Die grüne Seite niedersächsischer Städte entdecken

Dass Hannover eine der grünsten Städte Deutschlands ist, zeigt sich beim Ausblick von der Rathauskuppel. - Die grüne Seite niedersächsischer Städte entdecken

Städtereisen einmal anders: Historische Gärten, naturnahe Wasserwege und reizvolle Radtouren laden zu Entdeckungen ein. Grüne Überraschungen warten beispielsweise in Hannover, Braunschweig und Nordhorn.

Barockgarten und Biergärten in Hannover

Berühmt ist die niedersächsische Landeshauptstadt für ihre königlichen Herrenhäuser Gärten, wo man durch Barockanlagen, Landschaftsparks und botanische Schauhäuser flaniert. Weniger bekannt ist, dass Hannover eine der grünsten Städte in Deutschland ist: Die Eilenriede ist Europas größter Stadtwald und etwa doppelt so groß wie der Central Park in New York. Sie bietet ein weites Netz von Wander-, Rad- und Reitwegen fernab vom Straßenverkehr. Auf dem Maschsee kann man mitten in der City segeln oder Tretboot fahren, über die Flüsse Ihme und Leine lässt sich die Stadt vom Kanu aus erkunden. An den Ufern führen naturnahe Rad- und Fußwege entlang, an denen schöne urbane Ausblicke und zahlreiche lauschige Biergärten warten. Unter www.reiseland-niedersachsen.de ist das Video „Hannover – die Großstadt im Grünen“ zu sehen, daneben stellen sich fast zwei Dutzend weitere Städte vor.

Hannover - die Großstadt im Grünen

Rund um Braunschweig auf der Oker oder dem Ringgleisweg

Die Oker fließt rund um die Braunschweiger Innenstadt und lädt zu Spaziergängen durch ihre grünen Uferanlagen ein. Abstecher lohnen sich zum Bürgerpark, Theaterpark, Museumspark und Inselwall mit Ausblick aufs Wasser. Einer der schönsten Rastplätze ist die Okercabana, eine Strandbar mit Liegestühlen auf feinstem Sand unter bunten Sonnenschirmen. Am Bootsanleger kann man Kajaks, SUPs und Flöße mieten. In Braunschweigs grünstem Ortsteil Riddagshausen warten ein historisches Kloster, ein idyllisches Dorf und ein Naturschutzgebiet auf Entdecker. Neu ausgebaut wurde der Ringgleisweg, ein Fuß- und Radweg auf alten Bahntrassen rund um die Stadt. Infotafeln weisen unterwegs auf Sehenswürdigkeiten in Braunschweig hin.

 

Eine Grachtenfahrt in Nordhorn führt über die schönsten Wasserwege durch Klein Venedig.

Grachtenfahrt in Nordhorn

Die Kreisstadt Nordhorn an der niederländischen Grenze wird durch die Vechte, den Vechtesee und zahlreiche Kanäle geprägt. Auf wunderschönen Wasserwegen können die Besucher wie bei einer Grachtenfahrt entspannt durch Nordhorns „Klein Venedig“ schippern, wobei sie unter manchen Brücken rechtzeitig den Kopf einziehen müssen.

Passende Urlaubskataloge aus Niedersachsen alle ansehen

Wolfsburg erleben

Wolfsburg erleben

Städte Niedersachsen

Infopaket Natur & Aktiv in der Tourismusregion Elm-Lappwald

Infopaket Natur & Aktiv in der Tourismusregion Elm-Lappwald

Elm

Radurlaub - Ostfriesland naturnah erleben

Radurlaub - Ostfriesland naturnah erleben

Ostfriesland

Das flache Land lädt zu Radtouren ein, etwa rund um den Vechtesee mitten in der Stadt oder auch über die Grenze hinweg ins Nachbarland: Auf der Zwei-Länder-Tour lernen die Radler die typischen holländischen Städte Ootmarsum und Denekamp kennen. Auf der Drei-Schleusen-Tour dagegen folgen sie Flüssen und Kanälen zu historischen Schleusen auf einer Stadtrundfahrt der besonderen Art.

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren
Das Genießerland Baden-Württemberg auf dem Teller / Foto: © TMBW / Bernhart
10.01.2023

Neue kulinarische Konzepte locken 2023 zu Reisen durch das Genießerland Baden-Württemberg

Viele Erzeugerinnen, Köche und Produzenten interpretieren alte Klassiker neu oder entwickeln kulinarische Innovationen im Genießerland Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Die Löwenburg in Kassel / Foto: © Christine Schmidt auf Pixabay
23.12.2022

Kassel hat einige kulturelle Highlights zu bieten

Bei einem Kurztrip nach Kassel kommen Kulturliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Shoppingfans, denn es gibt viele Highlights, die man nicht verpassen sollte.
mehr erfahren
Celler Schloss / Foto: © David Mark auf Pixabay
23.12.2022

Kultureller Städtetrip nach Celle in der Südheide

Die Fachwerkstadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide lädt zu kulturellen Entdeckungen ein.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Blick auf den Erzschrägaufzug des Weltkulturerbes Völklinger Hütte an einem Wintertag / Foto: © Karl Heinrich Veith / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
21.12.2022

Die Weihnachts-Führungen 2023-2023 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit der neuen Großausstellung JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein inspirierendes Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz, Text und Musik.
mehr erfahren