Drei Flüsse, Berge und Täler - Pforzheim ist für Wanderer und Radler das Tor zum nördlichen Schwarzwald

Die Goldene Pforte markiert in Pforzheim den Auftakt zur Schwarzwald-Überquerung. - Drei Flüsse, Berge und Täler - Pforzheim ist für Wanderer und Radler das Tor zum nördlichen Schwarzwald

Von den Höhen des Schwarzwalds plätschern die drei Flüsse Enz, Nagold und Würm gen Norden ins Tal. Wo sie zusammenfließen, bietet die grüne Stadt Pforzheim einen reizvollen Startpunkt für Wanderungen und Radtouren in die weite Natur. Drei traditionsreiche Fernwanderwege durchqueren von hier aus den Schwarzwald, als Ost-, Mittel- und Westweg bekannt. "Der legendäre Westweg von Pforzheim bis nach Basel wurde während der letzten Jahre sehr stark bewandert", berichtet Isabell Prior, die das städtische Tourismusmarketing leitet. "Genauso schön ist allerdings der oft unterschätzte Ostweg, der eine gute Alternative bietet." Er verläuft über die Höhen östlich und westlich des Nagoldtals, an der mittelalterlichen Burgruine Liebeneck vorbei, über Bad Liebenzell und Pfalzgrafenweiler bis nach Schaffhausen in der Schweiz, wo die beeindruckenden Rheinfälle ein grandioses Finale bilden. In der jährlichen Umfrage der Fachzeitschrift Trekking-Magazin wurde der Ostweg zu einem der drei schönsten Fernwanderwege in Deutschland gewählt.

Kostenlose Urlaubskataloge aus dem Schwarzwald für Dich alle ansehen

Wohlfühl Magazin von Bad Krozingen

Wohlfühl Magazin von Bad Krozingen

Schwarzwald

Nördlicher Schwarzwald – Familien-Erlebniskarte

Nördlicher Schwarzwald – Familien-Erlebniskarte

Schwarzwald

Villingen-Schwenningen – Gastliche Momente

Villingen-Schwenningen – Gastliche Momente

Schwarzwald

Etappen oder Rundwege wandern

Im neu überarbeiteten Ostweg-Etappenplaner sind Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten, Kartenausschnitte sowie QR-Codes für alle zwölf Etappen enthalten - erhältlich unter www.stadt-land-enz.de, wo außerdem viele Urlaubstipps die Lust auf Entdeckungen wecken. So ist die Stadt Pforzheim selbst bei Wanderbegeisterten bisher wenig bekannt. Das könnte sich mit der neuen Broschüre "Wanderbares Pforzheim" ändern: Sie enthält 24 Touren in allen Schwierigkeitsgraden, darunter 17 familienfreundliche und sieben barrierefreie Strecken. Dazu gibt es kurze Spazierwege mit Spielideen für Kinder, spannende Themenwanderungen, beispielsweise zu Pforzheims vier Burgen, oder sportliche Tagestouren bis zu 35 Kilometern Länge.

Der Enztal-Radweg folgt dem Flusslauf mitten durch Pforzheim und weiter ins liebliche Neckartal.

Auf dem Fahrrad die Natur entdecken

Deutlich größer wird der Radius für naturnahe Entdeckungen auf dem Rad: Von Pforzheim aus lassen sich per E-Bike, Tourenrad oder Mountainbike kontrastreiche Landschaften erkunden. Am bequemsten sind die Radwege entlang der Flüsse Enz, Nagold und Würm, die durch malerische Naturräume wie Stromberg und Heckengäu verlaufen. Hügeliger wird es im Kraichgau, noch bergiger im Nordschwarzwald. Doch auch im Mittelgebirge gibt es Touren, die ohne große Steigungen auskommen: So führt der idyllische Enztal-Radweg von der Quelle der Enz auf rund 900 Höhenmetern durch Pforzheim bis hinunter in die liebliche Weinregion des mittleren Neckartals. Die Radler durchqueren dichte Nadelwälder und weite Auwiesen, das königliche Bad Wildbad und die Altstadt von Bietigheim-Bissingen, immer mit schönen Aussichten über die Flusslandschaft.

Quelle: Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Im Urlaub sind die kompakten E-Falträder ideale Begleiter. / Foto: © djd/bike2care
05.08.2022

Eine Extraportion Mobilität im Urlaub

Die meisten Menschen in Deutschland wundern sich, wie schnell man doch die vergangenen beiden Jahre vergessen und sich auf eine neue Reisesaison praktisch ohne Einschränkungen freuen kann.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Clubdraisinen am Grenzbogen zwischen Kranenburg und Groesbeek / Foto: © Grenzland-Draisine GmbH c/o Wirtschaft & Tourismus  Stadt Kleve GmbH
26.07.2022

In den Sommerferien 2022 sind noch Grenzland-Draisinen frei

In den verbleibenden Sommerferien des Jahres 2022 bietet die Grenzland-Draisine noch freie Fahrten von Kleve und Kranenburg an.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren
Ganz ohne Zeitdruck unterwegs: Geführte Radtour bei Murnau. / Foto: © Tourist Information Murnau
22.07.2022

Aufgesattelt: Murnau feiert 2022 Europas Rad-Elite

Rund um die Straßenrad-Europameisterschaft der Herren am 14. August 2022 in Murnau erwartet Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit geführten Touren und Musik.
mehr erfahren