Die HMTG macht Lust auf das Tourismusjahr 2013

Zahlreiche neu aufgelegte Broschüren der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) machen Lust auf das Tourismusjahr 2013 – und auf einen Besuch der Region Hannover. Gemeinsam mit der Marketingkooperation „die_9 Städte in Niedersachsen“ wirbt die HMTG dafür aktuell auch auf der niederländischen Tourismus-Messe „Vakantiebeurs“.

Hannover ganz in Ruhe durchblättern, sich schon einmal die persönlichen Lieblingsveranstaltungen fürs neue Jahr anstreichen und in den Angeboten von Stadttouren und Erlebnispaketen schmökern: Die neu aufgelegten Broschüren der HMTG geben Anregungen für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Region Hannover, stellen touristische Highlights vor, liefern Kulturtipps oder informieren über den Kongressservice der HMTG.

So gibt das „Entdeckermagazin“ auf rund 50 Seiten einen umfangreichen Überblick über das touristische Angebot für Gruppen- und Individualreisende. Die Broschüre beantwortet alle Fragen rund um den Hannover-Aufenthalt – von Anreise und Unterkunft über Sehenswürdigkeiten bis hin zu Ausflugszielen in Stadt und Region. Services wie detaillierte Beschreibungen der Hotels in der hannoverschen Innenstadt sowie in Flughafen- und Messenähe erleichtern die Buchungsentscheidung. Ein breites Angebot an Gruppenarrangements, Stadttouren sowie Erlebnispaketen und –bausteinen liefert darüber hinaus die Zutaten für einen unvergesslichen Kurztrip. Eine Übersicht über die verschiedenen Stadtrundfahrten und –gänge der HMTG gibt der neue Flyer „Stadttouren“ auf Deutsch und Englisch.

Neu aufgelegt und sowohl gestalterisch als auch inhaltlich überarbeitet wurden außerdem etwa die kompakten Übersichtsbroschüren, „HannoverCard – Ihre Vorteile“ und „Hannovers schönste Seiten!“ – ein Magazin, das die Leser mit opulenten Bildern auf einen Spaziergang durch die wunderschöne Region Hannover mitnimmt und zahlreiche Infos rund um den Hannover-Besuch liefert. Impressionen vom wiederaufgebauten Schloss Herrenhausen, vom sommerlichen Maschsee mit seinen bunten Segelbooten, aus der City oder den Museen sowie Szenen von Veranstaltungshighlights wie dem Internationalen Feuerwerkswettbewerb und Bilder vom Steinhuder Meer, dem Deister oder dem Erlebnis-Zoo machen Lust auf einen Besuch.

Kulturliebhaber finden in den Broschüren „Museen“ und „Bühnen“ einen Überblick über die museale Vielfalt der Region Hannover bzw. einen Querschnitt des eindrucksvollen Spektrums hannoverscher Schauspielkunst. Neben Kurzbeschreibungen der einzelnen Institutionen sind Öffnungszeiten und Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel dargestellt.

Die Broschüre „Kongressstadt“ liefert eine Übersicht über das breite Angebot an Kongresslocations in der Region Hannover; zudem werden touristische Highlights vorgestellt und Anregungen für die Gestaltung des Rahmenprogramms gegeben. Darüber hinaus stellt die HMTG „Congress Selected Hotels“ vor, einen kostenlosen Hotelbuchungsservice mit Best-Price-Garantie, über den Hotelzimmer schon bis zu drei Jahre im Voraus gebucht werden können.

Alle Broschüren, viele auch auf Englisch, können online unter www.hannover.de/downloads heruntergeladen werden. Weitere Broschüren, beispielsweise „Sonntags geöffnet“, werden in den kommenden Wochen neu aufgelegt. Alle Broschüren der HMTG sind als Printausgabe bei der hannoverschen Tourist Information am Ernst-August-Platz 8 kostenlos erhältlich.

Gemeinsam ins Tourismusjahr
Verteilt werden die neuen Hannover-Broschüren derzeit auch auf der „Vakantiebeurs“. Gemeinsam mit der Marketingkooperation „die_9 Städte in Niedersachsen“ wirbt die HMTG auf der Tourismus-Messe in den Niederlanden bis zum 13. Januar an einem gemeinsamen Messestand für einen Besuch in der Region Hannover. Neben den neuen Hannover-Broschüren können sich die Besucher dort auch die druckfrische 9-Städte-Broschüre mitnehmen. Sie informiert neben Hannover auch über Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hildesheim, Lüneburg, Wolfenbüttel und die Autostadt in Wolfsburg sowie über touristische Angebote wie etwa Übernachtungsarrangements zum Internationalen Feuerwerkswettbewerb Herrenhausen, zum Maschseefest in Hannover, zu einem Kulturwochenende in Celle oder einer Rattenfänger-Reise nach Hameln. Eine Plakatierung auf dem Messegelände mit dem Maschseefest als Hauptmotiv macht zusätzlich Lust auf einen Besuch in den 9 Städten.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.hannover.de/erlebnispakete

Quelle: Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Auch der Stiftsbezirk St.Gallen macht bei den Klostererlebnistagen mit. Hier ist der frühmittelalterliche St.Galler Klosterplan im Original ausgestellt. / Foto: © Achim Mende
19.08.2022

Bodensee-Klöster öffnen bei den Klostererlebnistagen vom 6. bis 9. Oktober 2022 ihre Pforten

Bei den Klostererlebnistagen am Bodensee erleben die Besucher vom 6. bis zum 9. Oktober 2022, wie man einst in Klöstern lebte und heute noch lebt.
mehr erfahren
Die Broschüre Erlebe Potsdam inklusive Stadtplan ist frisch erschienen / Foto: © PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
18.08.2022

Erlebe Potsdam – Touren-Tipps 2022 zu Fuß, mit dem Rad und dem Paddelboot

Der kleine Reiseführer Erlebe Potsdam fasst die schönsten Touren mit Spaziergängen, Radtouren und eine Paddeltour in Potsdam zusammen.
mehr erfahren
SaarRieslingSommer 2022 / Foto: © Heinz Teuber auf Pixabay
18.08.2022

Eine Weinreise entlang der Saar - SaarRieslingSommer 2022

Vom 27. bis 28. August 2022 laden Spitzenweingüter zum großen Weinprobierevent SaarRieslingSommer ein.
mehr erfahren
Abendliche Windmühlen in Kinderdijk / Foto: © Claire Droppert
17.08.2022

Wird Eise Eisinga die 12. Weltkulturerbe-Stätte der Niederlande?

Im Juli 2023 wird die UNESCO bekannt geben, ob das Eise-Eisinga-Planetarium in der niederländischen Provinz Friesland zum Weltkulturerbe ernannt wird.
mehr erfahren
Tee-Emojii für die Ostfriesische Teekultur / Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH
17.08.2022

Teekultur in Ostfriesland

Teekultur in Ostfriesland: Ostfriesland Tourismus macht sich für Teetassen Emoji in Sozialen Medien stark und hat einen Antrag bei der gemeinnützige Organisation Unicode bzw. der Emoji Foundation eingereicht.
mehr erfahren
A Cappella Festival Sangeslust Bayreuth | Fichtelgebirge / Foto: © Träger des Ludwig Erhard Zentrums (LEZ): Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
16.08.2022

Freie Klangentfaltung im Gefängnis

Im November 2022 verwandelt sich Bayreuth beim Festival Sangeslust wieder zu einer Hochburg des A-cappella-Gesangs.
mehr erfahren
Kirchweih in Gochsheim | Fränkisches Weinland / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360/F. Trykowski
16.08.2022

Plantanz für den Frieden - Kirchweihtradition in Gochsheim im Fränkischen Weinland

Vom 3. bis 5. September 2022 lädt der Ort im Fränkischen Weinland wieder dazu ein, das traditionsreiche Spektakel Plantanz mitzuerleben und mit den Gochsheimern ausgelassen zu feiern.
mehr erfahren
Trachtenmarkt Greding im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Greding
16.08.2022

Feines Gwand und frisches Bier - Tracht erleben im Naturpark Altmühltal

Mieder und Schürze, Gamsbart und Kniebundhose – im Sommer wird im Naturpark Altmühltal die Tracht aus dem Schrank geholt und viele Traditionsfeste locken in die bayerische Tradition.
mehr erfahren
von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren