Der 826. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG wird zum maritimen Erlebnis der Superlative

Vom 8. bis 10. Mai 2015 verwandelt sich der Hamburger Hafen erneut zur Bühne für das größte Hafenfest der Welt. Anlässlich des 826. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG werden über 300 Schiffe und Wasserfahrzeuge den Hafen und die Elbe eindrucksvoll in Szene setzen. Maritime, kulturelle, kulinarische Angebote und Programmhighlights machen die Hafenmeile auf einer Strecke von sechs Kilometern entlang der Elbe zum maritimen Erlebnis der Superlative. Mit den Angeboten der Hamburg Tourismus GmbH können Schiffsbegeisterte das wichtigste maritime Event Nordeuropas hautnah erleben.

Schiffsparaden, Schlepperballett und Feuerwerk auf und über der Elbe

Zu den Highlights des HAFENGEBURTSTAG Hamburg 2015 zählen die große Einlaufparade mit über 300 Schiffen und Wasserfahrzeugen am Freitag (17 Uhr), das traditionelle Schlepperballett am Samstag (17 Uhr) und die große Auslaufparade am Sonntag (15:30 Uhr). Ein prächtiges Farbenmeer über dem Hamburger Hafen bietet das AIDA Feuerwerk am Samstagabend (22:30 Uhr). Mit einem wie immer beeindruckenden Wasserprogramm werden der Hafen und die Elbe an diesem Maiwochenende in Szene gesetzt. Jedes Jahr sind rund 300 schwimmende Gäste aus sämtlichen Bereichen des maritimen Lebens beteiligt, darunter Windjammer, Traditionssegler, Museumsschiffe, Motor- und Segelyachten sowie Einsatzfahrzeuge etwa der Wasserschutzpolizei, des THW oder der Feuerwehr. Alle Informationen zu den Schiffen unter www.hamburg.de/alle-schiffe.

Im Rahmen der diesjährigen Landespartnerschaft präsentiert sich die Region Groningen als Partner des Hafengeburtstags. Groningen ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden der Niederlande. Sowohl Groningen als auch Hamburg haben eine maritime Geschichte und sind darüber hinaus durch alte Hanseverträge miteinander verbunden. Die Stadt wird an der Kehrwiederspitze auf dem Niederlande-Groningen Festival ein modernes und maritimes Flair versprühen. Besucher können hier die junge quirlige Stadt, aber auch die Region rund um Groningen kennenlernen.

Kulinarik und musikalische Highlights auch an Land

An allen drei Tagen werden die Veranstalter und Schausteller jeweils von 10 Uhr bis Mitternacht für ein volles Programm sorgen. Mehr als eine Million Besucher aus dem In- und Ausland werden das Erlebnis Hafen feiern und genießen. Die Attraktionen der Hafenmeile reichen über sechs Kilometer von der Kehrwiederspitze bis hinter die Fischauktionshallen und werden zudem wasser- und landseitig bis in die Hafencity erweitert. Auch im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt und im Museumshafen Övelgönne findet ein attraktives Programm für die ganze Familie statt.

Das vollständige Programm des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist unter www.hafengeburtstag.de zu finden.

Hafenerlebnis live: Reise-Packages zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Die Reise-Experten der Hamburg Tourismus GmbH (HHT) bieten zum Hafengeburtstag eine maritime Erlebnis-Pauschale auf einem Segelschiff aus der Ära des Holzschiffbaus an. Der historische Lotsenschoner No. 5 ELBE wird auf einem fünfstündigen Segeltörn zur ganz persönlichen Premium-Loge in der man auf dem Wasser, inmitten von Großseglern und Traditionsschiffen das Hafenfest hautnah erleben kann. Hinzu kommen im Rahmen eines exklusiven Reiseangebotes zwei Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel, ein kostenloser Garagenplatz, kompetente Begleitung des Törns durch einen Gästeführer, Verpflegung an Bord, Transfer vom Hotel zum Schiffsanleger sowie einen Reiseführer über Hamburg und die Hamburg CARD für drei Tage – das Entdeckerticket für freie Fahrt mit Bus und Bahn sowie zahlreiche Ermäßigungen. Preise ab 469,- Euro pro Person im Doppelzimmer.

Einen der besten Blicke auf das traditionelle Feuerwerk erhalten Besucher an Bord des Fahrgastschiffs Commodore. Das Angebot der HHT umfasst ab 319,- Euro zwei Übernachtungen inkl. Frühstück, eine zweistündige Feuerwerksfahrt, einen Reiseführer über Hamburg sowie die Hamburg CARD für drei Tage.

Weitere Informationen zu Angeboten und Buchung telefonisch unter +49 (0) 40/300 51 720 oder unter www.hamburg-tourism.de/hafengeburtstag.

Hintergrund: 826. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Es gibt viele Gründe um den Hamburger Hafen zu feiern. Der mit Abstand bedeutendste Hafen in Deutschland ist zudem einer der führenden Seegüterumschlagplätze weltweit. Er ist das Tor zu den Märkten in Nord-, Mittel- und Osteuropa, Brücke zwischen Kontinenten und Übersee. Egal ob es der Trubel der Containerdocks ist, das Flair der HafenCity, die Eleganz der neuen Elbphilharmonie, das Erbe der Speicherstadt, der Charme des Fischmarkts oder der Esprit der Musicaltheater – genau hier, am Hafen, schlägt das Herz der Metropole Hamburg. Am 7. Mai 1189 stellte Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburgern einen Freibrief aus, der Schiffen auf der Elbe von der Stadt bis an die Nordsee Zollfreiheit gewährte. Diese Geburtsstunde des Hamburger Hafens jährt sich 2015 zum 826. Mal und wird mit dem HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vom 8. Bis 10. Mai als maritimes Volksfest der Superlative im gesamten Hamburger Hafen gefeiert.

Die Hamburg Tourismus GmbH

Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) ist als innovative Destination Management Organisation für die touristische Vermarktung der Reisedestination Hamburg im In- und Ausland verantwortlich. Mit einer markt- und zielgruppenspezifischen Ausrichtung bildet die HHT die Schnittstelle zwischen der Hamburger Tourismuswirtschaft und der Reiseindustrie sowie internationalen Marketinginitiativen – u.a. Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Magics Cities e.V. und Deutsches Küstenland e.V. Interessierten Reisenden bietet die HHT als Hamburg-Spezialist das umfangreichste Angebot zu Hamburg. Mit dem mehrsprachigen Internetauftritt www.hamburg-tourismus.de betreibt die HHT das reichweitenstärkste, touristische Internetportal der Stadt.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.hamburg-tourismus.de

Quelle: Hamburg Tourismus GmbH

Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren