Die Fächerstadt Karlsruhe 2022 erleben, genießen und entdecken

5 Tipps für den Herbstausflug nach Karlsruhe

Als lebendige Kultur- und Shoppingstadt ist Karlsruhe das ganze Jahr über ein lohnenswertes Ausflugsziel. Im Herbst aber zeigt sich die badische Metropole von einer besonders reizvollen Seite, lädt zu Indian Summer, Festivals und vielem mehr ein. Diese Unternehmungen sollten Kurzurlauber nicht verpassen - weitere Erlebnistipps gibt es unter www.karlsruhe-erleben.de.

Tipp 1: „Indian Summer“-Feeling in der Fächer-Stadt

Indian Summer: Auch im Botanischen Garten zeigen sich die Bäume in einem tollen Farbspektakel. - Tipp 1: „Indian Summer“-Feeling in der Fächer-Stadt

Für viele Gäste ist das Karlsruher Schloss, das heute das Badische Landesmuseum beheimatet - und von dem die Straßen und Wege wie ein Fächer ausgehen - das absolute Highlight. Im Herbst, wenn sich die Bäume rund um den Schlossgartensee und entlang der Fächerstraßen langsam verfärben, erscheint das Areal besonders schön. Den besten Blick auf das Farbspektakel haben Besucher vom Turm des Schlosses aus. Die 165 Stufen zum Aufstieg auf die Aussichtsplattform sind die Mühe wert.

Tipp 2: Genuss im Hirschhof

Ein bisschen versteckt zwischen Hirschstraße und Douglasstraße in der Karlsruher City liegt der kulinarische Geheimtipp der Fächerstadt: der Hirschhof. - Tipp 2: Genuss im Hirschhof

Ein bisschen versteckt zwischen Hirschstraße und Douglasstraße liegt der kulinarische Geheimtipp der Fächerstadt: der Hirschhof. Im coolen Hinterhof-Ambiente reiht sich ein Genusstempel an den anderen. Herzstück ist das Guts & Glory, gerade erst vom Münchner Callwey Verlag als „schönste Bar Deutschlands“ gekürt.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Karlsruhe auf einen Blick - Entdecken & Erleben

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeder kennt Karlsruhe aus den Nachrichten, wenn ein wichtiges Urteil der höchsten deutschen Bundesgerichte verkündet wird. Das Vorurteil „der langweiligen Beamtenstadt“ tut Karlsruhe unrecht, denn hinter Karlsruhe versteckt sich eine Stadt mit herausragendem Kulturangebot, viel Grün und viel badischer Lebensart.

Tipp 3: Wellness-Erlebnis bei den Rittern der Aufguss-Runde

Tipp 3: Wellness-Erlebnis bei den Rittern der Aufguss-Runde

Zur Entspannung geht es in die großzügige Saunalandschaft im Europabad Karlsruhe. Auf eine besondere Reise ins Mittelalter lädt dabei die Excalibur-Sauna ein. Als Ritter und Burgfräulein der Aufgussrunde kann gemeinsam mit König Artus in majestätischer Atmosphäre mit fackelartigen Wandleuchten und einem Kronleuchter über dem Saunaofen geschwitzt werden.

Tipp 4: Street Food, Kunst und mehr auf dem Pyramiden-Markt

Neben dem täglichen Blumenmarkt findet seit 2022 jeden Samstag der Pyramidenmarkt auf dem Marktplatz statt. - Tipp 4: Street Food, Kunst und mehr auf dem Pyramiden-Markt

Das Herz von Karlsruhe ist der Marktplatz mit seiner rund sieben Meter hohen Pyramide aus rotem Sandstein. Neben dem täglichen Blumenmarkt findet dort seit 2022 jeden Samstag der Pyramidenmarkt statt - mit einem Mix aus Wochenmarkt, Street Food, Kunsthandwerkermarkt und einem bunten kulturellen Programm.

Tipp 5: Kreativpark Alter Schlachthof mit dem Tollhaus

In der ehemaligen Viehmarkthalle hat sich das größte Kulturzentrum der Region niedergelassen, das Tollhaus, es zeigt ein zeitgenössisches Programm aus Comedy, Tanz, Weltmusik, Jazz und Festivals. - Tipp 5: Kreativpark Alter Schlachthof mit dem Tollhaus

Lust auf Kunst der besonderen Art? Dann ab in den Kreativpark Alter Schlachthof. Dort finden sich Künstlerkollektive, Ateliergemeinschaften, klassische Handwerkskünstler, Cafés, Restaurants und vieles mehr. In der ehemaligen Viehmarkthalle hat sich mit dem Tollhaus das größte Kulturzentrum der Region niedergelassen und zeigt ein attraktives Programm aus Comedy, Tanz, Weltmusik, Jazz und Festivals. Eines der Highlights wird das internationale Atoll Festival für zeitgenössische Zirkus-Kunst vom 15. bis 25. September 2022 sein.

Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren