Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

So viele große Fachwerk-Bauernhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert wie im Artland gibt es selten in Europa. - Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

Niedersachsen hat bei der aktuellen Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) erneut die meisten Rekorde aufgestellt: Weser- und Elberadweg sind die Favoriten unter den deutschen Radfernwegen. Und an der Spitze der beliebtesten Radreiseregionen steht die Region Grafschaft Bentheim - Emsland - Osnabrücker Land. Auf einer ländlichen Radtour durch die kontrastreichen Landschaften Niedersachsens können Aktivurlauber bäuerliche Kultur erleben und schmecken.

Hofläden und Heuhotels im Artland

Stattliche Bauernhöfe mit reich verziertem Fachwerk spiegeln seit Jahrhunderten den Reichtum der Bauern im fruchtbaren Artland nördlich von Osnabrück wider. Heute laden in den denkmalgeschützten Häusern Hofcafés und Hofläden zu regionalen Spezialitäten ein, unter uralten Eichenbalken warten Ferienwohnungen und manchmal sogar Heuhotels.

Die Artland-Radtour führt hier als neue ADFC-Qualitätsradroute gut 100 Kilometer durch das flache Land, vorbei an Wassermühlen, Fachwerkdörfern und Mooren. Die große Rundtour lässt sich in zwei Schleifen unterteilen und ist über die Bahnhöfe in Quakenbrück und Bersenbrück auch ohne Auto zu erreichen. Tourenplaner und GPX-Dateien zu diesem und allen anderen Radwegen gibt es unter www.reiseland-niedersachsen.de.


Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Obstwiesen am Elbdeich im Alten Land

Im Frühjahr ist das Alte Land ein weiß-rosa Blütenmeer, im Sommer und Herbst hängen die Obstbäume voller Früchte: Südlich der Elbe liegt das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas. Das können Radfahrer auf zwei jeweils rund 40 Kilometer langen Rundtouren im wahrsten Sinne des Wortes erfahren.

Die Nordschleife führt am Elbdeich entlang zur historischen Hansestadt Stade und zum Schloss Agathenburg mit weitem Blick über die Marsch.

Auf der Südschleife passieren Radler mehrere Elbleuchttürme, eine Windmühle mit Restaurant und die Märchenstadt Buxtehude, in der das legendäre Wettrennen zwischen Hase und Igel stattfindet. Unterwegs locken Obsthöfe mit paradiesischen Picknickplätzen, gut sortierten Hofläden und Führungen.

Heidschnucken in der Radregion Uelzen

Heidekartoffeln, Heidehonig, Buchweizenpfannkuchen, Heidschnuckenbraten und Blaubeerkuchen - das sind die kulinarischen Highlights der Lüneburger Heide. Sie alle gedeihen zwischen 39 interessanten Themenrouten in der Heideregion Uelzen, Niedersachsens ältester zertifizierter ADFC-RadReiseRegion mit Tages-, Rund- und Fernradwegen sowie hervorragendem Service.

Im Zentrum die lebendige Stadt Uelzen mit dem kunstvollen Hundertwasserbahnhof, ringsum die dünn besiedelte Heidelandschaft mit dichten Wäldern und stillen Seen, urigen Dörfern und alten Klöstern.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH c/o DJD Deutsche Journalisten Dienste GmbH & Co. KG

Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren
Radfahren an der Donau / Foto: © Trykowski
06.05.2024

Bayerisch-Schwaben: Ein Paradies für Radler

Bayerisch-Schwaben liegt im Westen von Bayern und ist geprägt von Flüssen, Seen, Wäldern, Wiesen und sanften Hügeln. Perfekt also für Radfahrer, denn es gibt Touren für jedes Konditionslevel.
mehr erfahren
An den Weihern im Romantischen Franken lässt es sich auch gut rasten. / Foto: © djd/Touristinformation Feuchtwangen/Andreas Strunz
25.04.2024

Per Rad und zu Fuß durch eines der Teichparadiese Deutschlands

Südwestlich von Nürnberg hat sich das Romantische Franken ganz den Süßwasserfischen verschrieben. Wie Perlenketten ziehen sich die Teiche durch die Region und prägen seit Jahrhunderten das Landschaftsbild.
mehr erfahren
Traumhafte Ausblicke im Erzgebirge / Foto: © TVE I Dennis Stratmann
22.04.2024

Stoneman Miriquidi: Saisonstart am 26. April 2024 im Erzgebirge

Am 26. April 2024 startet der Stoneman Miriquidi Mountainbike und Road im Erzgebirge in die neue Saison. Bis zum 3. November erwarten unermüdliche Abenteurer tolle Bike-Momente.
mehr erfahren
60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und erlebten  E-Mobilität in all ihren Facetten mitten in der Dortmunder City / Foto: © Andi Frank I PLAN B Sport Marketing GmbH
22.04.2024

60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und kamen zum DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und erlebten E-Mobilität in all ihren Facetten mitten in der Dortmunder City beim DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024 presented by SHIMANO.
mehr erfahren
BLOCKLINE Portal Fuchs bei Neuhausen / Foto: © TVE I Thomas Rathay
19.04.2024

BLOCKLINE-Saisonstart im Erzgebirge am 26. April 2024

Die Streckenkontrollen und die Nachbeschilderung sind abgeschlossen, das heißt: Start frei für die neue BLOCKLINE-Saison am 26. April 2024. 15 Etappen, drei Loops (Runden) oder als Gesamtstrecke.
mehr erfahren
Beim 4-Gänge-Radeln der Ferienregion wird, wie der Name schon sagt, durch die herrliche Nationalparklandschaft geradelt und heimische Schmankerl geschlemmt. / Foto: © FNBW, Beatrice Eller
17.04.2024

4-Gänge-Radeln durch die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Radbegeisterte, die die sportliche Herausforderung auf dem E-Bike mit kulinarischen Genüssen verbinden möchten finden am 28. Juli 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald den RadEvent 4-Gänge-Radeln.
mehr erfahren