. Beide verehrten die in der Antike begründete ideale, zeitlose Schönheit, beide stilisierten ihr Modell zur Ikone. Für die Ausstellung „Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models“ stellten die Kuratoren rund vierzig Arbeiten Feuerbachs aus den Jahren 1860-70 mit sechzig von Karl Lagerfeld fotografierten Schwarz-Weiß-Photographien gegenüber. Lagerfeld ließ sie überwiegend großformatig in einem aufwändigen Verfahren auf silber- und goldfarbenes Gewebe drucken. Die Ausstellung „Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models“ läuft vom 21. Februar bis zum 15. Juni 2014 in der Kunsthalle Hamburg (www.hamburg-tourismus.de/kultur).

„Mythos Chanel“ widmet sich dagegen der Modeschöpferin Coco Chanel, die so bedeutende Modeikonen wie das kleine Schwarze oder das ihren Namen tragende Chanel-Kostüm geschaffen hat. Schon zu Beginn der 1920er Jahre lancierte sie ihr Parfum „Chanel N° 5“, dessen großer Verkaufserfolg ihr zeitlebens finanzielle Unabhängigkeit sicherte. Sie kombinierte selbstbewusst Mode- mit Echtschmuck und ließ sich von namhaften Fotografen wie Man Ray oder Horst P. Horst porträtieren. Die Ausstellung zeigt über 150 originale Objekte aus bedeutenden Sammlungen. Dabei geht sie der Frage nach, warum Coco Chanel als Person und die durch sie begründete Marke bis heute so große Aufmerksamkeit erfahren. Die Biografie der Modedesignerin und das von ihr kreierte Image ihrer selbst werden dabei ebenso beleuchtet wie die geniale Revitalisierung des Labels durch Karl Lagerfeld, der seit 1983 das Erbe Chanels mit den Strömungen des Zeitgeists verbindet. Die Ausstellung läuft vom 28. Februar bis 18. Mai 2014 im Museum für Kunst und Gewerbe (www.hamburg-tourismus.de/kultur).

Mit dem „Bahnhit“ in die Kulturstadt Hamburg

Mit dem „Bahnhit“ der Hamburg Tourismus GmbH kommen Kulturbegeisterte bequem und günstig nach Hamburg. Für 189 Euro pro Person sind neben der Hin- und Rückfahrt im ICE auch drei Übernachtungen in ausgewählten 2-5 Sterne Hotels sowie die Hamburg CARD im Angebot inbegriffen. Informationen und Buchung dieser Pauschale sowie weiterer Angebote unter +49(0)40 300 51 720 oder www.hamburg-tourismus.de.

Quelle: Hamburg Tourismus GmbH

Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024 in Deutschland

Am 2. Juni 2024 laden die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland dazu ein, das Welterbe im ganzen Land vor Ort und digital zu erkunden.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen am 1. und 2. Juni 2024 ein großes Festwochenende.
mehr erfahren
Bad Kösen feiert sein Brunnenfest mit einem großen historischen Festumzug / Foto: © T.Biel
23.05.2024

Hier liegt Salz in der Luft - Brunnenfest 2024 in Bad Kösen

Bad Kösen feiert die Entdeckung seiner Solequellen, die die Flößerstadt zum beliebten Kur- und Badeort machten, vom 31. Mai bis 2. Juni 2024.
mehr erfahren
v.l.n.r: Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourist Service Kassel Marketing GmbH Dr. Norbert Wett, Tourismusdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Foto: Mario Zgoll
23.05.2024

Erfolgreicher Saisonstart 2024 auf dem Kasseler Camping- und Wohnmobilplatz

Auf sonnige Tage an der Fulda können sich die Gäste des Camping- und Reisemobilstellplatzes Kassel freuen - und auf attraktive Neuerungen
mehr erfahren
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth / Foto: Michael Sander [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
22.05.2024

Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth: Welterbe & Museum

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das bedeutendste und besterhaltene Beispiel barocker Theaterkultur.
mehr erfahren
Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren
17.05.2024

17 Millionen Gäste in den Swarovski Kristallwelten und Re-Zertifizierung als Green Museum

Der 17-millionste Besucher seit der Eröffnung im Oktober 1995 wurde am 16. Mai 2024 in den Swarovski Kristallwelten begrüßt.
mehr erfahren
Schloss Sanssouci in Potsdam / Foto: © neufal54 auf Pixabay
16.05.2024

Wolle, Wein, Visionen – eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

Wer Potsdam besucht, begibt sich auf eine Reise durch Europa. Die Schlösser und Gärten erzählen von der Sehnsucht ihrer Erbauer – nach italienischer Leichtigkeit, französischer Eleganz und englischer Erhabenheit.
mehr erfahren