Den Frühling 2023 aktiv in der Region Seefeld erleben

Monika und Hansi Bantl Neuner unterwegs im Gaistal - Den Frühling 2023 aktiv in der Region Seefeld erleben

Vielfältiges Programm bei den Leutascher Bergfrühlingstagen vom 4. bis 10. Juni 2023

Der Frühling hat nun auch in den Bergen Einzug gehalten, wärmende Sonnenstrahlen und blühende Wiesen kündigen den Bergsommer an. Deshalb laden Monika und Hans Bantl gemeinsam mit dem Tourismusverband Seefeld vom 4. bis 10. Juni 2023 bereits zum 17. Mal zu den Leutascher Bergfrühlingstagen ein. Bei den täglichen Wanderungen erlebt man das Aufblühen der Natur mit allen Sinnen und erfährt viel Spannendes über das Tiroler Hochplateau und seine Artenvielfalt.

Die Bergfrühlingstage haben in Leutasch eine lange Tradition und sollen seit jeher Gäste und Einheimische für die Natur der Region Seefeld und ihre Schätze begeistern. Heute, wo Umweltbewusstsein und Artenvielfalt in aller Munde sind, ist ihre Bedeutung größer denn je. Hans und Monika, die durch die Woche führen, leben seit jeher im Einklang mit ihrer Heimat. Und vor allem Hans ist es wichtig, die Menschen in seiner Umgebung dafür zu sensibilisieren. Die Bedeutung und der Nutzen von Wildkräutern, die in Leutasch noch ganz selbstverständlich auf Wiesen und an Wegrändern wachsen, naturnahe Landwirtschaft, die wie am Zottlhof auch mit Rinderhaltung funktionieren kann, oder die Wichtigkeit von sauberem Wasser und einem natürlichen Wasserkreislauf sind Themen, die der gebürtige Leutascher in diesem Jahr aufgreift.

Leutascher Bergfrühlingstage

Die Informationen sind in Wanderungen eingebettet und werden meist von einer gemütlichen Einkehr begleitet. Kulinarische Höhepunkte sind das „Frühstück im Grünen“ am Dienstag, 06.06.2023 sowie der „Kräuterstammtisch in freier Natur“ am Mittwoch, 07.06.2023, bei dem der Gaumenschmaus im Vordergrund steht. Die geplanten Wanderungen sind grundsätzlich für jedermann gut zu bewältigen - wer hier Zweifel hat, findet bei Monika und Hans oder im Infobüro Leutasch kompetente Beratung.

Für den Besuch am Zottlhof am Montag, 05.06.2023 sowie für das Frühstück und den Kräuterstammtisch ist eine Anmeldung erforderlich, für das Frühstück und den Stammtisch wird zusätzlich ein Unkostenbeitrag von 20 Euro eingehoben. An den anderen Tagen genügt es, pünktlich am jeweiligen Treffpunkt zu sein.

„Wir freuen uns schon sehr auf die Wanderungen und unsere Gäste“, sagt Monika. Einen Favoriten im diesjährigen Programm hat sie nicht. „Jeder Tag ist etwas Besonderes und lebt auch von der Zusammensetzung der Gruppe.“ Ein paar Stammgäste werden sicher wieder dabei sein. Monika und Hans möchten aber auch alle Einheimischen und Menschen aus der Umgebung einladen, sich einen Tag Zeit zu nehmen und ihre Heimat neu zu entdecken.

Der Tourismusverband würde sich freuen, wenn nicht nur Gäste das Angebot nutzen. Die Bergfrühlingstage fügen sich in die immer intensiver gelebte „Echt nachhaltig“-Strategie der Region ein. „Jeder Einheimische, der unsere Artenvielfalt aktiv kennen und schätzen lernt, ist ein wichtiger Partner für ihren Schutz und damit für die Region und unser aller Zukunft“, so Elias Walser, Geschäftsführer des TVB Seefeld.

Alle Veranstaltungen, Infos & Programm: www.seefeld.com/events

Quelle: Region Seefeld – Tirols Hochplateau

Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren