Die Weihnachtsstadt Gelnhausen zeigt sich 2013 wieder von ihrer zauberhaftesten Seite

In der Adventszeit verwandelt sich die Barbarossastadt Gelnhausen wieder in die bezaubernde Weihnachtsstadt im Rhein-Main-Gebiet: Mit dem größten Adventskalender der Region, einem riesigen Adventskranz und stimmungsvoller Beleuchtung in den Altstadtgassen lädt sie vom 1. Adventswochenende bis Heilig Abend Besucher und Bürger zum besinnlichen, aber auch geselligen Miteinander im historischen Ambiente ein. „Ob zur Weihnachtsführung, beim adventlichen Einkaufsbummel oder beim Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende, unsere Stadt zeigt sich zur Weihnachtszeit einmal mehr von einer ihrer zauberhaftesten Seiten“, verspricht Bürgermeister Thorsten Stolz. Besonders freut er sich auf den Adventskalender, der an der Fassade der ehemaligen Bürgerschule am Obermarkt entsteht: „Wenn erst einmal einige Fenster geöffnet und beleuchtet sind, schafft er eine ganz besonders prächtige Atmosphäre“.

Alle Jahre wieder beginnt das ganz besondere Gelnhäuser Vorweihnachtserlebnis mit einer lieb gewonnen und nicht mehr wegzudenkenden Tradition in der historischen Altstadt: der großen Weihnachtserlebnisführung. Mit ihr läuten die Stadt Gelnhausen und die Gelnhäuser Gästeführer die Adventszeit ein. So auch in diesem Jahr, wenn die Weihnachtsführung vom 29. November bis 1. Dezember unter dem Thema „Goldene Weihnachten“ steht und sich Gold sowohl optisch als auch thematisch wie ein goldener Faden durch die Stadt zieht. Drei Tage lang möchten die Gästeführer die Teilnehmer verzaubern: mit dem Anblick von Christkind und Rauschgoldengel, mit goldenen Nikoläusen, Engelscharen und üppiger weihnachtlicher Dekoration. An 13 Stationen im historischen Gelnhausen werden weihnachtliche Szenen aus verschiedenen Jahrhunderten vorgetragen, vorgespielt und vorgesungen.

Wer schon einmal eine Weihnachtserlebnisführung in Gelnhausen erlebt hat, weiß, welch’ adventlichen Augenschmaus ihm die rund 150 Akteure vor und hinter den Kulissen bereiten. Er weiß zudem, dass die Führung schon seit Wochen nahezu ausverkauft ist. Infos über Restkarten gibt es in der Tourist-Information der Barbarossastadt Gelnhausen unter der Telefonnummer 06051/830-300. Ab dem 1. Dezember erstrahlt einer der größten Adventskalender der Region im Herzen der Altstadt Gelnhausens: Jeden Abend öffnet sich eines von genau 24 Fenstern der früheren Bürgerschule am Obermarkt. Die Betrachter erwartet jeden Abend ein weiteres der weihnachtlichen Motive, die von Kindern gemalt, vergrößert, auf Folie aufgebracht und beleuchtet werden. Das Spendenaufkommen aus dem Projekt kommt je zur Hälfte dem Förderverein „Barbarossakinder - Pro Kinderklinik Gelnhausen - e.V.“ und dem Förderverein der Gelnhäuser Kindergärten zugute.

Eine weitere Freude für die Augen erstrahlt gleich nebenan am Obermarktbrunnen: Der aus den vergangenen Jahren bekannte riesige Adventskranz – mit 14,5 Metern Durchmesser einer der größten Deutschlands – zeigt jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit, wieviele Adventssonntage noch bis Weihnachten vor uns liegen. Vom 12. bis 15. Dezember bildet der Adventskranz den Mittelpunkt des Gelnhäuser Weihnachtsmarktes auf dem für den Straßenverkehr komplett gesperrten Obermarkt. An 40 Ständen erwarten die Besucher weihnachtliches Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten, über die sich in der kalten Jahreszeit jeder Gaumen freut. Mit speziellen Angeboten und Öffnungszeiten bis 21 Uhr bereichern in diesem Jahr auch die Einzelhändler und Gastronomen in der benachbarten Langgasse den Gelnhäuser Weihnachtsmarkt.

Für das passende musikalische Rahmenprogramm sorgen Vereine und Musikgruppen. So treten unter anderem, das Peter Glessing Trio, Musikklassen der Kreisrealschule, die „X-mas-Band“, das Jugendorchester Meerholz-Hailer, Alleinunterhalter „Ulli“ und die „G-Town Bigband“ auf.

Foto: Magistrat der Barbarossastadt Gelnhausen

Der Weihnachtsmarkt öffnet am Donnerstag, 12. Dezember, um 16 Uhr, und an den folgenden drei Tagen um 11 Uhr. Geöffnet ist er jeden Tag bis 21 Uhr. Täglich um 16 Uhr beginnt am Rathaus ein Adventspaziergang, bei dem die Teilnehmer mit einer weihnachtlichen Figur durch die Altstadt gehen.

Das komplette Weihnachtsmarkt-Programm finden Interessierte demnächst im Internet unter www.facebook.de/gelnhausen.erleben und www.gelnhausen.de.

Übrigens
Für die Adventszeit können interessierte sehr gerne Weihnachtsführungen für Gruppen durch Gelnhausen buchen: Bei „Vom Himmel hoch“ begleiten die Teilnehmer die beiden Engel Sebrael und Hamaliel, die auf ihrem Weg durch die Stadt einige himmlische und irdische Gestalten treffen. Den Fragen, warum das Christkind Geschenke bringt, welche Bedeutung Mistelzweige haben und wie süß ein Bischof ist, geht die Führung „Alle Jahre wieder“ nach. Mit einem Schneeflöckchen, Frau Holle, einem Räuchermännchen oder einer anderen weihnachtlichen Figur lernen die Gäste von „Weihnachtszauber“ Stadtgeschichte und Weihnachtsgeschichten kennen. Sie erfahren so manches über Weihnachtsbräuche und die Adventszeit und kommen in wunderbare Weihnachtsstimmung. Alle Angebote enden mit einem Glas Tee oder einem Becher Glühwein.

Für Vorschulkinder und Grundschüler wird die Führung „Advent be-greifen“ angeboten. Bei ihrem Stadtrundgang erfahren die Mädchen und Jungen viel Wundersames und Verwunderliches über diese besondere Jahreszeit.

Und: In Gelnhausen sind in der Adventszeit die „Weihnachtswichtel unterwegs“. So heißt die neue (vor-)weihnachtliche Stadtführung für Kinder von drei bis sechs Jahren, die die Tourist-Info und die Gästeführer ab sofort für Kindergruppen anbieten. Lichterkranz und Hexentanz, leuchtende Papierschiffchen und ein kleines Kamel kommen dabei zum Einsatz, um die Mädchen und Jungen im Kindergartenalter mit internationalen Weihnachtsbräuchen bekannt zu machen.

Weitere Informationen zu den Führungen erhalten Interessierte direkt in der Tourist-Info am Obermarkt unter den Telefonnummern 06051/830300 und 06051/830305. Dort können die Führungen auch jederzeit für Kindergruppen gebucht werden.

Bürgermeister Thorsten Stolz freut sich sehr, dass es unter Koordination der Stadtverwaltung gelungen ist, vier stimmungsvolle Adventswochen in Gelnhausen zu schaffen und lädt herzlich dazu ein, die besondere Atmosphäre der Weihnachtsstadt Gelnhausen zu genießen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.gelnhausen.de

Quelle: Magistrat der Barbarossastadt Gelnhausen