Die grüne Seite niedersächsischer Städte entdecken

Dass Hannover eine der grünsten Städte Deutschlands ist, zeigt sich beim Ausblick von der Rathauskuppel. - Die grüne Seite niedersächsischer Städte entdecken

Städtereisen einmal anders: Historische Gärten, naturnahe Wasserwege und reizvolle Radtouren laden zu Entdeckungen ein. Grüne Überraschungen warten beispielsweise in Hannover, Braunschweig und Nordhorn.

Barockgarten und Biergärten in Hannover

Berühmt ist die niedersächsische Landeshauptstadt für ihre königlichen Herrenhäuser Gärten, wo man durch Barockanlagen, Landschaftsparks und botanische Schauhäuser flaniert. Weniger bekannt ist, dass Hannover eine der grünsten Städte in Deutschland ist: Die Eilenriede ist Europas größter Stadtwald und etwa doppelt so groß wie der Central Park in New York. Sie bietet ein weites Netz von Wander-, Rad- und Reitwegen fernab vom Straßenverkehr. Auf dem Maschsee kann man mitten in der City segeln oder Tretboot fahren, über die Flüsse Ihme und Leine lässt sich die Stadt vom Kanu aus erkunden. An den Ufern führen naturnahe Rad- und Fußwege entlang, an denen schöne urbane Ausblicke und zahlreiche lauschige Biergärten warten. Unter www.reiseland-niedersachsen.de ist das Video „Hannover – die Großstadt im Grünen“ zu sehen, daneben stellen sich fast zwei Dutzend weitere Städte vor.

Hannover - die Großstadt im Grünen

Rund um Braunschweig auf der Oker oder dem Ringgleisweg

Die Oker fließt rund um die Braunschweiger Innenstadt und lädt zu Spaziergängen durch ihre grünen Uferanlagen ein. Abstecher lohnen sich zum Bürgerpark, Theaterpark, Museumspark und Inselwall mit Ausblick aufs Wasser. Einer der schönsten Rastplätze ist die Okercabana, eine Strandbar mit Liegestühlen auf feinstem Sand unter bunten Sonnenschirmen. Am Bootsanleger kann man Kajaks, SUPs und Flöße mieten. In Braunschweigs grünstem Ortsteil Riddagshausen warten ein historisches Kloster, ein idyllisches Dorf und ein Naturschutzgebiet auf Entdecker. Neu ausgebaut wurde der Ringgleisweg, ein Fuß- und Radweg auf alten Bahntrassen rund um die Stadt. Infotafeln weisen unterwegs auf Sehenswürdigkeiten in Braunschweig hin.

 

Eine Grachtenfahrt in Nordhorn führt über die schönsten Wasserwege durch Klein Venedig.

Grachtenfahrt in Nordhorn

Die Kreisstadt Nordhorn an der niederländischen Grenze wird durch die Vechte, den Vechtesee und zahlreiche Kanäle geprägt. Auf wunderschönen Wasserwegen können die Besucher wie bei einer Grachtenfahrt entspannt durch Nordhorns „Klein Venedig“ schippern, wobei sie unter manchen Brücken rechtzeitig den Kopf einziehen müssen.

Passende Urlaubskataloge aus Niedersachsen alle ansehen

Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Städte Niedersachsen

Meppen im Emsland

Meppen im Emsland

Emsland

Lessingstadt Wolfenbüttel - Reiseplaner

Lessingstadt Wolfenbüttel - Reiseplaner

Städte Niedersachsen

Das flache Land lädt zu Radtouren ein, etwa rund um den Vechtesee mitten in der Stadt oder auch über die Grenze hinweg ins Nachbarland: Auf der Zwei-Länder-Tour lernen die Radler die typischen holländischen Städte Ootmarsum und Denekamp kennen. Auf der Drei-Schleusen-Tour dagegen folgen sie Flüssen und Kanälen zu historischen Schleusen auf einer Stadtrundfahrt der besonderen Art.

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Kulinarische Abendstunden im Brauereigasthof Landwehr-Bräu in der Ferienregion Romantisches Franken / Foto: © FrankenTourismus/Holger Leue
01.03.2024

Genießerland Franken: Reise ins Land der Genüsse

Vom fränkisch-fernöstlichen Restaurant in Bamberg über die Trüffelplantage in Röttingen bis zur Rekord-Pizza in Fürth: Überall im Urlaubsland Franken finden sich köstliche Erlebnisse.
mehr erfahren
Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren