Deutscher Wandertag 2011 im Osnabrücker Land

Das Osnabrücker Land ist eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands: Im Sommer 2011 wird die Stadt Melle mitten im Wiehengebirge zum Mekka für Wanderfreunde aus ganz Deutschland.

Zum 111. Deutschen Wandertag werden tausende Besucher zu Fuß den UNESCO-Naturpark TERRA.vita erkunden und das vielseitige Rahmenprogramm genießen. Schließlich hat das Osnabrücker Land nicht nur eine ausgezeichnete und abwechslungsreiche Natur zu bieten. Es lockt auch mit kulturellen Attraktionen und spannender Geschichte. Zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge ziehen sich wundervolle Wanderwege, auf denen Wanderer beides miteinander verbinden können. Entlang der Strecken begegnen den Wanderern Römer, Germanen und sogar Dinosaurier. Vom 8. bis zum 15. August ist das Wandern wortwörtlich des Mellers Lust. Der Deutsche Wanderverband, der Wiehengebirgsverband Weser-Ems, der Tourismusverband Osnabrücker Land (TOL) und die Stadt Melle laden zu faszinierenden Natur-Erlebnissen ein. Immerhin ist der Deutsche Wandertag der Höhepunkt des Wanderjahres. Und der wird in Melle auf vielerlei Art gefeiert. So erwarten die Gäste eine Vielzahl an schönen Wanderrouten in die nähere Umgebung sowie Ausflüge in die benachbarten Regionen. Auf dem Rahmenprogramm stehen eine Festmeile, Musik und Theater. Mit seiner vielseitigen Landschaft und dem Naturpark TERRA.vita ist das Osnabrücker Land ein Eldorado für Wanderfreunde.

Viele europäische Fernwanderwege kreuzen das Gebiet von Teutoburger Wald und Wiehengebirge, das mehr als 300 Millionen Jahre alt ist. An die 100 gut markierte Wanderwege schlängeln sich durch die Region, darunter vier thematische Wanderwege. Der TOL bietet dazu attraktive Pauschalen an, mit denen die Besucher ihre Wandertage vollends genießen können. Wer der langen Geschichte des Osnabrücker Landes auf die Spur kommen möchte, ist auf dem DiVa Walk richtig. Der Premium-Wanderweg führt auf 105 Kilometern durch die Varus-Region zum Ort der legendären Varusschlacht in Bramsche-Kalkriese. Im Jahr 9 n. Chr. mussten die Römer unter Varus im Kampf gegen die Germanen eine herbe Niederlage einstecken. Heute macht dort ein preisgekröntes Museum das Geschehen erlebbar. Zu Fuß lässt sich die schöne Varus-Region mit ihren Highlights am besten erkunden. Herrschaftliche Ausblicke genießen die Wanderer in Bad Essen. Rund um das Thermalsole-Heilbad sind die Schlösser Ippenburg und Hünnefeld zu bewundern. Nicht weit davon entfernt in einem Wald bei Barkhausen treten Wanderer in die Fußstapfen von Dinosauriern, die hier im Wiehengebirge vor 150 Millionen Jahren Spuren hinterließen.

An einer Steilwand sind die mächtigen Trittsiegel der Urzeitriesen zu bestaunen. Landschaftliche Überraschungen und Zeugnisse aus längst vergangenen Zeiten birgt der Hünenweg, der sich von der Stadt des Westfälischen Friedens, Osnabrück, bis ins emsländische Papenburg zieht. 208 Kilometer liegen vor dem geschichtlich interessierten Wanderer. Entlang der Hase geht es vorbei an architektonischen Meisterleistungen: den Megalithgräbern. Aus der Jungsteinzeit stammen die Großsteingräber. Der Wanderweg ist an Attraktionen und Naturschönheiten wahrlich steinreich. Apropos schöne Aussichten: Diese sind garantiert auf dem 4 Ahornweg, der den Besuchern auf 100 Kilometern die Heilbäder im Süden des Osnabrücker Landes näher bringt. Die Naturfreunde sollten ihre Wanderstiefel also gut schnüren und sich auf den Weg machen. Durch den Teutoburger Wald geht es in die Heilbäder. Aufatmen können die Wanderfans in Bad Rothenfelde, wo das längste Gradierwerk Westeuropas steht. In der solehaltigen Luft fühlen sie sich wie am Meer. Weitere Highlights sind der Kneipp-Kurort Bad Iburg mit dem Schloss, auf dem die erste preußische Königin Sophie Charlotte zur Welt kam, und das Sole-Heilbad Bad Laer. Gesundheitsbewusste sind hier auf dem richtigen Weg. Windstärke und Wasserkraft: Energie tanken Naturfreunde auf dem 97 Kilometer langen Mühlenweg, der sich durch Wallenhorst und Bramsche windet. Neun Wassermühlen und zwei Windmühlen sind zu bewundern. Einige davon sind in Aktion zu erleben. Nicht zuletzt ziehen mittelalterliche Burgen sowie Stein- und Hügelgräber die Blicke der Wanderer auf sich. Aber egal, wohin man schaut: Beim Deutschen Wandertag in Melle stehen die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten des Osnabrücker Landes gleichermaßen im Blickpunkt. Weitere Informationen unter www.deutscher-wandertag2011.de.

Quelle: © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren