Der Fluss, die Kunst und die Römer

Der EmsRadweg führt durch Rietberg im Kreis Gütersloh. Im Stadtkern befinden sich viele erhaltene Gebäude aus dem 16. und 17. Jahrhundert, weshalb sich Rietberg Stadt der schönen Giebel nennt. - Der Fluss, die Kunst und die Römer

Drei der schönsten Radtouren durch die Freizeitregion Teutoburger Wald

Radfahren an schönen Flusswegen, dabei die abwechslungsreiche Natur der Mittelgebirgslandschaft genießen und danach im "Heilgarten Deutschlands" erholen: Die Radregion Teutoburger Wald bietet zahlreiche Tourenmöglichkeiten für sportlich Aktive, Genussradler und Familien. Vorschläge finden sich unter www.teutoburgerwald.de/radregion.

Von der Senne bis zur Nordsee

Einem Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung ins Meer folgen: Diese Besonderheit bietet der EmsRadweg von der Quelle bei Schloß Holte-Stukenbrock bis zur Mündung in die Nordsee bei Emden. Idyllische Landschaften, historische Städte und Radeln am Wasser - die Mixtur macht die Route zu einem der schönsten deutschen Flussradwege. Das Ems-Infozentrum in Hövelhof informiert über die Regionen und Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entlang der 375 Kilometer langen Strecke. Zu den Höhepunkten zählen die historischen Fachwerk-Stadtkerne von Rietberg und Rheda-Wiedenbrück sowie der Flora-Westfalica-Park und die Klöster Herzebrock und Marienfeld.

Kunst auf der LandArt-Route

44 restaurierte Wind-, Wasser- und Rossmühlen haben dem Mühlenkreis Minden-Lübbecke seinen Namen gegeben. 300 Kilometer ausgeschilderte Wege machen Radfahren entlang Weser und Wiehengebirge, durch Moor- und Ackerbaulandschaften, zu hübschen Orten und lebendigen Kleinstädten zu einem Genuss. Im Mühlenkreis haben viele Künstler und Kunsthandwerker ihre Ateliers und Galerien eingerichtet. Am Weg liegen auch Freilichtbühnen, Bauerncafés und Hofläden. Insgesamt 68 Stationen sind zur LandArt-Route verbunden. Diese gliedert sich in fünf regionale, ausgeschilderte Teilrouten, die per Rad einzeln gut als Tagestour zu bewältigen sind.

Der große Fuß von Hermann, dem Cheruskerfürsten, in Detmold

Römerkultur entlang der Römer-Lippe-Route

Die Lippe, der längste Fluss Nordrhein-Westfalens, hat einen außergewöhnlichen flussbegleitenden Radfernweg: die Römer-Lippe-Route. Sie beginnt am Hermannsdenkmal in Detmold, begleitet die Lippe von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein bei Xanten und verbindet die Schauplätze römischen Lebens mit grünen Auenlandschaften und historisch reizvollen Innenstädten. Auf der Teilstrecke von Detmold nach Paderborn sorgen das Hermannsdenkmal und die Externsteine, die Adlerwarte Berlebeck, die Lippequelle in Bad Lippspringe sowie das Schloß Neuhaus und der Lippesee in Paderborn für Faszination.

Kulinarik und Historie

Zwischen Wiesentälern und urigen Dörfern werden Radler auf vier Kulturland Genuss-Touren durch den Kreis Höxter geführt und genießen regionale Produkte aus der Speisekammer Westfalens. Die landschaftliche Vielfalt im Kreis Herford gibt es auf der Wittekindsroute zu entdecken - vorbei an den Flüssen Werre und Else oder mit Blick auf das Wiehengebirge.

Bestelle kostenlose Urlaubskataloge aus dem Teutoburger Wald alle ansehen

Gesundheit, Urlaub & Natur - Gastgeberverzeichnis Stadt Preußisch Oldendorf

Gesundheit, Urlaub & Natur - Gastgeberverzeichnis Stadt Preußisch Oldendorf

Teutoburger Wald

Reisemagazin Aktiv Horn-Bad Meinberg

Reisemagazin Aktiv Horn-Bad Meinberg

Teutoburger Wald

Minden-Lübbecke Radkarte

Minden-Lübbecke Radkarte

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Bad Driburg – Gräflicher Park Health & Balance Resort

Bad Driburg – Gräflicher Park Health & Balance Resort

Teutoburger Wald

Quelle: OstWestfalenLippe GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Im Urlaub sind die kompakten E-Falträder ideale Begleiter. / Foto: © djd/bike2care
05.08.2022

Eine Extraportion Mobilität im Urlaub

Die meisten Menschen in Deutschland wundern sich, wie schnell man doch die vergangenen beiden Jahre vergessen und sich auf eine neue Reisesaison praktisch ohne Einschränkungen freuen kann.
mehr erfahren
Clubdraisinen am Grenzbogen zwischen Kranenburg und Groesbeek / Foto: © Grenzland-Draisine GmbH c/o Wirtschaft & Tourismus  Stadt Kleve GmbH
26.07.2022

In den Sommerferien 2022 sind noch Grenzland-Draisinen frei

In den verbleibenden Sommerferien des Jahres 2022 bietet die Grenzland-Draisine noch freie Fahrten von Kleve und Kranenburg an.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ganz ohne Zeitdruck unterwegs: Geführte Radtour bei Murnau. / Foto: © Tourist Information Murnau
22.07.2022

Aufgesattelt: Murnau feiert 2022 Europas Rad-Elite

Rund um die Straßenrad-Europameisterschaft der Herren am 14. August 2022 in Murnau erwartet Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit geführten Touren und Musik.
mehr erfahren
Informationstafel am Saaleradweg bei Bad Dürrenberg / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V. www.saale-unstrut-tourismus.de, Transmedial
20.07.2022

Schütz per Rad

Die Wein- und Kulturregion zwischen Leipzig und Weimar lädt für den Herbst 2022 dazu ein, dem Komponisten auf drei entspannten Touren Heinrich Schütz an authentischen Lebens- und Wirkungsstätten zu begegnen.
mehr erfahren
Radweg bei Rothenburg o.d. Tauber- Wildbad Laubengang / Foto: © Rothenburg Tourismus Service, Bichler
20.07.2022

Genussradeln rund um Rothenburg ob der Tauber - Tour 4

Die Evangelische Tagungsstätte Wildbad im Taubertal von Rothenburg ob der Tauber ist gleichermaßen ein Kultur- wie auch ein Genussort. Von hier aus radeln Sie auf die Frankenhöhe zum Wildbad bei Burgbernheim.
mehr erfahren
Oberhalb des Zeller Sees genießen Wanderer gute Aussichten auf die Gipfel der Hohen Tauern und auf die Pinzgauer Grasberge. / Foto: © djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael
20.07.2022

Berge, Rad und Badespaß in Maishofen

Hohe Berge und glasklares Wasser – diese aktiv-erfrischende Kombination sorgt auch im Salzburger Pinzgau für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse.
mehr erfahren
Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb / Foto: © Mythos Schwäbische Alb; Steffen Steinhäusser
18.07.2022

Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte von Mythos Schwäbische Alb können natur- und kulturbegeisterten Urlauber individuelle Touren planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.
mehr erfahren
Radeln ohne Gepäck: Wer einen individuellen Radurlaub bucht, kann auf pralle Packtaschen verzichten. / Foto: © djd/Fränkischer WasserRadweg/Jens Wegener
14.07.2022

Unbeschwert durch Bayerns Mitte radeln

Gut ausgebaute und weitgehend steigungsfreie Strecken wie der Fränkische WasserRadweg können auch von Familien mit größeren Kindern bewältigt werden.
mehr erfahren
Etappenweise die schönsten Ort, kulinarische Zwischenstopps und Sehenswürdigkeiten im Salzburger Land erkunden / Foto: © Vladimír Ješko auf Pixabay
12.07.2022

Radtouren 2022 durchs Salzburgerland

Jeden Tag im Sattel ein neues landschaftliches Highlight – wer sich auf eine der klassischen Radtouren im SalzburgerLand begibt, nimmt das atemberaubende Panorama noch mal viel intensiver wahr.
mehr erfahren