Das Eurohike Wanderjahr 2019 - ein rundum positiver Saisonrückblick

Eurohike Tour Von Meran zum Gardasee Von Meran zum Gardasee - Das Eurohike Wanderjahr 2019 - ein rundum positiver Saisonrückblick

Auch wenn der Start in die Wandersaison wegen großer Restschneemengen und gesperrter Wege etwas holprig und arbeitsreich war: Die Buchungszahlen und Ergebnisse im Jahr 2019 zeichnen für Eurohike – der Wandermarke der Eurofun Touristik GmbH aus Obertrum/Österreich – ein ausgezeichnetes Bild! Der ungebremste Trend zu Outdoor-Aktivitäten und Aktivreisen und die engagierte, verlässliche Arbeit des Teams haben Steigerungsraten im zweistelligen Bereich im Vergleich zum Vorjahr ermöglicht. Die meistgebuchten Reisen 2019 wurden alle von Eurohike selbst entwickelt und veranstaltet – mit der Tour „Meran – Gardasee“ an der Spitze. 2020 wartet viel Neues: Zum Beispiel eine völlig neue Reise in der Toskana und ein Schwerpunkt auf den Ausbau der „Wanderreisen mit Charme“, verpackt in einen eigenen Katalog.

Ungebrochener Trend zum Wandern, mit arbeitsreichem Start ins Jahr

Der Trend hin zum Aktivsein in der freien Natur, hinaus an die frische Luft, Outdoor unterwegs zu sein und Berge, Panoramen und kulinarische Highlights zu genießen, ist nach wie vor ungebrochen. Nicht nur die Zahlen im Sportfachhandel und Ausrüstungsbereich zeigen tendenziell nach oben, sondern auch die Buchungszahlen vieler Aktivreiseveranstalter. Diese Entwicklung in Kombination mit der engagierten und verlässlichen Arbeit des gesamten Teams hat Eurohike, der Wandermarke der Eurofun Touristik GmbH aus Obertrum im Salzburger Land/Österreich, ein besonders erfolgreiches Jahr beschert.

Der Start ins Jahr gestaltete sich allerdings organisatorisch oft schwierig. Der schneereiche Winter in den Alpen sorgte für große Mengen an Restschnee, viele Wege waren durch Baumbruch und Vermurungen weit ins Frühjahr hinein gesperrt. Eine echte Herausforderung für alle Reiseveranstalter, um die Bewältigung aller Touren in gewohnter Qualität allen Gästen möglich zu machen – die Routenplaner waren lange im Dauereinsatz. Leider macht sich auch hier die Klimaveränderung immer öfter in Form von Stürmen, Muren etc. deutlich bemerkbar.

Ein deutliches Plus an Buchungen über alle Reisevarianten hinweg

„Wir freuen uns über ein besonders erfolgreiches Reisejahr 2019“, zeigt sich Verena Sonnenberg, Geschäftsleiterin bei Eurofun Touristik, beim Rückblick begeistert. „Zuwächse im zweistelligen Bereich unterstreichen, dass wir mit unserer Produkt- und Vertriebspolitik richtig liegen und unsere Gäste mit umfassender, persönlicher Betreuung überzeugen können!“ Das Plus zieht sich über alle Reisevarianten hinweg, es sei kein eindeutiger Trend aus den Zahlen abzulesen.

Grundsätzlich verkauft Eurohike Wanderreisen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad am besten. Besonders erfolgreich scheinen Weitwandertouren oder „Überquerungen“ angenommen zu werden, die teils auch in Kombination mehrerer Einzelreisen zu bewältigen sind. So kann man mit Eurohike etwa von München bis Venedig wandern, unterteilt in vier einzelne Touren. Auch „Wandern mit Hund“ verzeichnet ordentliche Zuwächse, auch wenn die Unterbringung von Herrchen, Frauchen und ihrem vierbeinigen Freund für jeweils nur eine Nacht in sieben unterschiedlichen Hotels organisatorisch nur mit sehr hohem Aufwand zu bewältigen ist.

Die Top-Reisen 2019: „Meran – Gardasee“ an der Spitze

Ganz oben im Ranking für das Jahr 2019 stehen Wanderreisen, die Eurohike selbst entwickelt, ausarbeitet und veranstaltet. Ein eindeutiger Hinweis auf die hohe touristische Produktqualität und Innovationsstärke. Absoluter Top-Seller ist und bleibt die Tour von Meran an den Gardasee, die perfekte Verbindung der alpinen Schönheiten Südtirols mit mediterranem Flair. Hier die ersten drei Plätze:

Platz 1: Bergwandern: Von Meran zum Gardasee

Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Samstag bis Donnerstag von 09.05. bis 11.10.2020, ab EUR 739,– pro Person.

Platz 2: Bergwandern: Rund um Madeira

Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Dienstag, Donnerstag und Samstag von 04.01. bis 12.12.2020, ab EUR 629,– pro Person.

Platz 3: Wandern: Rund um die Zugspitze

Individuelle Einzeltour, 7 Tage, Anreise Freitag, Samstag und Sonntag von 29.05. bis 04.10.2020, ab EUR 559,– pro Person.

Eurohike Tour Von Garmisch nach Meran

Beim Blick auf die Platzierungen hat Verena Sonnenberg eine Reise besonders überrascht: „Für uns ist die 2019 völlig neu erarbeitete und erstmals ins Programm genommene Tour von Garmisch nach Meran ein besonderes Highlight. Von Null auf Platz 5 ist ein enormer Erfolg, die Buchungszahlen haben uns überwältigt!“ Die Reise durch drei Länder mit sehr unterschiedlichen, beeindruckenden Landschaftsformen hat als „Alpenüberquerung light“ gleich von Anfang an viele Freunde gewonnen.

Überraschung 2020 (Platz 5): Bergwandern: Von Garmisch nach Meran

Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Freitag und Samstag von 29.05. bis 03.10.2020, ab EUR 669,– pro Person.

Beste Vorzeichen für eine erfolgreiche Saison 2020

Auch der Start ins neue Wanderjahr 2020 ist bereits bestens geglückt: Die Buchungslage zeigt sich rosig und mit ähnlichen positiven Zuwachsraten wie im Vorjahr. Das nährt die berechtigte Hoffnung, auch in dieser Saison ähnlich erfolgreich wie im Jahr 2019 zu sein. Das breite Reiseangebot kann sich sehen lassen, mit der neuen Tour in der malerischen Toskana (von Florenz bis ins Chianti-Gebiet) zeichnet sich der nächste Bestseller ab.

Einen besonderen Schwerpunkt setzt Eurohike 2020 auf Wanderreisen mit Charme, mit Nächtigung in liebevoll ausgewählten, stilvollen Hotels und Unterkünften, meist mit Wellness-Angeboten und kulinarischem Genuss. Durch einen eigenen, gänzlich neu gestalteten Katalog soll diese Reisekategorie weiter forciert werden. Nachfrage scheint hier gegeben – nicht von ungefähr sind alle drei Top-Touren 2020 auch als Variante „mit Charme“ buchbar.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.eurohike.at

Quelle: Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH

Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren
Auf der ersten Etappe des Goldsteigs liegt eingebettet in markante Gesteinsformationen die Burgruine Weißenstein. / Foto: © djd/Oberpfälzer Wald/Thomas Kujat
14.09.2022

Burgen, Bahn und Baxi

Im Oberpfälzer Wald lässt sich der Wanderurlaub umweltschonender durch gute ÖPNV-Anbindungen und Baxi-Anrufbusse gestalten.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet statt. Neben vielen Bewegungsangeboten dreht sich das Programm vor allem um Gesundheit, Kultur und Kulinarik. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
14.09.2022

12. Rhöner Wandertag vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet

Vom 23. bis 25 September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag in Bad Bocklet statt und den Besuchern werden zahlreiche Wanderstrecken sowie auch in Sachen Gesundheit, Kultur und Kulinarik geboten.
mehr erfahren
Wie geht Wetzsteinmachen? In Ohlstadts Schleifmühle wird es gezeigt. / Foto: © Das Blaue Land
12.09.2022

Altes Wissen schärfen im Blauen Land

mehr erfahren
Kulinarisches Wanderwochenende 2022 in Medebach / Foto: © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
08.09.2022

Kulinarisches Wanderwochenende am 1. und 2. Oktober 2022 in Medebach

In Medebach ist das Kulinarische Wochenende ein alljährliches Veranstaltungshighlight zum Beginn der Herbstferien und in diesem Jahr sind 2 unterschiedlich lange Wandertouren geplant.
mehr erfahren
Bereits um 6 Uhr früh startete das Feld in Scharnitz. Ca. 2100 Personen nahmen die Herausforderung an. / Foto: © Karwendelmarsch
29.08.2022

Voller Erfolg für den 13. Karwendelmarsch in Tirol

Vor prachtvoller Kulisse ging am 27. August 2022 der legendäre Karwendelmarsch mit etwa 2100 Läufer und Wanderer von Scharnitz bis Pertisau über die Bühne.
mehr erfahren
Blaue Seen, grüne Wiesen, gelbe Zirbenwälder: Im Herbst zeigt die Turracher Höhe ihre ganze Pracht. / Foto: © TMG, Rosmann
29.08.2022

Wanderherbst 2022 auf der Turracher Höhe

Im Herbst zeigt sich das Wanderparadies Turracher Höhe mit prächtigen Farben von der schönsten Seite und der Almbutler zeigt Gästen die schönsten Plätze des steirisch-kärntnerischen Hochplateaus.
mehr erfahren
Kandel und Kandelfels im ZweiTälerLand / Foto: © Hansen, Schwarzwald Tourismus
23.08.2022

Genusswandern im herbstlichen Schwarzwald

Hütten und Berggasthöfe sind die Krönung jeder Wanderung im Schwarzwald und neun Wanderungen mit Einkehr-Tipps, die bis in den Herbst hinein zum Genuss einladen, stellen wir hier vor.
mehr erfahren