Das mystische Waldmeer im Sauerland

Der Möhneturm ragt aus dem Waldmeer empor und blickt weit über den Möhnesee. - Das mystische Waldmeer im Sauerland

Ein wogendes Meer aus dichten Baumwipfeln und der Möhnesee – das „Westfälische Meer“: Wanderer stoßen im Naturpark Arnsberger Wald auf echte Kontraste. Um den Naturpark Arnsberger Wald zu entdecken, bieten sich zahlreiche ausgewiesene Wege für Etappenwanderungen oder Tagestouren:

Die zauberhaft mystische Sauerland-Waldroute

Der Fernwanderweg verbindet das westliche mit dem östlichen Sauerland, 240 Kilometer sind es von Iserlohn durch das romantische Hönnetal, vorbei am Sorpesee und Möhnesee bis nach Marsberg. Ein weißes W auf grünem Grund führt die Wanderer in eine zauberhafte Welt zwischen uralten Wäldern, Mooren, Höhlen und Aussichtspunkten wie dem Möhnesee- und dem Lörmecke-Turm. Unterwegs erzählen Sagenstationen von schaurigen und humorvollen Sauerländer Geschichten, die sich hier zugetragen haben sollen. Ab Warstein können die Wanderer wählen zwischen der Nordroute über das Bergdorf Kallenhardt und der Südroute über Bestwig, Brilon und am Diemelsee entlang. Unter www.sauerland-waldroute.de sind alle Tourendaten, Karten, GPS-Tracks wie auch Rundwege an der Strecke zu finden.

Die Holzfällerrunde am Möhnesee

Am Möhnesee schließt sich an die Sauerland-Waldroute ein reizvoller Rundweg von gut 20 Kilometern an: Zwischen historischen Waldarbeitersiedlungen, gewundenen Bächen und malerischen Lichtungen inmitten des Naturparks Arnsberger Wald können die Wanderer den Möhnesee-Turm erklimmen, der wie ein Leuchtturm aus dem Westfälischen Waldmeer emporragt und großartige Weitblicke bietet. Der Möhnesee und seine beiden Arme Hevesee und Hevearm sind bedeutende europäische Vogelschutzgebiete.

Die Schlossroute in und um Kallenhardt

Dieser rund zehn Kilometer lange Waldroutenrundweg führt auf historischen Spuren zu vielen Sehenswürdigkeiten im Naturpark Arnsberger Wald. Dazu gehören eines der ältesten Rathäuser des Kreises Soest im Bergdorf Kallenhardt, das barocke Wasserschloss Körtlinghausen mit seinen Terrassengärten, der Kalvarienberg mit seinen Bildstöcken am Kreuzweg, aber auch die eindrucksvolle moderne Kapelle St. Georg in Rüthen und die bedeutendsten Naturhöhlen des nördlichen Sauerlandes.

Das Ehmsendenkmal ist eine der schönsten Stationen auf der Arnsberger Aussichtsroute.

Auf der Arnsberger Aussichtsroute

Rund um die geschichtsträchtige Stadt Arnsberg folgen die Wanderer den Spuren der Grafen von Arnsberg, der Preußen und Hessen, aber auch von Ernst Ehmsen, dem Gründer des Sauerländischen Gebirgsvereins. Auf der 20 Kilometer langen Runde zeigen sich immer wieder spannende Aus- und Ansichten auf die Dächer und Türme der Alt- und Neustadt. Am Weg liegen die Schlossruine Arnsberg, das Kloster Wedinghausen mit Propsteikirche, das Hirschberger Tor, der Kreuzberg und die Rüdenburg mit der schönsten Aussicht zum Schlossberg.

Quelle: Naturpark Arnsberger Wald c/o djd

Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Innehalten im Wald in Neumarkt i.d. OPf. / Foto: © Günter Standl I Amt für Touristik der Stadt Neumarkt i.d. OPf.
03.06.2024

Entschleunigung und Achtsamkeit: Neuer Waldbaden-Parcours in Neumarkt in der Oberpfalz

Entdecken Sie den neuen Waldbaden-Parcours in Neumarkt/OPf., der Entspannung und Naturerlebnis auf einzigartige Weise verbindet. Darüber hinaus bietet die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz viele weitere Veranstaltungen.
mehr erfahren
Caldera de Taburiente / Foto: © Tourismo de Islas Canarias
29.05.2024

Nachhaltiger Tourismus auf den Kanaren

Die Natur der Kanarischen Inseln ist weltweit einzigartig: wild, unberührt, überraschend. Fünf der insgesamt acht Hauptinseln sind offizielle UNESCO-Biosphärenreservate - ganz oder teilweise.
mehr erfahren
Gemeinde Schömberg eröffnete Kur- und Heilwald, dieser bietet einen gesundheitlichen Mehrwert für Gäste und Bevölkerung / Foto: © Gemeinde Schömberg
29.05.2024

Meilenstein in heilklimatischer Naturerlebnisgemeinde Schömberg

Natur erleben, Gesundheit stärken und Heilklima genießen - das sind die herausragenden Attribute des Kur- und Heilwaldes, den die Gemeinde Schömberg am letzten Aprilwochenende 2024 eröffnet hat.
mehr erfahren
In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren