Ein Hauch von Puder und Parfum bei den Ansbacher Rokoko-Festspielen vom 30.Juni bis 3. Juli 2022

Prunkvolle Rokoko Festspiele - Ein Hauch von Puder und Parfum bei den Ansbacher Rokoko-Festspielen vom 30.Juni bis 3. Juli 2022

Die glanzvollen Spuren einer markgräflich-höfischen Vergangenheit erleben Besucher im Stadtbild der mittelfränkischen Residenzstadt fast in jedem Winkel. Alljährlich Anfang Juli versetzen die aristokratischen Ansbacher Rokoko-Festspiele die Besucher in den Zauber vergangener Epochen. Bei jährlich wechselndem Programm lädt das Ansbacher Markgrafenpaar mitsamt seinem Hofstaat zu "Kurtzweil und Pläsier" in den Hofgarten und Schlossinnenhof ein. Historische Kostüme, imposante Klänge und abenteuerliches sowie auch modernes Schauspiel erwecken die prunkvolle Epoche in der Ansbacher Innenstadt für ein langes Wochenende zum Leben.

Besonders verzaubern die Veranstaltungen im fürstlichen Garten vor der Orangerie. Wenn sich die Dämmerung wie ein samtenes Tuch über den Hofgarten senkt, kostbare Stoffe rascheln, Spitzen blitzen, Hoffräuleins tuscheln, Schönheitspflästerchen, vornehme Blässe, gepuderte Perücken und Reifröcke präsentiert werden, erwacht das 18. Jahrhundert zu neuem Leben. Diese Szenerie betört die Besucher und lässt sie den Hauch längst vergangener Zeiten erahnen. Mit Musik und Tanz, Gauklern und Feuerzauber entstehen unvergessliche Bilder.

Dazu gibt auch der Innenhof der Markgräflichen Residenz einen passenden Rahmen. Sei es ein festliches Konzert oder die eindrucksvolle „Große Feldmusik“, es sind unverwechselbare Kulissen, die mit opulenten Klängen oder zackigen Märschen einen runden Genuss bieten. Jäger, Hofpauker und Dragoner präsentieren prächtige Uniformen und klingendes Spiel. Ein Hauch von Puder und Parfüm liegt in der Luft, wenn elegante Kavaliere und charmante Damen die Tänze des 18. Säculums zu Musicen zeitgenössischer Maestri darbieten.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Ansbach erleben – Info & Stadtplan der Hohenzollernresidenz im Romantischen Franken

Ansbach erleben – Info & Stadtplan der Hohenzollernresidenz im Romantischen Franken

Franken | Bayern | Deutschland

Ansbach, Regierungshauptstadt von Mittelfranken und ehemalige Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, kann auf eine über 1250-jährige, bewegte und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Die Stadt, die heute 40.000 Einwohner zählt, liegt an der historischen Burgenstraße und grenzt an den waldreichen Naturpark Frankenhöhe. Durch seinen Reichtum an historischen Sehenswürdigkeiten und Schätzen nimmt Ansbach unter den Städten Frankens eine besondere Stellung ein. Beeindruckende Baudenkmäler wie die Hofkanzlei, die Kirchen St. Johannis und St. Gumbertus, die Residenz mit ihren 27 Prunkräumen und die prächtige Orangerie im Hofgarten zeugen von der glanzvollen Vergangenheit der einstigen Residenzstadt.

Klassisch am Nachmittag entfaltet sich im Hofgarten das ganze quirlige Leben: Pferde, Falken, Jongleure, Tänzer, Gaukler, Trompetenklänge lassen staunen und machen Spaß. Die höfischen „Lustbarkeiten" mit der Quadrille der markgräflichen Reiterei geben einen Eindruck von den Vorstellung des ländlichen Lebens der adligen Herrschaften im Rokoko. Bei dieser heiter-beschwingten Veranstaltung lässt sich "Seine Durchlaucht" die Künste seiner Jagdfalken demonstrieren. Besucher können mit der Kutsche durch die langen Alleen fahren, einer Märchenerzählerin lauschen oder selbst Bälle durch die Luft wirbeln lassen – die Ansbacher Rokoko-Festspiele sind ein Vergnügen für Groß und Klein.

Das detaillierte Programme und Tickets finden Sie auf Rokoko-Festspiele / Stadt Ansbach sowie über reservix.de oder in der Ansbach Tourist Info (Tel. 0981 51 243).

Quelle: Ansbach Tourist Info

„Menschen“ – Licht-Ton-Installation von Philipp Morvan im Haupbahnhof Leipzig / Foto: © Andreas Schmidt
07.02.2023

Lichtfest-Städte unterstützen Ukraine mit Spendenaktion Taschenlampen

Nach Stationen in Leipzig (2019) und Lyon (Dezember 2022) ist die Ausstellung Menschen beim Bright Festival Follow the Light in Brüssel vom 16. bis 19. Februar 2023 zu sehen.
mehr erfahren
Babelsberger Weberstube / Foto: © PMSG, Julia Nimke
06.02.2023

Wolle, Wein, Visionen – Eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

2023 steht die Kommunikation der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH unter dem Titel Wolle, Wein, Visionen - Eine Reise durch das europäische Handwerk in Potsdam.
mehr erfahren
Schloss Craheim in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
02.02.2023

Geheime Unterwelten, hippe Viertel und versteckte Wege in Franken entdecken

Lust auf Urlaub jenseits des Mainstreams? Franken bietet von mystischen Unterwelten über hippe Stadtviertel bis hin zu versteckten Naturschönheiten zahlreiche Highlights.
mehr erfahren
Die Destination Sønderjylland ist Partnerregion der Messe Reise + Camping in Essen / Foto: © Sarah Green
01.02.2023

Es wird hyggelig auf der Reise + Camping 2023 in Essen

Rund 800 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren auf der größten Urlaubsmesse in NRW und die dänische Partnerregion Destination Sønderjylland ist mittendrin dabei 2023 in Essen.
mehr erfahren
Kloster Plankstetten / Foto: © Informationszentrum Naturpark Altmühltal, www.naturpark-altmuehltal.de
01.02.2023

Durch die Klosterpforte ins Aktivparadies im Naturpark Altmühltal

Bewusst entspannen kann man zum Beispiel im Kloster Plankstetten im Naturpark Altmühltal wo die Mönche Seminare zu den Themen Spiritualität, Nachhaltigkeit und Kreativität anbieten.
mehr erfahren
Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren