Das gantze Eyland ein Paradies - Gartenführungen im Sommer 2023 in Potsdam

Gartenführung im Park Sanssouci - Das gantze Eyland ein Paradies - Gartenführungen im Sommer 2023 in Potsdam

Übersicht der Gartenführungen in Potsdam 2023

Die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin gehören seit 1990 zum UNESCO-Welterbe. Die Potsdam-Experten der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH führen regelmäßig durch 300 Jahre Gartenkunstgeschichte.

Park Sanssouci - Ein Traum von Italien

Ein Spaziergang durch den Park Sanssouci lässt die Italiensehnsucht der preußischen Könige lebendig werden. In den Römischen Bädern wachsen Artischocken, Mais und Mangold, im Sizilianischen Garten duftet es nach Zitronen. Palmen, Lorbeer und Hibiskus lassen in der Orangerie von Italien träumen.
Termin: 9.7.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort der Veranstaltung: Am Parkeingang Schloss Charlottenhof, Geschwister-Scholl-Straße 34 A, 14471 Potsdam

Parkidylle Neuer Garten

Johann August Eyserbeck begann ab 1786 unter König Friedrich Wilhelm II. mit der Gestaltung des Neuen Gartens nach englischem Vorbild, Peter Joseph Lenné ergänzte 1816 großzügige Gartenräume, weite Flächen mit Langgraswiesen und breiten Wegen, die herrliche Blickachsen zu weiteren Parklandschaften und Schlössern in Potsdam eröffnen.
Termin: 13.8.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort der Veranstaltung: Am Eingang Park Neuer Garten, Alleestraße, 14469 Potsdam

Versteckte Oasen in Potsdams historischer Mitte

Rund um den Alten Markt hat sich Potsdams historische Mitte in den vergangenen 100 Jahren stetig verändert. Zwei scheinbar unscheinbare Oasen im Stadtzentrum sind dennoch unveränderte Konstanten im Stadtbild geblieben: der Lustgarten des Stadtschlosses und die Freundschaftsinsel. Die Teilnehmenden tauchen ein in die Geschichte und die Besonderheiten dieser beiden gärtnerischen Kleinode an der Havel.
Termin: 8.10.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort der Veranstaltung: Obelisk auf dem Alten Markt, 14467 Potsdam

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Dein Potsdam-Reisemagazin

Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Havelland | Brandenburg | Deutschland

Tauchen Sie ein in Geschichte und Gegenwart der einstigen Residenz- und Garnisonsstadt mit ihren Schlössern, Gärten und historischen Stadtvierteln. Lassen Sie sich während einer Stadtführung oder einer Stadtrundfahrt von den berühmten Sehenswürdigkeiten des Unesco-Weltkulturerbes inspirieren. Potsdam bietet noch mehr: Vom Skaten im Volkspark, über Bootsfahren rund um die "Insel" Potsdam bis zum bekannten Filmpark Babelsberg reicht das Spektrum.

Quelle: Potsdam Marketing und Service GmbH

Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren
Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg / Foto: © TVSW | Michael Bahr
08.04.2024

Auf den Spuren der Geschichte: Ritterpfad Ginsburg

Die Ginsburg, die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund, ist das ganze Jahr über ein besonderes Ausflugsziel.
mehr erfahren