Der Fluss, die Kunst und die Römer

Der EmsRadweg führt durch Rietberg im Kreis Gütersloh. Im Stadtkern befinden sich viele erhaltene Gebäude aus dem 16. und 17. Jahrhundert, weshalb sich Rietberg Stadt der schönen Giebel nennt. - Der Fluss, die Kunst und die Römer

Drei der schönsten Radtouren durch die Freizeitregion Teutoburger Wald

Radfahren an schönen Flusswegen, dabei die abwechslungsreiche Natur der Mittelgebirgslandschaft genießen und danach im "Heilgarten Deutschlands" erholen: Die Radregion Teutoburger Wald bietet zahlreiche Tourenmöglichkeiten für sportlich Aktive, Genussradler und Familien. Vorschläge finden sich unter www.teutoburgerwald.de/radregion.

Von der Senne bis zur Nordsee

Einem Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung ins Meer folgen: Diese Besonderheit bietet der EmsRadweg von der Quelle bei Schloß Holte-Stukenbrock bis zur Mündung in die Nordsee bei Emden. Idyllische Landschaften, historische Städte und Radeln am Wasser - die Mixtur macht die Route zu einem der schönsten deutschen Flussradwege. Das Ems-Infozentrum in Hövelhof informiert über die Regionen und Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entlang der 375 Kilometer langen Strecke. Zu den Höhepunkten zählen die historischen Fachwerk-Stadtkerne von Rietberg und Rheda-Wiedenbrück sowie der Flora-Westfalica-Park und die Klöster Herzebrock und Marienfeld.

Kunst auf der LandArt-Route

44 restaurierte Wind-, Wasser- und Rossmühlen haben dem Mühlenkreis Minden-Lübbecke seinen Namen gegeben. 300 Kilometer ausgeschilderte Wege machen Radfahren entlang Weser und Wiehengebirge, durch Moor- und Ackerbaulandschaften, zu hübschen Orten und lebendigen Kleinstädten zu einem Genuss. Im Mühlenkreis haben viele Künstler und Kunsthandwerker ihre Ateliers und Galerien eingerichtet. Am Weg liegen auch Freilichtbühnen, Bauerncafés und Hofläden. Insgesamt 68 Stationen sind zur LandArt-Route verbunden. Diese gliedert sich in fünf regionale, ausgeschilderte Teilrouten, die per Rad einzeln gut als Tagestour zu bewältigen sind.

Der große Fuß von Hermann, dem Cheruskerfürsten, in Detmold

Römerkultur entlang der Römer-Lippe-Route

Die Lippe, der längste Fluss Nordrhein-Westfalens, hat einen außergewöhnlichen flussbegleitenden Radfernweg: die Römer-Lippe-Route. Sie beginnt am Hermannsdenkmal in Detmold, begleitet die Lippe von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein bei Xanten und verbindet die Schauplätze römischen Lebens mit grünen Auenlandschaften und historisch reizvollen Innenstädten. Auf der Teilstrecke von Detmold nach Paderborn sorgen das Hermannsdenkmal und die Externsteine, die Adlerwarte Berlebeck, die Lippequelle in Bad Lippspringe sowie das Schloß Neuhaus und der Lippesee in Paderborn für Faszination.

Kulinarik und Historie

Zwischen Wiesentälern und urigen Dörfern werden Radler auf vier Kulturland Genuss-Touren durch den Kreis Höxter geführt und genießen regionale Produkte aus der Speisekammer Westfalens. Die landschaftliche Vielfalt im Kreis Herford gibt es auf der Wittekindsroute zu entdecken - vorbei an den Flüssen Werre und Else oder mit Blick auf das Wiehengebirge.

Bestelle kostenlose Urlaubskataloge aus dem Teutoburger Wald alle ansehen

Gesundheit, Urlaub & Natur - Gastgeberverzeichnis Stadt Preußisch Oldendorf

Gesundheit, Urlaub & Natur - Gastgeberverzeichnis Stadt Preußisch Oldendorf

Teutoburger Wald

Reisemagazin Aktiv Horn-Bad Meinberg

Reisemagazin Aktiv Horn-Bad Meinberg

Teutoburger Wald

Minden-Lübbecke Radkarte

Minden-Lübbecke Radkarte

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Quelle: OstWestfalenLippe GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Fahrradausleihe schnell und einfach via Smartphone / Foto: © VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V.
09.11.2022

Fahrradausleihe schnell und einfach via Smartphone in Nordhorn möglich

Der VVV startet Pilotphase seines digitalen Fahrradverleihs in Nordhorn mit der stadtbekannten App Chayns.
mehr erfahren
Den Unstrutradweg mit dem Smartphone erkunden / Foto: © Unstrutradweg e.V.
09.11.2022

Unstrutradweg mit neuer Webseite

Die Webseite www.radweg-unstrut.de kommt ab sofort mit einem frischen Layout und einigen Funktionserweiterungen daher für den Unstrutradweg.
mehr erfahren
Hohenwarte Stausee / Foto: © Willfried Wende auf Pixabay
17.10.2022

Saaleradweg - über 403 Kilometer Natur, Kultur und Genuss

Die Broschüre Erlebnis Saaleradweg in der 5. Auflage erschienen und der Saaleradweg e.V. verstärkt sich weiter.
mehr erfahren
Titelbild der neuen Radbroschüre: Radfahrer unterwegs / Foto: © Schwäbische Alb Tourismus, Foto: Gregor Lengler
05.10.2022

Die schönsten Radtouren auf der Mittleren Schwäbischen Alb zusammengefasst in einer neuen Broschüre

Die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb veröffentlichte ihre neue Radbroschüre im Herbst 2022 mit vielen abwechslungsreichen Touren für einen Radurlaub.
mehr erfahren
Foto: © www.badurina.de, KölnTourismus GmbH
14.09.2022

Herbstliche Fahrrad-Strecke 2022 für Hobbyfotografen

Auf einer rund 25 Kilometer langen Fahrradstrecke entdecken Hobbyfotografen die Domstadt samt einiger der schönsten Stadtmotive von seiner Schokoladenseite.
mehr erfahren
Mit dem E-Bike unterwegs rund um Bayreuth / Foto: © Tourismuszentrale Fichtelgebirge, Florian Trykowski
13.09.2022

Herbstradeln 2022 in und um das Herz Frankens: 10 Jahre Radring Bayreuth

Seit 10 Jahren führt der Radring Bayreuth zu den Attraktionen der Stadt, aber auch zu sehenswerten Markgrafenkirchen im Umland.
mehr erfahren
Wasserschloss Kleinbardorf / Foto: © Ralf Schanze, Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge
08.09.2022

Spannende neue Erlebnisrouten für E-Bike-Fahrer im Naturpark Haßberge

23 neue Themenrouten für E-Bike-Fahrer vermitteln unterhaltsames Wissen über die Haßberge und das Radwegenetz reicht vom nördlichen Steigerwald bis in den fränkischen Grabfeldgau.
mehr erfahren
Draisinen-Mitarbeiterin Birgit Kampert und Geschäftsführer Gerd Scholten auf der Draisine zwischen Schafen / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
06.09.2022

Schafe pflegen die Draisinenstrecke der Grenzland-Draisine

Rund 300 Schafe sorgen seit diesem Jahr dafür, dass die Draisinenstrecke zwischen Kleve und Groesbeek frei von Unkräutern und Sträuchern bleibt und für Fahrrad- und Clubdraisinen problemlos befahrbar ist.
mehr erfahren
An der Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz beginnt der Recarbo Kohle-Radweg. / Foto: © Transmedial
05.09.2022

Herbstradeln zur Industriekultur in der Region Saale-Unstrut

Zwei Touren-Tipps für Radfahren im Herbst 2022 in der Region Saale-Unstrut: Das ist nicht nur Wein, Mittelalter, Kurwesen und eine Landschaft mit toskanischem Flair.
mehr erfahren
Donautal-Radelspaß am 10. und 11.9.2022 / Foto: © Guido Köninger erdgas schwaben
05.09.2022

Donautal-Radelspaß am 10. und 11. September 2022

An dem Donautal-Radelspaß am 10. und 11. September 2022 steht Wertingen und Umgebung ganz im Zeichen des Radfahrens.
mehr erfahren